Telefonieren im Festnetz

Wo sich Sparen lohnt

Seite 2 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2000 veröffentlicht: 01.08.2000

Inhalt

Schillinge, nicht Groschen sparen. Bei Regionalgesprächen besteht kein großes Einsparungspotenzial. Spürbare Tarifunterschiede gibt es vor allem zum Handy und in Fernzonen.

Weniger telefonieren. Das billigste Telefonat ist jenes, das nicht geführt wird. Durch die (vermeintlich) günstigen Tarife lassen sich viele zu häufigerem Telefonieren verleiten. Ein längeres Gespräch kann (besonders bei Impulsverrechnung) billiger sein als zwei kurze.

Wenig Ersparnis für Wenigtelefonierer. Wenn Ihre Telekomrechnung bereits unter 1000 Schilling ausmacht, werden Sie durch den Wechsel zu einem Alternativanbieter vermutlich nicht viel mehr als 20 bis 30 Schilling pro Monat einsparen können.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo