KONSUMENT.AT - Tintenpatronen - Tintenpatronen

Tintenpatronen

Sparen durch Nachfüllen

Seite 2 von 2

Konsument 1/2004 veröffentlicht: 10.12.2003, aktualisiert: 07.01.2004

Inhalt

Injektion: Keine Flecken

Eine absolut entgegengesetzte Meinung habe ich über das Patronennachfüllen mit einer Injektionsnadel. Man benötigt weder besondere Fingerfertigkeit noch gibt es schmutzige Hände oder Tintenflecken auf der Kleidung. Die Ersparnis ist wesentlich größer als bei Verwendung von Nachbau-Patronen. Zutiefst empört mich aber die unehrliche Preisgestaltung einiger Hersteller, die einen neuen Drucker weniger kosten lässt als eine Garnitur Original-Ersatzpatronen.

Dipl.-Ing. Dr. techn. Herbert Jung
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen