KONSUMENT.AT - Windows: Ordnerfenster neuerlich öffnen - Nach dem Neustart des Computers

Windows: Ordnerfenster neuerlich öffnen

Rasches weiterarbeiten

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2020 veröffentlicht: 28.05.2020

Inhalt

KONSUMENT-Computertipps: Wir zeigen, wie Sie Umwege vermeiden, Probleme lösen und informieren über nützliche Alternativen. – Diesmal: Wie Sie sich nach dem Neustart des Computers jene Ordner, die man vor dem Herunterfahren geöffnet hatte, neuerlich anzeigen lassen können, lesen Sie in diesem Beitrag.

Nicht erst seit der aktuellen Version 10 gibt es in Windows die Möglichkeit, nach dem Neustart des Computers jene Ordner, die man vor dem Herunterfahren geöffnet hatte, neuerlich anzeigen zu lassen. So kann man rasch dort weitermachen, wo man aufgehört hatte. Um diese Funktion zu aktivieren, öffnet man den (Windows-)Explorer, klickt oben in der Menüleiste auf „Ansicht“ und danach rechts auf das Symbol „Optionen“. Im Fenster „Ordneroptionen“ klickt man auf den Karteireiter „Ansicht“ und blättert dann bis zur Option „Vorherige Ordnerfenster bei der Anmeldung wiederherstellen“. Dort setzt man mittels Mausklick einen Haken und bestätigt mit „OK“.

Automatischer Programm-Neustart

Eine ähnliche Funktion, die allerdings voreingestellt ist, ist der automatische Neustart der zuletzt verwendeten Programme, sobald man den Computer wieder hochgefahren hat. (Anmerkung: Dies ist unabhängig von der „Autostart“-Liste, die man über den Task-Manager erreicht und die jene Programme enthält, die beim Hochfahren des Computers immer mitgestartet werden.)

Deaktivieren der Funktion

Manche Nutzer schätzen die Funktion des automatischen Neustarts jedenfalls als Arbeitserleichterung, andere möchten sie lieber deaktivieren. Letzteres ist möglich, indem man nach dem Klick auf das Windows-Symbol die „Einstellungen“ (= Zahnradsymbol) öffnet und danach auf „Konten“ sowie auf „Anmeldeoptionen“ klickt. Dort findet man unter der Überschrift „Datenschutz“ die Option „Meine Anmeldeinformationen verwenden, um die Geräteeinrichtung nach einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen und meine Apps erneut zu öffnen“. Stellt man den Schalter auf „Aus“, dann ist der automatische Programm-Neustart deaktiviert.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen