KONSUMENT.AT - Multifunktionsgeräte: Drucker, Scanner, Kopierer, Fax - Multifunktionsgeräte: Drucker, Scanner, Kopierer, Fax

Multifunktionsgeräte: Drucker, Scanner, Kopierer, Fax

Mehr Fotos fürs gleiche Geld

Seite 1 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2007 veröffentlicht: 21.05.2007

Inhalt

  • Preisunterschiede bei vergleichbarer Qualität erheblich
  • Anteil "guter" Geräte erneut gestiegen
  • Fast alle können schon fast alles

Trend hält an

Ein Trend, den wir bereits bei unserem bislang letzten Test von Multifunktionsgeräten (siehe dazu: Weitere Artikel - " Multifunktionsgeräte 3/2006 ") beobachten konnten, hält an: Die Zahl „guter“ Geräte steigt kontinuierlich. 16 von insgesamt 28 Kandidaten fuhren im aktuellen Test dieses Ergebnis ein (2006 waren es nur 9 von 25). Ein anderer bestätigte sich hingegen nicht so deutlich: Zwar sank der Preis der „guten“ im Mittel erneut um rund zehn Prozent (auf rund 220 Euro), jener der „durchschnittlichen“ aber stieg um gleich 20 Prozent (auf rund 150 Euro).

Ein guter Grund, wie wir meinen, den Griff zur Qualität zu wagen. Zumal es einen „guten“ Canon Pixma MP160 schon um unter 80 Euro gibt, wohingegen man für den drittletzten im Testfeld (Brother DCP 750 CW) immerhin 230 hinzublättern hat.

Der Preisunterschied zwischen „gut“ und „durchschnittlich“ schmilzt weiter, zieht man die Druckkosten mit ins Kalkül:

         

Testurteil
„gut“

Testurteil
„durchschnittlich"

Tintenkosten für 100 Seiten Brief in € im Durchschnitt

5,- 6,-
Tintenkosten für 100 Seiten Grafik in € im Durchschnitt 14,- 20,-

Tintenkosten für 100 Fotos in € im Durchschnitt

111,-

166,-

Wie weit kommt man?

Freilich stellen solche Durchschnittsangaben nur grobe Anhaltspunkte dar – es gibt innerhalb jeder Gruppe durchaus „Ausreißer“ in die eine oder andere Richtung. Dies verdeutlicht unsere Beispielsrechnung „Wie viele Drucke für 500 Euro?“ (siehe dazu: Inhaltsverzeichnis - ""Wie viele Foto-Ausdrucke für 500 Euro?"). Dabei haben wir wieder ein Druckbudget in dieser Höhe angenommen und berechnet, wie weit man damit kommt (inklusive Geräteanschaffung und Tintenkosten, aber ohne Papier). Beim Ausdruck von Briefen etwa erhält man dafür mit dem Canon Pixma MP830 gerade einmal rund 2000 Ausdrucke; mit dem Epson Stylus Photo RX640 sind es mehr als 11.000.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen