Feuerschutz Jockel GmbH

Feuerlöscher

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2017 veröffentlicht: 27.07.2017

Inhalt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Feuerschutz Jockel GmbH schickte kostenlos einen neuen Standfuß zu.

Bei meinem zirka fünf Jahre alten Schaumfeuerlöscher ist vor kurzem der Standfuß aus Kunststoff gebrochen. Ich habe den Hersteller per E-Mail ersucht, mir gegen Bezahlung ein entsprechendes Ersatzteil zuzuschicken. Die Feuerschutz Jockel GmbH hat prompt geantwortet, dass der Standfuß schon auf dem Postweg sei – kostenlos. Ich musste nicht einmal Versandkosten von Deutschland nach Österreich bezahlen.

Josef Rasch
Lienz

 

Mehr Beispiele für positive Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo