Rapsöl und Sonnenblumenöl

Glänzendes Ergebnis

Seite 1 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2018 veröffentlicht: 26.04.2018, aktualisiert: 23.08.2018

Inhalt

Raps- und Sonnenblumenöl stehen in fast jedem Küchenkasten – und lieferten in unserem Test Top-Ergebnisse. Am meisten konnten Kronen Öl und Ja! Natürlich punkten.

Diese Raps- und Sonnenblumenöle haben wir getestet:

Rapsöl

  • Alnatura Bio-Rapsöl nativ
  • Bellasan Kaltgepresstes Rapsöl
  • Billa Rapsöl
  • Clever Rapsöl
  • Kronen Öl 100 % Rapsöl aus Österreich
  • Merkur Immer Gut Rapsöl
  • Osana Feinstes Rapsöl
  • Rapso 100 % reines Rapsöl
  • s-budget 100 % reines Rapsöl
  • Vita D‘or Rapsöl

Sonnenblumenöl

  • Alnatura Bio-Sonnenblumenöl nativ
  • Echt Bio Bio-Sonnenblumenöl
  • Ja!Natürlich Sonnenblumenöl aus Österreich
  • Spar Natur pur Sonnenblumenöl kaltgepresst
  • Vita D‘or Sonnenblumenöl

In den Testtabellen finden Sie Infos und Bewetungen zu: Schadstoffe (Mineralölrückstände, 3-MCPD-Ester und Glycidylester, Weichmacher. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe), Kennzeichnung, Herkunft


Rapsöl und Sonnenblumenöl im Test

Letzten Sommer schrieb uns Dr. Wolfgang Zerbs, langjähriger KONSUMENT-Abonnent aus Linz: "Was ich leider seit Jahren vermisse, ist ein Test über das doch in Österreich in der Küche verwendete Rapsöl. Immer wurden nur Olivenöle geprüft und bewertet." Wir nahmen seinen Wunsch auf und stellten nach einer Online-Umfrage fest: Auch viele andere Leser wollten einen Test über Rapsöl, andere schlugen eine Überprüfung von Sonnenblumenöl vor.

Rapsöl: wenig bio

Aus den insgesamt 47 Produkten, die wir in den Regalen der großen Handelsketten fanden, wählten wir 10 Rapsöle und 5 Sonnenblumenöle für unseren Test aus. Schon bei der Markt­erhebung fiel uns auf: Nur 5 der angebo­tenen 29 Rapsöle werden biologisch pro­duziert. Vom oft beschworenen Bioboom ist bei dieser Produktgruppe derzeit nicht viel zu bemerken.

Lesen Sie außerdem unsere Warenkunde: Rapsöl und Sonnenblumenöl 5/2018 .

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Kronen Öl 100 % Rapsöl aus Österreich, Clever Rapsöl, Bellasan Kaltgepresstes Rapsöl, Alnatura Bio-Rapsöl nativ, Osana Feinstes Rapsöl, s-budget 100 % reines Rapsöl, Billa Rapsöl, Merkur Immer Gut Rapsöl, Rapso 100 % reines Rapsöl, Vita D'or Rapsöl, Ja!Natürlich Sonnenblumenöl aus Österreich, Alnatura Bio-Sonnenblumenöl nativ, Echt Bio Bio-Sonnenblumenöl, Vita D'or Sonnenblumenöl, Spar Natur pur Sonnenblumenöl kaltgepresst

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
13 Stimmen

Kommentare

  • Öl in Plastikflaschen
    von REDAKTION am 17.07.2018 um 17:57
    Wir haben alle Öle auf Weichmacher untersuchen lassen. Fast alle Öle waren frei von Weichmacher, sowohl jene aus Gasflaschen als auch solche aus Plastikflaschen. Daher kann man nicht pauschal sagen, dass alle Kunststoffe Schadstoffe an das Öl abgeben. Das einzige Öl, das geringe Mengen an Weichmachern enthalten hat, war das Öl von Alnatura, das in einer Glasflasche abgefüllt war. Weichmacher kommen nicht nur durch die Flasche ins Öl, sondern auch durch Kunststoffverschlüsse, Schläuche im Zuge der Verarbeitung/Herstellung oder Behältnisse bei der Ernte. Ihr Konsument-Team
  • Öl in Plastikflaschen!
    von escargot am 11.07.2018 um 19:53
    Öl, das in PLASTIKFLASCHEN abgefüllt wird sollte grundsätzlich um einen Stufe abgewertet werden, da hier nicht auszuschließen ist, dass fettlösliche Bestandteile vom Plastik der Flasche ins Öl übergehen! Ich kaufe daher Öle nur noch in Glasflaschen, das ist im übrigen auch für die Umwelt besser :o)!
  • Transfette
    von REDAKTION am 02.05.2018 um 15:22
    Transfette können bei der Fetthärtung entstehen, dabei auch in größeren Mengen von bis zu 60 Prozent. Sie können sich auch bei der Desodorierung bzw. Behandlung mit Wasserdampf bilden, allerdings nur in geringen Mengen von 1 bis 2 Prozent, was eher zu vernachlässigen ist. In all unseren bisherigen Öl-Tests konnten wir nie hohe Mengen an Transfetten nachweisen. Höhere Gehalte an Transfettsäuren entstehen am ehestens bei der nicht sachgemäßen Verwendung zuhause. Ihr Konsument-Team
  • Hofer Sonnenblumenöl
    von REDAKTION am 02.05.2018 um 15:08
    Wir bemühen uns bei unseren Tests immer um eine gute Mischung von Marken und Eigenmarken. Von Hofer sind 2 Rapsöle vertreten, Bellasan und Osana. Unter den Sonnenblumenölen befinden sich 2 Rewe Produkte, ja! Natürlich und Echt Bio. Die 3 anderen getesteten Öle sind von Spar, Lidl und Alnatura. Alnatura ist eine Marke, die nicht nur bei Rewe, sondern auch in vielen anderen Geschäften erhältlich ist. Ihr Konsument-Team
  • Transfette
    von englitsch am 27.04.2018 um 10:21
    Wurde auf die auch untersucht? Die entstehen nämlich beim Raffinieren von Rapsöl in großen Mengen was das an sich gesunde Öl sofort massiv ungesund macht - Ein Test bei den das nicht untesucht wird ist völlig sinnlos.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo