KONSUMENT.AT - FutureNet: Warnung - Werben Sie keine Freunde an

FutureNet: Warnung

Schneeballsystem, Pyramidenspiel

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 11.06.2019

Inhalt

FutureNet der BCU Trading LLC aus Dubai verspricht Usern leicht verdientes Geld: Kaufen Sie keine Pakete und werben Sie keine Freunde an.

FutureNet: Warnung vor Schneeballsystem (Bild: Screenshot 11.6.2019)

Neukunden sollen ‚AdPacks‘ kaufen (Beteiligungspakete zu 10 US-Dollar) und Werbung anklicken und sie sollen sie neue Nutzerinnen und Nutzer anwerben: „Expand your network“. Nun häufen sich Meldungen zu ausbleibenden Zahlungen. Das polnische Amt für Wettbewerb und Verbraucherschutz (UOKIK) warnt vor dem Unternehmen. Es bestehe Verdacht auf ein Pyramidensystem.

"Beide Unternehmen machen die Vorteile davon abhängig, dass jemand mehr Teilnehmer anwirbt“, sagt Marek Niechciał, der Präsident von UOKIK. "Das System funktioniert nicht mehr, wenn keine anderen Personen beitreten. In der Regel geht das Geld bei solchen Projekten hauptsächlich an die Urheber der Pyramide."

Auffälligkeiten bei Futurenet:

  • Futurenet.club hat kein Impressum. Eine einfache Kontaktaufnahme zu dem Unternehmen ist erschwert.
  • Die Website, so berichtet Watchlist Internet, wird von den Marshallinseln im pazifischen Ozean aus betrieben. Das Unternehmen hat seinen Sitz aber unter anderem in Dubai angegeben.
  • Es häufen sich Meldungen verärgerter Konsumentinnen und Konsumenten über ausbleibende Zahlungen oder Löschungen von Guthaben. Negative Kommentare auf den offiziellen Facebook-Seiten werden Berichten zufolge umgehend gelöscht.

Die Betreiber von FutureNet bieten ein ganzes Bündel einzelner Services und Angebote. Hier ein Überblick (Stand 11.6.2019):

  • FutureNet Social
  • FNtalk
  • FN Back Office
  • FutureNet Store
  • FN Wallet
  • FutureNet Cloud
  • FN Power App
  • FN Academy
  • FN Restaurants
  • FutureNet Sport
  • FutureNet Foundation
  • Banners App
  • FutureNet Ads
  • 24BAS
  • FutureNet Gaming
  • Easy Visual

Pyramiden- und Schneeballsysteme

Pyramiden- und Schneeballsysteme bauen auf Wachstum und brechen in aller Regel wieder zusammen. Gewinne erwirtschaften üblicherweise nur die Betreiber und einige wenige andere. Wer später einsteigt erleidet in der Regel Verluste. Solche Modelle sind in großen Teilen der Welt – auch in Österreich – verboten.

Die Watchlist Internet empfiehlt: Registrieren Sie sich nicht auf futurenet.club. Investieren Sie kein Geld in das Unternehmen. , denn es liegen zahlreiche Ungereimtheiten vor. Das Unternehmen steht im Verdacht, ein strafbares Pyramidensystem zu sein, bei dem nur die Betreiberinnen und Betreiber und einige wenige Teilnehmer auf Kosten aller anderen verdienen.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
17 Stimmen