TEST Mundwässer, -spüllösungen 5/2021 - im Vergleich dm Dontodent, Dr. Hauschka, Elmex, Lidl Dentalux, Listerine, Müller SensiDent, Odol-med3, Parodontax, One Drop Only, Weleda

Mundpflege: Spüllösungen und Mundwässer

Spülen gegen alles?

Seite 1 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 5/2021 veröffentlicht: 23.04.2021

Inhalt

Fertiglösungen können vor Karies, Zahnbelag und Zahnfleisch-Entzündung schützen. Mundwässer zum Verdünnen eignen sich dafür eher nicht.

Folgende Produkte finden Sie im Test:

MUNDSPÜLLÖSUNGEN

  • dm Dontodent - Zahnfleisch Intensiv-Pflege Mundspülung
  • Dr. Hauschka Med - Salbei Mundspülung
  • Elmex - Kariesschutz Zahnspülung
  • Lidl Dentalux - Mundspülung Fresh Mint Zähne+Zahnfleisch Intensivschutz
  • Listerine - Cool Mint Tägliche Mundspülung
  • Listerine - Total Care Tägliche Mundspülung Clean Mint
  • Müller SensiDent - Mundspülung Complete+
  • Odol-med3 - All In One Schutz Frische Minze
  • Parodontax - Tägliche Zahnfleischpflege Frische Minze

MUNDWÄSSER

  • dm Dontodent - Mundwasser Konzentrat
  • Odol - Plus Pflege für das Zahnfleisch
  • One Drop Only - Natürliches Mundwasser Konzentrat
  • Weleda - Ratanhia-Mundwasser Konzentrat

Die Testtabelle informiert über

  • Menge
  • Preis und Preis/100 ml in €
  • TESTURTEIL
  • enthält Fluorid, Zink, Alkohol
  • Zahnverfärbungen sind möglich
  • Kariesvorsorge
  • Vorbeugung gegen Plaque (Zahnbelag) und Gingivitis (Zahnfleischentzündung)
  • Bewertung des kritischen Inhaltsstoffes Zink
  • Nutzerfreundlichkeit der Verpackung
  • Deklaration und Werbeaussagen.

Hier unser Testbericht:


Mundspülungen: Schutz vor Karies ...

Mundspüllösungen und Mundwässer zum Verdünnen werden nach kurzer Einwirkzeit wieder ausgespuckt. Damit endet allerdings auch schon die Gemeinsamkeit dieser ­Produkte. Nachhaltigen Schutz vor Karies, Zahnbelag und Zahnfleischentzündungen bieten nämlich lediglich einige Mundspül­lösungen.

... durch Fluorid

Sie enthalten den ­Wirkstoff Fluorid, der vor Karies schützt, oder etwa das gegen ­Plaque und Zahnfleischentzündung wirk­same Cetylpyridiniumchlorid. Vier der neun Mundspüllösungen, die von der deutschen Stiftung Warentest geprüft wurden, schnitten im Test mit "gut" ab.

Mundwässer nicht zu empfehlen

Die getesteten Mundwässer zum Verdünnen bieten dagegen weder eine Kariesprophylaxe noch können sie Plaque oder Zahnfleisch­entzündungen beseitigen. Im Fall der Karies­prophylaxe liegt das daran, dass Mundwässer zu stark konzentriert sein müssten, damit sie in verdünntem Zustand noch eine Wirkung haben können. Sie müssten deutlich mehr Fluorid enthalten, als es die EU-Kosmetikverordnung erlaubt. Deshalb verzichten die Hersteller von vornherein auf einen Fluoridzusatz und ­loben ihre Produkte korrekterweise auch nicht mit einem Schutz vor Karies aus.

Zahnfleisch und Zahnbelag

Im Test wurden bei den Mundwässern daher keine Noten zur Kariesprophylaxe vergeben. Anders bei Zahnfleischentzündung und ­Plaque: Hier versprechen viele Hersteller ­einen Schutz und sie könnten ihn auch bieten. Doch in keinem der getesteten Mundwässer sind dafür erforderliche Wirkstoffe in ausreichender Dosis enthalten.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Lidl Dentalux Mundspülung Fresh Mint Zähne+Zahnfleisch Intensivschutz, Müller SensiDent Mundspülung Complete+, Listerine Total Care Tägliche Mundspülung Clean Mint, Elmex Kariesschutz Zahnspülung, Odol-med3 All In One Schutz Frische Minze, dm Dontodent Zahnfleisch Intensiv-Pflege Mundspülung, Parodontax Tägliche Zahnfleischpflege Frische Minze, Listerine Cool Mint Tägliche Mundspülung, Dr. Hauschka Med Salbei Mundspülung, dm Dontodent Mundwasser Konzentrat, Odol Plus Pflege für das Zahnfleisch, One Drop Only Natürliches Mundwasser Konzentrat, Weleda Ratanhia-Mundwasser Konzentrat, Today Dent Mundspülung Mint-frisch, Listerine Zahn & Zahnfleisch Schutz Fresh Mint, Parodontax Mundspülung, Odol-med3 Zahnfleisch aktiv, Meridol Mundspülung Zahnfleischschutz

Dieser Artikel ist kostenpflichtig. WARUM ZAHLEN?

Abonnenten melden sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
10 Stimmen

Kommentare

  • dm-Bewertung schwer nachzuvollziehen
    von REDAKTION am 10.05.2021 um 08:01
    Bei der dm-Mundspüllösung im aktuellen Test handelt es sich um eine anderes dm-Produkt als im Test von 2018. Es sind also zwei verschiedene Produkte, die getestet wurden. Was sich genau an der Rezeptur des guten dm-Produktes aus unserem Test von 2018 geändert hat, ist uns nicht bekannt.
  • dm-Bewertung schwer nachzuvollziehen
    von 39373 am 08.05.2021 um 18:03
    Beim letzten Test (https://www.konsument.at/test-mundspuelloesungen032018?pn=4) war das dm-Produkt Testsieger, nun mittelmäßig mit weniger zufriedenstellender Plaqueprophylaxe. Sind da wirklich nur die offenbar nicht (mehr) enthaltenen ätherischen Öle, die ich eher zu den Aromastoffen gezählt hätte, der Unterschied?! Und wenn, um welche offenbar wesentlichen Öle handelt es sich da?
  • Elmex Erosionsschutz Zahnpaste und Mundwasser
    von rickwien am 01.05.2021 um 12:13
    Die nachfolge Produkte:
    https://www.elmex.at/products/product-range/enamel-protection/elmex-enamel-protection-professional-toothpaste

    https://www.elmex.at/products/product-range/enamel-protection/elmex-enamel-protection-professional-dental-rinse
  • Elmer Erosionsschutz Zahnpaste und Mundwasser
    von REDAKTION am 30.04.2021 um 11:39
    Wir können die genannten Produkte leider nicht finden. Möglicherweise ist die Bezeichnung nicht ganz korrekt. Ansonsten können wir Ihnen unsere Tests zu Zahnpasten bzw. Mundpflegemitteln empfehlen. Vielleicht finden Sie dort ein Produkt, das Ihren Anforderungen genügt.
  • Elmex Erosionsschutz Zahnpaste und Mundwasser
    von Paul Werner am 29.04.2021 um 14:31
    Mein Zahnarzt hat mir diese Produkte empfohlen.Leider habe ich diese noch nirgends kaufen können, auch nicht in einer Apotheke.
    können sie diese Produkte bei ihren Tests berücksichtigen?
    Mit freundlichen Grüßen
    P.Werner