Formularfeld

22 Ergebnisse für „Freisprechanlage“

Suchergebnis
REPORT
Auto + Transport - 16.11.2012 

Freisprecheinrichtung bei Interspar Günstiges Angebot

Die KONSUMENT-Techniker haben eine Freisprecheinrichtung von Interspar einem Kurztest unterzogen. Es ist klein, leicht und funktioniert im Großen und Ganzen.

VOR DEN VORHANG
Auto + Transport - 18.07.2011 ,KONSUMENT 8/2011

MLINE: Bluethooth-Freisprecheinrichtung Kfz-Ladekabel zweimal zugeschickt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Kfz-Ladekabel für eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung von MLINE.

VOR DEN VORHANG
Computer + Telekom - 20.04.2011 ,KONSUMENT 5/2011

Grothusen: Headset Kostenlos repariert

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Heaset von Grothusen

VOR DEN VORHANG
Auto + Transport - 16.03.2011 ,Konsument 4/2011

Parrot: Freisprechanlage Ersatzteil zugesandt

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben. - Hier: Fernbedienung von Parrot

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Computer + Telekom - 19.07.2008 ,Konsument 8/2008

Blauzahn.at: Headset Kein Ersatz

"Ein Fall für KONSUMENT": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigt haben und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Kein Ersatz für defektes Headset von Blauzahn.at.

EXTRA
Auto + Transport - 17.10.2016 

TIPP - Navigationsgeräte im Test Auto Extra


Tragbare Navigationsgeräte
Hier finden Sie die Ergebnisse der regelmäßigen Test von neu auf dem Markt befindlichen Modellen.

weiterlesen >
 16 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
GEFÄHRLICHE PRODUKTE
Computer + Telekom - 12.12.2006 ,Konsument 1/2007

Telefonieren am Steuer Erhebung

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über Handytelefonieren während der Autofahrt.

GEFÄHRLICHE PRODUKTE
Computer + Telekom - 18.09.2003 ,Konsument 10/2003

Handy beim Autofahren Telefonieren lenkt ab

Kuratorium für Verkehrssicherheit warnt.

REPORT
Computer + Telekom - 01.05.2002 ,Konsument 9/1999

Telefonieren im Auto Wenn schon, denn schon

Neuwagenkäufer können sich die Mühe eines nachträglichen Einbaus einer Freisprechanlage ersparen. Das hat allerdings seinen Preis.

weiterlesen >
 6 Seiten
REPORT
Computer + Telekom - 01.02.2002 ,Konsument 2/2002

Freisprecheinrichtungen Hände weg vom Handy

  • Von zweifelhaft bis optimal
  • Die guten Lösungen sind teuer
weiterlesen >
 9 Seiten
TEST
Computer + Telekom - 01.06.1999 ,Konsument 6/1999

Freisprechanlagen Keine halben Sachen

  • Viele Billiganlagen sind unpraktisch und haben schlechte Verständigungsqualität
  • Wirklich brauchbare Lösungen bekommen Sie kaum unter 2500 Schilling
  • Für den Einbau kommen dann noch 2000 bis 3000 Schilling dazu
zum Test >
 12 Seiten
REPORT
Computer + Telekom - 01.01.2001 ,Konsument 1/2001

Handy-Freisprechsets Mehr Strahlen statt weniger

Neuerliche Tests in England haben es bestätigt: Bei Verwendung eines mobilen Freisprechsets für ein Handy kann die Strahlenbelastung mehr als verdreifacht werden.

weiterlesen >
 7 Seiten
LESERFRAGEN
Computer + Telekom - 01.06.2000 ,Konsument 6/2000

Freisprecheinrichtung Kabel verstärkt elektromagnetische Strahlung

Mit einer Handy-Freisprecheinrichtung könne die Belastung durch Elektrosmog minimiert werden, so hat man uns immer versichert. Doch kürzlich wurde eine Untersuchung veröffentlicht, derzufolge durch die Freisprecheinrichtung die Strahlung sogar verdreifacht wird. Was stimmt jetzt?

TEST
Auto + Transport - 17.01.2012 ,KONSUMENT 2/2012

Navigationsgeräte Meistens kommen Sie gut an

Beim Navigieren im Auto zeigen sich kaum Schwächen – für Fußgänger und Radfahrer allerdings sehr wohl. Die Preise sind abhängig von der Ausstattung, einfache Geräte gibt es schon ab 100 Euro.

zum Test >
 6 Seiten
TEST
Computer + Telekom - 28.04.2011 ,Konsument 4/2011

Handys für Senioren Ganz schön reif

16 Modelle im Test: Sie sind gut bedienbar, sie konzentrieren sich auf das Wesentliche und sie verzichten auf Schnickschnack. In Punkto Qualität und Funktion sind Seniorenhandys besser als ihr angestaubtes Image und im Schnitt meist billiger als High-End-Geräte.

zum Test >
 11 Seiten
TEST
Freizeit + Familie - 16.03.2007 ,Konsument 4/2007

Mobile Navigationsgeräte Immer der Stimme nach

  • Die Mehrzahl der Navigationsgeräte geleitet sicher ans Ziel
  • Gedruckte Bedienungsanleitungen fehlen oder sind katastrophal
  • Handhabung noch verbesserungswürdig
zum Test >
 11 Seiten
TEST
Computer + Telekom - 01.09.2001 ,Konsument 9/2001

GSM-Handys Alles beim Alten

  • Technisch wenig Neues
  • WAP weitgehend unattraktiv
  • Aber neue Angebote der Provider
zum Test >
 11 Seiten
TEST
Computer + Telekom - 01.12.1999 ,Konsument 12/1999

GSM-Handys Verwirrung im Paket

  • Superangebote täuschen über wahre Kosten hinweg
  • Die Pakete können kaum mehr verglichen werden
  • Faustregel: Der Tarif ist wichtiger als das Handy
zum Test >
 10 Seiten
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 01.07.2008 ,Konsument 7/2008

Generali Versicherung: Keine kulante Lösung Doch nicht Teil der Sonderausstattung

"Ein Fall für KONSUMENT": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigt haben und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Teilkaskoversicherung bei Generali

REPORT
Heim + Garten - 11.08.2011 ,KONSUMENT 9/2011

Notruf im Haushalt Hilfe auf Knopfdruck

Viele alte oder kranke Menschen sind zu Hause auf sich allein gestellt. Für sie kann ein Notruftelefon überlebenswichtig sein. Hier ein Überblick über Angebot und Kosten.

weiterlesen >
 5 Seiten
Seite: 12 weiter