Spaghetti

Alles paletti?

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2018 veröffentlicht: 27.06.2018

Inhalt

Die besten Nudeln liefern nicht große Marken wie De Cecco, Barilla oder Buitoni, sondern die Eigenmarken von Supermarkt-Ketten. Lesen Sie nach, woran das liegt.

Diese Spaghetti haben wir getestet:

  • Alnativ - Bio Spaghetti
  • Alnatura - Spaghetti
  • Barilla - Spaghetti n.5
  • Barilla - Spagetthi n.5 (Glutenfrei)
  • Basic - Spaghetti
  • Billa - Spaghetti
  • Buitoni - Spaghetti 72
  • Carloni - Spaghetti n°5
  • Clever - Spaghetti
  • Colavita - Spaghetti #3
  • Combino - Spaghetti
  • De Cecco - Spaghetti n°12
  • dennree - Spaghetti
  • DeSpar - Spaghetti n°3
  • Garofalo - Spaghetti n°9
  • Ja! Natürlich - Spaghetti
  • Recheis -Spaghetti n°5
  • San Fabio - Spaghetti
  • S-Budget - Spaghetti
  • Spar Natur pur - Spaghetti
  • Spar Pasta Italiana - Spaghetti n.5
  • Wolf - Eigold-Spaghetti
  • Zurück zum Ursprung - Spaghetti

In der Testtabelle finden Sie Infos und Bewertungen zu: Schadstoffen, Weichweizenanteil, Zusammensetzung, Herkunft, Kennzeichnung, Laienverkostung.


Nicht nur die Italiener lieben Spaghetti. Auch bei uns stehen die langen Nudeln ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Kein Wunder, dass jeder gut sortierte Supermarkt mehrere Marken im Verkaufsprogramm hat.

Sie wünschen, wir testen!

Unser letzter Spaghetti-Test ist ewig her (KONSUMENT 9/1996) und lieferte damals ein sensationelles Ergebnis: 17 Produkte, 17 „sehr gut“! Höchste Zeit, wieder einmal nachzuschauen, wie es derzeit um die Qualität der dünnen Nudeln bestellt ist. Noch wichtiger – bei einer Umfrage unter unseren Abonnenten vor einigen Monaten stellte sich heraus: Sie, liebe Leserinnen und Leser, wünschen sich einen Test zu Teigwaren, und zwar pronto!

Hälfte der Produkte gut oder sehr gut

Va bene, hier ist er! Lauter Einser wie anno dazumal gab es diesmal nicht. Aber die Hälfte der Produkte sind immerhin sehr gut oder gut. Die Bestnote schafften dennoch nur drei Testkandidaten, und hier haben bei den klassischen Spaghetti die Eigenmarken von Penny, denn’s und Spar Natur pur die Nase vorn. 23 Produkte ließen wir im Labor untersuchen. Der Großteil davon sind klassische Spaghetti aus Hartweizengrieß ohne Ei.

Außerdem im Test: zwei Produkte mit Ei. Österreich ist schließlich das Land der Eiernudeln, die bei uns meist als Bandnudeln, Suppennudeln und Fleckerln verspeist werden. Und wir hatten auch zwei glutenfreie Spaghetti-Varianten im Programm für all jene, die kein Klebereiweiß vertragen. Sie bestehen aus Mais- und Reismehl.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
San Fabio Spaghetti, dennree Spaghetti, Spar Natur pur Spaghetti, Barilla Spaghetti n.5 glutenfrei, De Cecco Spaghetti n°12, Zurück zum Ursprung Spaghetti, Ja! Natürlich Spaghetti, Spar Pasta Italiana Spaghetti n.5, Alnatura Spaghetti, Barilla Spaghetti n.5, Recheis Spaghetti n°5, Clever Spaghetti, Buitoni Spaghetti 72, S-Budget Spaghetti, DeSpar Spaghetti n°3, Billa Spaghetti, Combino Spaghetti, Carloni Spaghetti n°5, Colavita Spaghetti #3, Garofalo Spaghetti n°9, Wolf Eigold-Spaghetti, Alnavit Bio Spaghetti glutenfrei, Basic Spaghetti

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
48 Stimmen

Kommentare

  • Durchmesser der Nudeln ...
    von grolig@klosterneuburg.at am 29.06.2018 um 09:34
    Hätte mir gewünscht wenn sie diesen ebenfalls publiziert hätten.

    Aber anderer Seits hätten sie uns auch die Überraschung verdorben ;-)
KONSUMENT-Probe-Abo