KONSUMENT.AT - Autokindersitze - Test: Airbag Maxi-Cosi AxissFix Air

Autokindersitze

Erstmals mit Airbag

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2018 veröffentlicht: 28.06.2018

Inhalt

15 von 21 Modellen im aktuellen Test mit "gut" bewertet.

Autokindersitz Maxi-Cosi AxissFix Air im Test (Foto: Stiftung Warentest) Im aktuellen Autokindersitz-Test untersuchten wir den ersten Kindersitz mit integrierten Airbags, den „Maxi-Cosi AxissFix Air“ (Foto). Er schnitt „gut“ ab. Ein im Sitz integrierter Sensor erkennt einen Aufprall und sorgt dafür, dass sich die Airbags füllen.

Airbags reduzieren Belastung

Insbesondere im Vergleich zum AxissFix ohne Airbag, den wir 2015 getesten hatten, zeigte sich: Die Airbags reduzieren die beim Frontalaufpralltest gemessenen Belastungen für Kopf und Nacken und damit das Verletzungsrisiko des Kindes.

Auch die zweite Test-Premiere brachte ein "gutes“ Ergebnis. 

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.
WARUM ZAHLEN?

Abonnenten, melden Sie sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
3 Stimmen