Universal Versand GmbH: "Garantie Plus"

Garantiert verwirrend

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2019 veröffentlicht: 31.01.2019

Inhalt

Hier zeigen wir wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um das "Garantie Plus"-Paket bei Universal Versand GmbH.

Unglückliche Vorgangsweise

Durch den Hinweis eines Lesers sind wir auf eine Vorgangsweise bei Universal Versand aufmerksam geworden, die sich zumindest als unglücklich bezeichnen lässt, weil sie bei den Kunden in erster Linie Verwirrung stiftet. Herr Melzer entdeckte bei der Beschreibung eines Elektrogeräts den Hinweis „5 Jahre Hersteller-Garantie“, der offensichtlich als Kaufanreiz dienen sollte.

Gleichzeitig bietet Universal für bestimmte Produktgruppen im Zuge des Bestellvorgangs die Option eines kostenpflichtigen „Garantie Plus“-Pakets an. Damit kann man auf Wunsch die von Universal standardmäßig inkludierte 3-Jahres-Garantie auf 5 Jahre ausweiten. Bei Herrn Melzer entstand dadurch der Eindruck, dass er für etwas bezahlen sollte, das bei dem von ihm gewählten Produkt eigentlich kostenlos dabei war.

Kein Hinweis in den AGB

Nun kann man die Herstellergarantie in der Regel erst nachlesen, wenn man das Produkt bereits in der Hand hat, weil sie üblicherweise diesem beiliegt. Deshalb wäre es zumindest interessant, zu wissen, welchen Leistungsumfang die Universal-Garantie überhaupt beinhaltet bzw. wie ein Garantiefall definiert ist. Der auf der Website zu findende Hinweis, dass man Näheres den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) entnehmen könne, führt allerdings nicht zu mehr Information, sondern zur Enttäuschung, denn anscheinend hat man dies beim Abfassen der AGB übersehen. Wir ersuchen im Namen aller Kunden um Änderung!

2 Jahre gesetzliche Gewährleistung

Übrigens: Garantie hin, Garantie her – bei Problemen in den ersten zwei Jahren greift die gesetzliche Gewährleistung ( www.konsument.at/gewaehrleistung ).

Mehr Beispiele für negative Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!