Bella Kakao

Kleinere Verpackung

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 07.02.2019

Inhalt

Diesmal im Lebensmittel-Check: Die 250 g-Packung Bella Kakao war früher nur zur Hälfte mit Kakao gefüllt. Nun ist der Karton etwas kleiner gestaltet.

 

Das steht drauf: Bella Kakao

Gekauft bei: Hofer

Das war das Problem

Ende 2017 hatten wir Bella Kakao wegen seiner übergroßen Verpackung in der Kritik. Bella Kakao gibt es bei Hofer. Er wurde (und wird nach wie vor) in 250g-Packungen verkauft. Früher enthielt der Karton einen Kunststoffbeutel mit Kakaopulver. Stellte man diesen Beutel neben den Karton, konnte man erkennen, dass er nur zur Hälfte mit Kakaopulver gefüllt war. 

Zur Hälfte gefüllt: Verbesserungspotenzial?

Auf unsere Nachfrage teilte uns Hofer damals mit, dass das Kakaopulver automatisch nach Gewicht abgefüllt werde. Direkt nach dem Abfüllen seien die Beutel fast voll, doch während des Transports verdichte sich das Kakaopulver aufgrund von Erschütterungen. Hofer kündigte aber auch an, gemeinsam mit dem Lieferanten das Verbesserungspotenzial der Verpackung zu prüfen. 

So wurde es gelöst

Wir kauften jetzt wieder Bella Kakao ein, und sahen nach, ob das Unternehmen sein Wort gehalten hat. Der Kunststoffbeutel in der Packung ist mittlerweile durch einen Papierbeutel ersetzt, der Karton selbst etwas kleiner als früher. In der verkleinerten Packung nehmen die 250 g Kakao naturgemäß mehr Platz ein und folglich ist auch weniger Luft in der Packung als früher. Das finden wir gut. Noch weniger Luft im Karton wäre freilich noch besser.

 

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!