Singapore Airlines

Passagiere ausspioniert?

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2019 veröffentlicht: 25.04.2019

Inhalt

Singapore Airlines hat in neueren Maschinen an jedem Sitzplatz in den Rückenlehnen neben dem Bildschirm eine Kamera installiert.

Singapore Airlines hat in neueren Maschinen an jedem Sitzplatz in den Rückenlehnen neben dem Bildschirm eine Kamera installiert. Die Fluggesellschaft musste bereits aufgebrachte Passagiere beruhigen, die sich beobachtet fühlten. Die kleinen Kameras seien nicht in Betrieb und sollten keineswegs Passagiere überwachen. Der Hersteller habe die Kameras „für zukünftige Verwendungen“ eingebaut, erklärte Singapore Airlines. „Wir haben keine Pläne, diese Kameras einzusetzen.“

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
2 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo