KONSUMENT.AT - Alpina - Gläser zerkratzt

Alpina

Radbrille

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2019 veröffentlicht: 21.11.2019

Inhalt

"Vor den Vorhang""Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Alpina sandte kostenlos eine neue Radbrille zu.

Ich habe vor kurzem eine Radbrille der Firma Alpina erworben, deren Gläser ich in einer Unachtsamkeit prompt zerkratzt habe. Ich habe daraufhin Alpina kontaktiert, ob und wo es eventuell Ersatzgläser gibt. Daraufhin wurde mir eine komplett neue Brille kostenlos zugesandt. Hut ab!!

Mag. Ladner Armin, Bakk.
Telfs

 

Mehr Beispiele für positive Erfahrungen von Verbrauchern lesen Sie

Haben auch Sie bereits gute oder schlechte Erfahrungen mit Unternehmen gemacht? Schreiben Sie uns!

  • Abonnenten: Als registrierter User von konsument.at können Sie Ihre Erlebnisse in unseren Foren posten.
  • Keine Abonnenten: Sind Sie nicht registriert, dann schreiben Sie Ihre Erfahrungen bitte an leserbriefe@konsument.at oder bestellen ein KONSUMENT-Abo bzw. eine Online-Tageskarte, um in den Foren posten zu können.

 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen