KONSUMENT.AT - Steinbach International: Swimmingpool - Kaputt vor Garantieende

Steinbach International: Swimmingpool

Löchrige Poolfolie ausgetauscht

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2021 veröffentlicht: 22.07.2021

Inhalt

Nach dem Winter war die Poolfolie undicht. Wir konnten helfen. - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung. Betreut hat den Fall Dr. Manfred Aumann (Bild unten).

Dr. Manfred Aumann (Bild: VKI) Im Mai 2018 hatte Herr Lehmann bei Hofer einen intex-Swimmingpool gekauft (Firma Steinbach) und einen dreijährigen Garantievertrag abgeschlossen. Jeweils im Herbst baute er den Pool ab und lagerte ihn im Keller; so, wie im Benutzerhandbuch vorgegeben.

Poolfolie löchrig

Doch nach dem letzten Winter – also noch in der Garantiefrist – war die Poolfolie löchrig. Herr Lehmann wandte sich an Hofer, um die Garantie geltend zu machen, und wurde an die Firma Steinbach weiterverwiesen. Dort meinte man, dass ohne Fremdeinwirkung keine Löcher in der Folie entstehen könnten und Löcher in der Folie nicht unter die Garantie fielen.

Garantie erfüllen

Nachdem wir Steinbach aufgefordert hatten, der übernommenen Garantieverpflichtung nachzukommen und den Pool gegen ein mängelfreies Produkt auszutauschen, erhielt Herr Lehmann kostenlos eine neue Poolfolie.


Die Namen betroffener Konsumenten wurden von der Redaktion geändert. 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Intex ist eine Katastrophe
    von englitsch am 17.08.2021 um 11:38
    Wir hatten jahrelang einen Intex-Pool, den kaufte ich 2010 von einer Freundin, die ihn schon 3 Jahre verwendet hatte. Wir haben ihn dann jedes Jahr bis 2018 (!!!) aufgebaut, erst dann war die Folie so brüchig, dass es nicht mehr ging. Eine neue Folie wäre teurer gewesen ein neuer Pool, wir haben einen 1 Jahr alten bei Willhaben gefunden, im Prinzip dasselbe Modell von Intex. Die Folie war normal zusammengelegt, dennoch waren bereits nach einer Überwinterung Risse an den Stellen, die geknickt waren. Der Vorbesitzer hatte die Rechnung noch, wir haben reklamiert und eine neue Folie erhalten. Mühsam daran - wir mussten den Pool zweimal aufbauen und befüllen, da wir die Lecks erst im Nachhinein bemerkten - wer rechnet dnen mit sowas bei einer Folie, die erst 1 Jahr alt ist.
    Am Ende der Saison haben wir ihn abgebaut und die Folie wie die 8 Jahre zuvor in der Garage eingerollt überwintert. Im nächsten Sommer dasselbe Spiel - Risse überall wo sie geknickt war - nochmalige Reklamation, nochmaliger Ersatz. 2020 haben wir nach Überprüfung der nun dritten Folie den Pool nicht mehr aufgebaut, da abermals Risse drin waren. Im Vergleich zur alten Folie, die 11(!!!) Jahre gehalten hat war die neue Folie viel dünner. Völlig ungeeignet, eine Frechheit. Intex ist inzwischen auch aus den meisten Baumärkten rausgeflogen, weil die Märkte keine Lust hatten jedes Jahr 100% Reklamationen abzuwickeln. Schade, das war mal eine gute Firma, jetzt nur mehr Schrott.