KONSUMENT.AT - Rasenmähernull

Rasenmäher

Kein scharfer Schnitt

KONSUMENT 6/2014 veröffentlicht: 22.05.2014
KONSUMENT-Tests  sind kostenpflichtig. Sie als Geizhals-Nutzer erhalten kostenlos das Testurteil für das von Ihnen ausgewählte Produkt. – Wenn Sie die vollständigen Ergebnisse aller Produkte im Test sehen wollen, brauchen Sie ein Abo  oder eine Tageskarte.

 

  MARKE Bosch
  TYPE Rotak 32
  TESTURTEIL WENIGER ZUFRIEDENSTELLEND

11 Produkte in der Testtabelle: 2 gut, 6 durchschnittlich, 3 weniger zufriedenstellend.
Alle Ergebnisse (kostenpflichtig)

  MÄHEN 50%   weniger zufriedenstellend
  HANDHABUNG 30%   weniger zufriedenstellend
  GESUNDHEIT UND UMWELT 10%   durchschnittlich
  SICHERHEIT 10%   durchschnittlich

Getestete Produkte

In der Testtabelle finden Sie Details zu folgenden Produkten:
Viking ME 339.0, Wolf-Garten Ambition 34 E, Al-Ko 34E Comfort, Hellweg/Plantiflor 1234 ER, Obi/Lux E 1400/35, Einhell RG-EM 1233, SABO 32-EL TurboStar, Gardena PowerMax 32E, Bauhaus/Gardol GEW 34, Wolf-Garten Blue Power 34 E, Bosch Rotak 32

 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
69 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • rasenmäher test, wolf
    von hufnaglalois am 09.07.2014 um 09:52
    Ich benutze Wolf Rasenmäher 2.40 E-1. im 2. Jahr lösen sich die Räder ( der Fixierring ist durchgerostet! ). Das Plastikgehäuse entfärbt sich ( wird fleckig-weiß ) und wird brüchig. Also im Praxistest eine glatte Null!. Der Wolf-Elektromäher den ich zuvor hatte gab im 5. Jahr mit Motorschaden auf -also kann ih von dieser Firma nur abraten. Dr Hufnagl, Gmunden