Formularfeld

27 Ergebnisse für „*“

Suchfilter
Sortieren: Relevanz·Neueste
Suche einschränken:
Ergebnisse
alle (27)
Report (2)
Zeitraum
alle 
2019 (27)
Themen
Schlagworte
alle 
Klage (27)
Suchergebnis
KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 19.12.2019 ,KONSUMENT 1/2020

VKI: Klagen mit Erfolg EVN, Flixbus, Sky, VW, BAWAG

Firmen miss­achten den Konsumentenschutz und haben Schwierigkeiten Gesetze einzuhalten? Wir sind zur Stelle; hier 15 Beispiele.

weiterlesen >
 10 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 19.12.2019 

Lebensversicherungen: später Rücktritt Urteil mit großer Wirkung

Wann kann man von einer Lebensversicherung zurücktreten? Und wieviel Geld bekommt man zurück?

NEWS
Geld + Recht - 11.12.2019 

easybank AG: gesetzwidrige Gebühren 150 € bei einem Todesfall

Wir haben die easybank geklagt und in vielen Fällen Recht bekommen.

NEWS
Geld + Recht - 05.12.2019 ,KONSUMENT 2/2020

Advanzia Bank: 15 Klauseln unzulässig Unfaire Klauseln in den AGB

Übermäßiger Selbstbehalt bei missbräuchlicher Verwendung der Kreditkarte, fehlende Transparenz, Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung. Wir klagten und bekamen in allen 15 Punkten Recht.

NEWS
Geld + Recht - 02.12.2019 

EU-Sammelklage: Eine für alle Konsumentenschutz wird schlagkräftiger

Zu hohe Gebühren, unfaire Klauseln. Immer wieder verstoßen Unternehmen gegen Gesetze, schädigen ihre Kunden. Nun hat sich der EU-Ministerrat auf die europaweite Einführung von Sammelklagen geeinigt.

REPORT
Geld + Recht - 24.10.2019 ,KONSUMENT 11/2019

BAWAG-Kontobox: Entschädigung für Kunden Klage erfolgreich, Geld zurück

Aus billigem ins teurere Konto gedrängt: Wir erreichten eine Entschädigung. Kunden können ins alte Konto zurück.

NEWS
Geld + Recht - 22.10.2019 

16 Sammelklagen gegen 3 Lebensversicherer 851 Betroffene, rund 14 Mio Euro Streitwert

Geld zurück für Versicherungskunden.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 21.10.2019 ,KONSUMENT 11/2019

EVN-Preiserhöhung 2018 rechtswidrig Urteil mit Folgen - Geld zurück

Preiserhöhung ohne Obergrenze? Geht nicht, urteilte der Oberste Gerichtshof. Schicken Sie uns Ihre EVN-Jahresabrechnungen und holen Sie Ihr Geld zurück.

NEWS
Geld + Recht - 16.10.2019 

Vario-Bau Fertighaus: unfaire Klauseln Firma irrt, Kunde zahlt

Wir klagten wegen unfairer Vertragsklauseln und erhielten in zwei Instanzen Recht.

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 15.10.2019 

PayLife-Kreditkarten: zu viel verrechnet Kunden bekommen Geld zurück

Paylife hatte für Kreditkarten die Preise erhöht und unzulässige Spesen eingehoben. „Gesetzwidrig“ urteilte der Oberste Gerichtshof.

NEWS
Geld + Recht - 26.09.2019 

Winando: Telefonische Abo-Verträge ungültig Geld von Spar Garant zurückfordern

Gewinn vorgetäuscht, um Abo zu verkaufen. Wir klagten und erhielten Recht.

NEWS
Geld + Recht - 13.09.2019 

Kredit vorzeitig zurückgezahlt Bank muss auch Gebühren anteilig zurückzahlen

Kreditinstitute müssen bei vorzeitiger Kreditrückzahlung alle verrechneten Kosten anteilig rückerstatten – also auch Bearbeitungsgebühr oder Vermittlungsprovision. Dies entschied der Europäische Gerichtshof.

REPORT
Geld + Recht - 29.08.2019 ,KONSUMENT 9/2019

Besitzstörung Das kann teuer werden

Es gibt ein Recht auf ungestörten Besitz. Und wer fremden Besitz eigenmächtig stört, kann geklagt werden. Oft entstehen dabei empfindlich hohe Kosten. Raubrittertum oder Notwehr?

weiterlesen >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
NEWS
Geld + Recht - 16.07.2019 

TopEnergy: Preise ohne Steuern und Abgaben Geht gar nicht

Der Oberste Gerichtshof verurteilte TopEnergy, weil die Preise keine Steuern und Abgaben enthielten.

KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 03.07.2019 ,KONSUMENT 4/2019

Laudamotion: unzulässige Check-in-Gebühr 55 € für den Check-in am Flughafen sind zu viel

Wir klagten. Erste und zweite Instanz erklären diese Gebühr für unzulässig.

NEWS
Geld + Recht - 13.06.2019 

Travelgenio: kein „Flexibles Ticket“ Erfolg gegen irreführende Angaben

Das „Flexible Ticket“ von Travelgenio erwies sich als wenig flexibel. Das Handelsgericht gab uns Recht.

NEWS
Geld + Recht - 13.06.2019 

Amazon Prime: Geld zurück Bis 30. Juni 2019

Irreführende Preise, rechtswidrige Klauseln: Die AK konnte vor Gericht u.a. eine Rückzahlung der Preiserhöhung für 2017 und 2018 erwirken.

NEWS
Geld + Recht - 16.05.2019 

VW-Sammelklage: Wende im Zuständigkeitsstreit Ende der Verzögerungstaktik von VW

Sind österreichische oder deutsche Gerichte für unere VW-Klagen zuständig? Das Oberlandesgericht Linz bestätigt erstmals die Zuständigkeit der österreichischen Gerichte.

NEWS
Geld + Recht - 15.05.2019 

GarantiePlus bei MediaMarkt und Saturn Gericht erklärt Garantie-Klauseln für unzulässig

Wozu für längere Garantie zahlen, wenn das Unternehmen wenig Gegenleistung erbringt? Wir haben erfolgreich geklagt.

NEWS
Geld + Recht - 24.04.2019 

Gutscheine: Interspar-Geschenkkarte 3 Jahre Gültigkeit ist zu wenig

Wie lange muss ein Guthaben auf der Interspar-Geschenkkarte gültig sein? Eine Verkürzung von 30 auf 3 Jahre ohne triftigen Grund ist unzulässig.

Seite: 12 weiter