Formularfeld

646 Ergebnisse für „*“ in Ein Fall für Konsument

Suchfilter
Sortieren: Relevanz·Neueste
Suche einschränken:
Ergebnisse
Ein Fall für Konsument(646)
Zeitraum
alle (646)
2020 (9)
2019 (37)
2018 (36)
2017 (43)
2016 (47)
2015 (48)
2014 (53)
2013 (41)
2012 (43)
2011 (53)
2010 (48)
2009 (47)
2008 (48)
2007 (45)
2006 (48)
ältere Jahrgängeverbergen
Themen
Schlagworte
Suchergebnis
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 27.07.2017 ,KONSUMENT 8/2017

Topenergy Service GmbH Aufklärungspflichten verletzt

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Bett - 27.07.2017 ,KONSUMENT 8/2017

Kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H. Spalt in der Matratze

Kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H. ging erst nach unserem intervenieren auf die Forderung einer Kundin ein. In der Rubrik "Ein Fall für Konsument" berichten wir über Fälle aus unserer Beratung.

 

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 29.06.2017 ,KONSUMENT 7/2017

RealBüro Sabine Steinecker: Mietwohnung Rücktrittsrecht negiert

"Ein Fall für KONSUMENT": Über 900 Euro sollte eine Interessentin für die Vermittlung einer Mietwohnung bezahlen. Sie war aber von dem Mietangebot korrekt zurückgetreten. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Computer + Telekom - 29.06.2017 ,KONSUMENT 7/2017

A1Telekom Austria: Glasfaser Verrechnungsfehler

"Ein Fall für KONSUMENT": Eine Kundin hatte Glasfaser nur ausprobiert und dann storniert. A1 verrechnete trotzdem den höheren Tarif. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Heim + Garten - 29.06.2017 ,KONSUMENT 7/2017

Kika: Boxspringbetten Zwei Matratzen statt einer

"Ein Fall für KONSUMENT": Eine Kundin bestellte Betten mit durchgehender Matratze, bekam aber getrennte Matratzen geliefert. Schließlich bot Kika durchgehende Matratzen eines anderen Herstellers an.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Markt + Dienstleistung - 29.06.2017 ,KONSUMENT 7/2017

Elite Modelmanagement: Vertrag Verlängerung trotz Kündigung

"Ein Fall für KONSUMENT": Das Unternehmen verlängerte den Vertrag trotz Kündigung. Wir wiesen die Agentur auf die Rechte der Kundin hin - erfolgreich.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 25.05.2017 ,KONSUMENT 6/2017

Bosch: Wartungsvertrag Irrtümlich storniert

"Ein Fall für KONSUMENT": Bosch konnte die Wartungstermine für die Wärmepumpe nicht einhalten, legte aber trotzdem eine Rechnung.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 25.05.2017 ,KONSUMENT 6/2017

Media Markt: Sharp-Fernseher Kaufpreis doch erstattet

"Ein Fall für KONSUMENT": Ein Sharp-Fernseher - im Oktober gekauft, im Jänner kaputt und dann noch Ärger bei Reparatur und Rückgabe. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 25.05.2017 ,KONSUMENT 6/2017

Editions Atlas: Rechnung geschickt ... aber keine Ware

"Ein Fall für KONSUMENT": Wer nichts kauft, muss nichts bezahlen; das sah das Schweizer Unternehmen Editions Atlas SA anders und schickte das Inkassobüro.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 20.05.2017 ,KONSUMENT 6/2017

Saturn: Defektes Handy Samsung Galaxy Ausgetauscht

"Ein Fall für KONSUMENT": Das Samsung Galaxy S 6 war schon beim Kauf defekt. Wir erklärten Saturn das Recht des Kunden auf Gewährleistung. Das hat genützt.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 27.04.2017 ,KONSUMENT 5/2017

Allianz Elementar Versicherung: Kündigungstermin Korrigiert

"Ein Fall für KONSUMENT": Eine Kundin musste elf Monate auf die Kündigungsbestätigung warten. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 27.04.2017 ,KONSUMENT 5/2017

Fitness Pur Betriebs GmbH: Vertragsstrafe Wegen vorzeitiger Kündigung?

"Ein Fall für KONSUMENT": Das Fitness-Studio verlangte 199 Euro für die Kündigung. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Heim + Garten - 27.04.2017 ,KONSUMENT 5/2017

Art & Style Trendmoden: Doc Martens Schuhe mit Lackschaden

"Ein Fall für KONSUMENT": TEXT TEXT

EIN FALL FÜR KONSUMENT
- 30.03.2017 ,KONSUMENT 4/2017

Samsung Galaxy S7: kurze Aktion Begrenzte Stückzahl

"Ein Fall für KONSUMENT": Wegen der Samsung-Aktion "Ein Kauf, zwei Geschenke" kaufte ein Kunde ein teureres Galaxy-S7-Modell. Doch die Aktion war auf 600 Stück begrenzt.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 30.03.2017 ,KONSUMENT 4/2017

Helvetia: Kfz-Versicherung Vorzeitiger Vertragsauflösung zugestimmt

"Ein Fall für KONSUMENT": Zu viele Versicherungen, zu wenig Geld für die Prämien. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 24.03.2017 ,KONSUMENT 4/2017

Sky-TV Österreich: Vertragsrücktritt Letztlich akzeptiert

"Ein Fall für KONSUMENT": Sky-Paket bestellt und dann zurückgetreten. Erst als wir uns einschalteten akzeptierte Sky den Rücktritt.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 24.03.2017 ,KONSUMENT 4/2017

Holmes Place: Vorzeitige Kündigung Unzulässige Vertragsklausel

"Ein Fall für KONSUMENT": Fitness-Center Holmes wollte für eine vorzeitigen Vertragsausstieg 240 Euro. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 23.02.2017 ,KONSUMENT 3/2017

Wiener Städtische Versicherung: Motorraddiebstahl Zeitwert korrigiert

"Ein Fall für KONSUMENT": Zu geringe Entschädigung bei Diebstahl: Wir mussten intervenieren.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 23.02.2017 ,KONSUMENT 3/2017

Haas Elektro: Garantieverlängerung Fünf-Jahres-Garantie doch noch eingehalten

"Ein Fall für KONSUMENT": Klimagerät: Noch vor Ablauf der Garantie ließ die Leistung nach.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 23.02.2017 ,KONSUMENT 3/2017

Austrian Airlines Ausgleichzahlungen verzögert

"Ein Fall für KONSUMENT": Kein Flug nach Wien und zunächst keine Ausgleichzahlung.