Formularfeld

56 Ergebnisse für „*“

Suchfilter
Sortieren: Relevanz·Neueste
Suche einschränken:
Ergebnisse
Zeitraum
alle (56)
2019 (12)
2018 (7)
2017 (4)
2016 (1)
2015 (9)
Themen
alle 
Geld + Recht (56)
Schlagworte
alle 
Flugreise (56)
Suchergebnis
NEWS
Freizeit + Familie - 30.09.2019 

Reisekonzern: Thomas Cook in Konkurs Was können Betroffene tun?

Der britische Reiseanbieter ist pleite. Was können Sie als Betroffener tun?

REPORT
Auto + Transport - 19.09.2019 ,KONSUMENT 10/2019

Flugbuchungen: Beschwerden über Plattformen Fehlstart vermeiden

Es häufen sich die Beschwerden über Buchungsplattformen. Die Hitliste der 10 größten Ärgernisse und die Konsequenzen daraus.

weiterlesen >
 4 Seiten
KURZ & KNAPP
Auto + Transport - 29.08.2019 ,KONSUMENT 9/2019

Öko-Steuer auf Flugtickets Einführung in Frankreich

Frankreich will ab 2020 eine Steuer auf Flugtickets einführen. Air France übt Kritik.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Auto + Transport - 29.08.2019 ,KONSUMENT 9/2019

Ryanair: Flugannullierung Kostenübernahme

Eine Airline muss im Falle einer Flugannulierung helfen. Ryanair ließ Frau Kreuzer zunächst die Rückreise selbst organiseren und zahlen. Wir konnten helfen.

KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 03.07.2019 ,KONSUMENT 4/2019

Laudamotion: unzulässige Check-in-Gebühr 55 € für den Check-in am Flughafen sind zu viel

Wir klagten. Erste und zweite Instanz erklären diese Gebühr für unzulässig.

NEWS
Geld + Recht - 13.06.2019 

Travelgenio: kein „Flexibles Ticket“ Erfolg gegen irreführende Angaben

Das „Flexible Ticket“ von Travelgenio erwies sich als wenig flexibel. Das Handelsgericht gab uns Recht.

REPORT
Auto + Transport - 23.05.2019 ,KONSUMENT 6/2019

Wizz Air: Ärger beim Check-in Billige Masche

Die ungarische Billig-Airline Wizz Air vergrault ihre Passagiere mit saftigen Extragebühren. Die Europäischen Verbraucherzentren verzeichnen mittlerweile 2.000 Beschwerden.

weiterlesen >
 3 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 09.04.2019 

Brussels Airlines: unzulässige No-Show-Klauseln VKI-Klage erfolgreich

Muss ein Konsument für ungenützte Flüge und Gepäckherausgabe zahlen? „No-Show“, also das „Nichterscheinen“ zu Flügen konnte bei Brussels Air sehr teuer werden. Unzulässig, so das Handelsgericht Wien (HG Wien).

NEWS
Geld + Recht - 01.04.2019 

KLM Airlines: No-Show-Gebühren unzulässig VKI-Erfolg: Klauseln sind gesetzwidrig

Darf eine Fluglinie Kosten für ungenützte Flüge und Gepäckherausgabe bei Flugabbruch verrechnen? Nein, so das Urteil des Handelsgerichts Wien (HG Wien).

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 28.03.2019 ,KONSUMENT 4/2019

Travelgenio Air Berlin: lange Nachwirkungen

Als Air Berlin insolvent wurde, wollte Frau Watzinger den Preis für gebuchte Tickets zurückerstattet bekommen. Sie buchte allerdings nicht direkt bei der Airline, was den Sachverhalt verkomplizierte.- Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung; diesen hat Dr. Andreas Herrmann betreut.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 28.03.2019 ,KONSUMENT 4/2019

Flight Calculator Ihre Ansprüche bei Problemen auf Flugreisen

Was steht mir zu, wenn mein Flug verspätet ist oder gestrichen wurde? Oder wenn mein Koffer beschädigt oder verloren wurde?

NEWS
Geld + Recht - 11.03.2019 

Flugstornierung: unzulässige Bearbeitungsgebühr Aber nicht refundierbarer Tarif

Eine Konsumentin buchte bei einer Fluglinie 2 Flugtickets. Zwei Monate vor dem geplanten Flug stornierte sie eines der Tickets. Die Fluglinie erstattete aber nur 11,17 Euro.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Markt + Dienstleistung - 25.10.2018 ,KONSUMENT 11/2018

Eurowings: Flugannulierung Hotelkosten übernommen

Anriss

KURZ & KNAPP
Freizeit + Familie - 30.07.2018 ,KONSUMENT 8/2018

Pauschalreisegesetz neu EVZ hilft

Seit 1. Juli gilt in Österreich das neue Pauschalreisegesetz mit dem Ziel, den Schutz für Urlauber umfassender und zeitgemäßer zu gestalten.

REPORT
Geld + Recht - 24.07.2018 ,KONSUMENT 8/2018

Flugdatenänderungen Nicht hinnehmen

Wird ein Flug annulliert, lässt sich dagegen nichts ausrichten, gegen unzumutbare Ersatzleistungen aber durchaus.

weiterlesen >
 3 Seiten
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 28.06.2018 ,KONSUMENT 7/2018

Meridiana Rückflug wortlos gecancelt

Familie Berger war mit der italienischen Airline Meridiana auf Urlaub geflogen. Der Rückflg wurde wortlos gecancelt. Wir konnten der Familie zur geforderten Ausgleichszahlung verhelfen! - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung. Betreut hat den Fall Dr. Barbara Forster.

NEWS
Geld + Recht - 22.03.2018 

Flugausfälle bei AUA Ansprüche für Betroffene

Wegen einer Betriebsversammlung am 22.03.2018 wurden rund 150 AUA-Flüge gestrichen. Diese Ansprüche haben Betroffene.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Auto + Transport - 22.03.2018 ,KONSUMENT 4/2018

easyJet: Anspruch auf Entschädigung? Muss es immer Berlin sein?

Auf ins Flugzeug, ab in den Urlaub. Doch dann hat das Flugzeug Verspätung und fliegt einen anderen Zielflughafen an. Den Aufenthalt kurzerhand von Berlin nach Hannover verlegen? Das war keine Option in diesem Fall. Welche Rechte hat der Konsument hier?

NEWS
Geld + Recht - 31.01.2018 

Fluglinie Niki: Insolvenz Was können betroffene Fluggäste tun?

Die NIKI Luftfahrt GmbH hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Flugbetrieb ist mit 14.12.2017 eingestellt. Das können Sie als Betroffener tun.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Freizeit + Familie - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Opodo: Langes Warten auf Rückzahlung Alitalia-Flug storniert

Alitalia stornierte den bezahlten Flug; Opodo brauchte Wochen, um das Geld zurückzuzahlen. Wir konnten helfen.

Seite: 123 weiter