Formularfeld

7 Ergebnisse für „lebensmittelcheck“ in Report

Suchfilter
Sortieren: Relevanz·Neueste
Suche einschränken:
Ergebnisse
Report(7)
Zeitraum
alle (7)
2019 (1)
2017 (1)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (1)
Themen
Schlagworte
Suchergebnis
REPORT
Essen + Trinken - 31.01.2019 ,KONSUMENT 2/2019

Lebensmittel-Checks 2018: dreiste Schmähs Bilanz des Ärgers: unsere LeserInnen haben gewählt!

Mehr Luft als Inhalt, irreführende Verpackungsangaben, versteckte Preiserhöhungen. Wir präsentieren die größten Ärgernisse des vergangenen Jahres.

weiterlesen >
 11 Seiten
REPORT
Essen + Trinken - 23.12.2015 ,KONSUMENT 1/2016

Lebensmittel-Check Hitparade der Trickser

2015 nahmen wir wieder über 100 Lebensmittel unter die Lupe. Zu den größten Aufregern zählten überraschende ­Zutaten in Produkten und falsche Herkunftsangaben. Ein Klasssiker auf der Negativ-Skala sind zudem Mogelpackungen, die mehr Inhalt vortäuschen.

weiterlesen >
 4 Seiten
REPORT
Essen + Trinken - 22.12.2016 ,KONSUMENT 1/2017

Lebensmittel-Check: Aufreger 2016 Und das nervigste Produkt ist ...

Auch 2016 haben wir über 100 Lebensmittel-Checks auf www.konsument.at bzw. auf www.lebensmittel-check.at veröffentlicht. Dafür danken wir unseren Leserinnen und Lesern, die dafür sorgen, dass uns die Themen so schnell nicht ausgehen.

 

weiterlesen >
 4 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Essen + Trinken - 26.03.2015 ,KONSUMENT 2/2015

Lebensmittel-Check Tarnen und täuschen

Was auf einer Packung draufsteht, sollte auch drin sein, finden wir. Nach über 400 Lebensmittel-Checks ziehen wir Bilanz: welche Produkte uns am unangenehmsten aufgefallen sind und was Konsumenten am meisten ärgert. Lesen Sie

weiterlesen >
 12 Seiten
REPORT
Essen + Trinken - 25.02.2016 ,KONSUMENT 1/2016

Lebensmittel-Check: 11 Aufreger Geballter Ärger

Aus 11 Lebensmittel-Checks wählten KONSUMENT-Leser die größten Aufreger aus. Für zusätzlichen Zorn sorgten falsche Herkunftsangaben bei Obst und Gemüse.

weiterlesen >
 11 Seiten
REPORT
Essen + Trinken - 27.01.2017 ,KONSUMENT 1/2017

Smoothies Etiketten-Schwindel

Bei Smoothies ist es gängige Praxis, hauptsächlich Fruchtsaft statt der groß angekündigten Zutaten in die Flasche zu füllen. Geht es nach unseren Lesern, besteht ein Smoothie aber fast ausschließlich aus püriertem Obst - melden Sie uns Produkte, die Sie ärgern!

weiterlesen >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 27.02.2014 ,KONSUMENT 3/2014

Werbung: unlauterer Wettbewerb Billige Schmähs

Null-Euro-Handy, Mogelpackung, haltlose Zinsversprechen: Immer wieder versuchen Unternehmen, ihre Produkte mit unlauterer Werbung an die Kunden zu bringen. Der VKI klagt.

weiterlesen >
 8 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!