Formularfeld

52 Ergebnisse für Rubrik „Leserfragen“

Suchfilter
Suche einschränken:
Zeitraum
alle (52)
2020 (2)
2019 (1)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (2)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (4)
2008 (3)
2007 (2)
2006 (3)
2005 (6)
2004 (2)
2003 (2)
2001 (4)
2000 (2)
1999 (4)
ältere Jahrgängeverbergen
Themen
Schlagworte
alle 
Geldanlage (52)
Suchergebnis
LESERFRAGEN
Geld + Recht - 24.09.2020 ,KONSUMENT 10/2020

Einlagensicherung bei Wertpapierdepot Wie bei Spareinlagen?

"Fällt ein Anlagendepot auch – so wie Spareinlagen – unter die Einlagensicherung? Oder wäre das von einem Bankencrash gar nicht betroffen?"

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 30.04.2020 ,KONSUMENT 5/2020

Begräbniskostenvorsorge Wer trägt die Kosten?

"Wie kann es sein, dass wir nach dem Tod meiner Schwiegermutter die Bestattungskosten zahlen müssen, obwohl sie mit einer Lebensversicherung vorgesorgt hatte?" - Leser fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Gabi Kreindl.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 25.04.2019 ,KONSUMENT 5/2019

Zinserträge selbst versteuern Steuerliche Aspekte?

"Ich habe ein Sparkonto bei einer Direktbank, die ihren Sitz nicht in Österreich hat. Was muss ich steuerlich beachten?" - In den "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 23.02.2017 ,KONSUMENT 3/2017

Geldanlage: Barren-Münzen Münzhandelsgesellschaften

"Unlängst bin ich auf den Folder eines „Münz-Instituts“ gestoßen. Dort wurde eine „Barren-Münze“ angepriesen und es war die Rede von einer „Ersparnis von 70 Euro“. Bei Barren ist es doch üblich, die Goldmenge anzugeben. Was ist davon zu halten?". Leser fragen und unsere Experten antworten – hier Bernd Lausecker.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 25.05.2016 ,KONSUMENT 6/2016

Wertpapier-Fonds Ratsam oder nicht?

"Unser Bankberater meint, es wäre vielleicht gut, einen Teil unseres Geldes in Wertpapier-Fonds mit mittlerem Risiko anzulegen. Ist das ratsam? Oder wäre ein Bausparvertrag besser?"

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 27.08.2015 ,KONSUMENT 9/2015

Cent-Münzen abgelehnt Auf- bzw. Abrundungen bei Barzahlungen

"Ein niederländischer Supermarkt verweigerte meine Euro-Cent-Münzen und hat auch automatisch aufgerundet. Ist das korrekt?" - Experte Mag. Georg Mentschl antwortet.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 26.02.2015 ,KONSUMENT 3/2015

Bausparverträge: Online-Anbieter Frage der Seriosität

"Es gibt Online-Anbieter, die als Makler für den Abschluss von Bausparverträgen auftreten. Durch geringe Personalkosten geben sie einen Teil ihrer Abschlussprovisionen an die Kunden weiter. Wie seriös sind diese Anbieter?"

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 23.10.2014 ,KONSUMENT 11/2014

Einlagensicherung im Ausland Renault Bank Direkt

"Die Renault Bank Direkt ist Mitglied des französischen Fonds de Garantie des Dépôts. Wie funktioniert da die Einlagensicherung? Hat die Niederlassung keine Lizenz in Österreich?"

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 25.09.2014 ,KONSUMENT 10/2014

Thesaurierende Fonds KESt-Besteuerung

Stimmt es, dass thesaurierende Fonds steuerlich bevorzugt werden?

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 24.04.2014 ,KONSUMENT 5/2014

Bausparvertrag: Kontoführungsgebühr Kündigung: Folgejahr trotzdem verrechnet

Mein Bausparvertrag wurde zum Jahresende gekündigt und ca. zwei Wochen danach abgerechnet. Trotzdem wurde die gesamte Kontoführungsgebühr für das Jahr 2014 einbehalten. Das ist doch extrem benachteiligend?

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 21.11.2013 ,KONSUMENT 12/2013

Investmentfonds: Einlagen gesichert Was passiert, wenn die Bank in Konkurs geht?

Wir haben unser Erspartes in Investmentfonds gesteckt. Sind Investmentfonds, die von einer Bank als Geldanlage angeboten werden, in Gefahr, wenn diese Bank in finanzielle Schwierigkeiten gerät?

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 25.04.2013 ,KONSUMENT 5/2013

Eigentumswohnhaus: Kostenaufteilung Neuer Verteilungsschlüssel

"Die neue Hausverwaltung hat den Verteilungsschlüssel geändert. Jetzt zahlen wir monatlich rund 60 Euro weniger. Haben wir vorher zu viel bezahlt und wenn ja, bekommen wir unser Geld zurück?"

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 27.02.2012 ,Konsument 8/2008

Lebensversicherungen Niedrige Gewinnbeteiligung

Warum ist die Gewinnbeteiligung meiner Lebensversicherung so niedrig, wo man doch liest, dass die Versicherungsanstalten Riesengewinne machen?

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 13.02.2012 ,KONSUMENT 3/2012

Münzen sammeln Sammlerwert

Tipps nonstop: "Ein Münzhändler sagte uns, dass man für einen österreichischen Euro-Münzensatz maximal 3,88 Euro erzielen könne. Wie kommt es zu diesen Preisen?"

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 15.11.2011 ,KONSUMENT 12/2011

Fondspolizze Negative Entwicklung

Tipps nonstop: Meine fondsgebundene Lebensversicherung hat sich negativ entwickelt. Soll ich sie kündigen?

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 18.07.2011 ,KONSUMENT 8/2011

Bausparen Jährliche Zinsanpassung

"Warum wird der Zinssatz beim Bausparen nur einmal im Jahr angepasst, anstatt vierteljährlich?" -  In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Walter Hager.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 17.01.2011 ,Konsument 3/2011

Sparen: Termineinlagen Unterschiede zum Kapitalsparbuch

"Was ist der Unterschied zwischen Kapitalsparbüchern und Termineinlagen?" - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Bernd Lausecker.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 17.06.2010 ,Konsument 7/2010

Geldanlage: Holz Ertrag ungewiss

Ich bekam mehrere Angebote, in Wälder oder die Edelholzproduktion zu investieren. Ist das eine sinnvolle Geldanlage? - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser die Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Bernd Lausecker.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 18.02.2010 ,Konsument 3/2010

Immobilienmakler: Vertrag abgelaufen Ist trotzdem eine Provision fällig?

Der befristete Vertrag mit meinem Makler zum Verkauf meines Hauses läuft aus. Es ist noch kein Kaufvertrag zustande gekommen. Jetzt gibt es einen Interessenten, der vom Makler zu mir geschickt wurde. Dürfen wir den Kaufvertrag ohne Makler? - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser die Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Veronika Schmidt.

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 21.01.2010 ,Konsument 2/2010

Bausparen als Geldanlage Ablaufleistung

Ich möchte einen Bausparvertrag als Geldanlage abschließen (ein Darlehen benötige ich nicht). Ist es vorteilhafter, wenn man die begünstigte Sparleistung jährlich tätigt, oder ist ein Einmalerlag günstiger? - In unserer Rubrik "Tipps nonstop" stellen Leser die Fragen und unsere Experten geben Antwort - hier Walter Hager.

Seite: 123 weiter