Formularfeld

10 Ergebnisse für „*“

Suchfilter
Sortieren: Relevanz·Neueste
Suche einschränken:
Ergebnisse
Zeitraum
alle 
2018 (10)
Themen
Schlagworte
alle 
Gebühren und Spesen (10)
Suchergebnis
NEWS
Geld + Recht - 11.12.2018 

Ö-Ticket: Holen Sie sich Gebühren zurück Mit dem kostenlosen VKI-Musterbrief

Der Kartenvermittler Ö-Ticket muss Gebühren zurückzahlen, die er zu Unrecht für Kartenbestellungen kassierte. Wir bieten einen Musterbrief dazu an.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 22.10.2018 ,KONSUMENT 9/2018

Kontoauszüge: Zugang muss gratis sein Datenschutz-Verordnung

Raiffeisenbank darf keine Gebühr für die Herausgabe alter Kontodaten verlangen. - Bescheid ist nicht rechtskräftig.

NEWS
Geld + Recht - 12.10.2018 

Bankomat: doch Extra-Gebühren Urteil des Verfassungsgerichtshofes

Passen Sie auf, bei welchen Bankomaten Sie Geld abheben. Ihre Hausbank kann nun in bestimmten Fällen zusätzliche Behebungsgebühren an Sie weiterreichen.

KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 30.08.2018 ,KONSUMENT 9/2018

Rechtsabteilung: 2x OGH Unzulässige Klauseln in Geschäftsbedingungen

Erfreuliche Nachrichten aus unserer Rechtsabteilung: Im Auftrag des Sozialministeriums klagte der VKI die BAWAG und die ING-DiBa aufgrund von unzulässigen Klauseln in deren Geschäftsbedingungen.

BARE MÜNZE
Geld + Recht - 07.08.2018 

Direktbank N26 Kein Girokontoersatz

Die Direktbank N26 wirbt gerade recht aggressiv. Wir sehen die mobile Bank nur als Ergänzung zum existierenden Hauptkonto.

weiterlesen >
 2 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 26.07.2018 ,KONSUMENT 8/2018

Girokonten: Kosten im Vergleich Automatisch teurer

Der Zahlungsverkehr wird immer mobiler, schneller, techniklastiger. Bezahlt wird das vom Kunden. Ein Preisvergleich von Girokonten zahlt sich aber nach wie vor aus. 

weiterlesen >
 8 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
NEWS
Geld + Recht - 09.04.2018 

"Drei": Einseitige Entgelterhöhung VKI klagte gegen uneingeschränkte Änderung

Der Mobilfunker "Drei" erhöhte 2016 das monatliche Grundentgelt um bis zu 3,- Euro. Das Oberlandesgericht Wien bestätigt nun unsere Rechtsansicht, dass eine einseitige Entgeltänderung ohne jegliche inhaltliche Beschränkung unzulässig ist. 

REPORT
Geld + Recht - 22.02.2018 ,KONSUMENT 3/2018

Bezahlen im Ausland Kostenfalle Kredit- oder Bankomatzahlung

Lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen, wenn Sie außerhalb des Euro-Raums mit Kredit- oder Bankomatkarte bezahlen oder Geld abheben! Zahlen Sie im Ausland besser in der jeweiligen Landeswährung.

NEWS
Geld + Recht - 12.01.2018 

Zahlungsverkehr: Verwirrung um neue Regeln Mehr Konkurrenz, schnellere Zahlung

Es gibt eine neue EU-Richtlinie zum Zahlungsverkehr (PSD II). Noch ist sie in Österreich nicht umgesetzt; Kunden sind aber verunsichert. 

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 12.01.2018 

Bargeldbehebung Einschränkung der Bankomatgebühren

Mit 13.1.2018 gilt eine neue Regelung von Bankomatgebühren. Die Bank ist verpflichtet, den Verbraucher von jenen Entgelten zu befreien, die unabhängige Bankomatbetreiber verrechnen.