Formularfeld

11 Ergebnisse für „*“

Suchfilter
Sortieren: Relevanz·Neueste
Suche einschränken:
Ergebnisse
Zeitraum
Themen
alle 
Freizeit + Familie (11)
Schlagworte
alle 
Klage (11)
Suchergebnis
KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 03.07.2019 ,KONSUMENT 4/2019

Laudamotion: unzulässige Check-in-Gebühr 55 € für den Check-in am Flughafen sind zu viel

Wir klagten. Erste und zweite Instanz erklären diese Gebühr für unzulässig.

NEWS
Geld + Recht - 13.06.2019 

Travelgenio: kein „Flexibles Ticket“ Erfolg gegen irreführende Angaben

Das „Flexible Ticket“ von Travelgenio erwies sich als wenig flexibel. Das Handelsgericht gab uns Recht.

NEWS
Geld + Recht - 09.04.2019 

Brussels Airlines: unzulässige No-Show-Klauseln VKI-Klage erfolgreich

Muss ein Konsument für ungenützte Flüge und Gepäckherausgabe zahlen? „No-Show“, also das „Nichterscheinen“ zu Flügen konnte bei Brussels Air sehr teuer werden. Unzulässig, so das Handelsgericht Wien (HG Wien).

NEWS
Geld + Recht - 29.11.2018 

Kindergarten-Kaution Geld nicht zurückgezahlt

„Wenn ihr Kind keinen Schaden verursacht, bekommen sie die Kaution zurück.“ Der Schaden blieb aus, die Kaution ebenfalls. Wir klagten und bekamen Recht.

NEWS
Geld + Recht - 05.07.2016 

Unfallversicherung der Generali: Klage gewonnen Verschlechterung für Ältere unzulässig

Die Versicherung darf ältere Kunden nicht wegen ihres Alters diskriminieren. Wir haben die Generali geklagt und vor dem Oberlandesgericht Wien Recht bekommen.

REPORT
Geld + Recht - 28.04.2016 ,KONSUMENT 5/2016

Maturareisen Keilerei im Klassenzimmer

Maturareiseveranstalter ­werben immer noch an Schulen für ihre Produkte, obwohl dies verboten ist. Wir haben nun zwei Anbieter geklagt.

weiterlesen >
 4 Seiten
NEWS
Freizeit + Familie - 15.09.2015 

Heimverträge der Lebenshilfe Wien Zusatzentgelt rechtswidrig

Bewohner von Lebenshilfe-Heimen sollten monatlich 280 Euro zahlen – für nicht näher genannte „Zusatzleistungen“. Das Gericht gab unserer Klage Recht.

NEWS
Essen + Trinken - 13.09.2015 

Felber: "gesunde" Jause VKI-Klage erfolgreich

Ist ein Muffin oder eine Wurstsemmel samt Apfelsaft oder Kakao plus Apfel eine "gesunde Jause“? Nicht für Schulkinder. Der VKI hatte wegen irreführender Werbung geklagt.

NEWS
Freizeit + Familie - 14.11.2014 

Werbung an Volksschulen: “Mitteilungsheft” verboten Oberlandesgericht Wien gibt VKI-Klage Recht

Keine Werbung in Mitteilungsheften von Volksschülern: VKI setzt sich mit Klage gegen Werbeagentur durch. Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 10.03.2014 

Lebenshilfe: VKI gewinnt Musterprozess Intransparente Klauseln in Heimverträgen

Der VKI klagte die Lebenshilfe Wien auf Rückzahlung von „Zusatzentgelten“, die eine am Down Syndrom leidende Heimbewohnerin zu unrecht bezahlt hatte. Die Lebenshilfe hatte die Zahlung aufgrund eines „Heimvertrages“ verlangt, dessen Klauseln zum Thema „Zusatzentgelt“ gesetzwidrig sind.

KURZ & KNAPP
Freizeit + Familie - 12.06.2009 ,Konsument 6/2009

Last Minute muss billiger sein Arbeiterkammer klagte

Unlauteter Wettbewerb