Formularfeld

10 Ergebnisse für „Internet“

Suchfilter
Sortieren: Relevanz·Neueste
Suche einschränken:
Ergebnisse
alle (10)
Test (3)
Report (4)
Zeitraum
alle (10)
2017 (2)
2014 (3)
2012 (1)
2011 (1)
2002 (1)
Themen
Schlagworte
alle 
Wertpapier (10)
Suchergebnis
TEST
Geld + Recht - 28.04.2014 ,KONSUMENT 5/2014

Wertpapierkauf Kostenfalle Ordergebühren

Orderspesen sind der größte Kostenpunkt bei der Veranlagung von Wertpapieren. Sie unter­scheiden sich manchmal um mehrere Hundert Euro.

zum Test >
 7 Seiten
TEST
Geld + Recht - 01.07.2001 ,Konsument 7/2001

Online-Wertpapierkauf Sparmeister & Spesenritter

  • Sehr unterschiedliches Serviceangebot
  • Manche Homepages bieten nur dürftige Informationen
  • Große Unterschiede bei den Spesen
zum Test >
 7 Seiten
TEST
Computer + Telekom - 01.03.1999 ,Konsument 3/1999

Wertpapiere im Internet Aktien per Mausklick

  • Spesen sparen ist möglich
  • Sinnvoll nur für Profis
zum Test >
 8 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 10.05.2002 

Wertpapierkauf im Internet, Online-Broker Der neue Trend

Onlinebroker sind eindeutig kostengünstiger konventionelle Wertpapierhändler am Bankschalter. Trotzdem: Der Aktienkauf ohne Beratung empfiehlt sich nur echten Börsenprofis. Es gibt starke Unterschiede bei Qualität und Spesen.

weiterlesen >
 4 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
EXTRA
Geld + Recht - 10.07.2017 

TIPP - Bundesschatz Geldanlage in der Krise

Bundesschätze sind Wertpapiere der Republik Österreich. Sie können direkt bei der Bundesfinanzierungsagentur via Internet erworben werden und gelten so wie Spareinlagen als mündelsichere Anlageform.

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 14.11.2017 

Ethisch investieren: Buch-Download "Das Spargutbuch"

Wir haben die größten österreichischen Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften auf ihren Umgang mit ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen untersucht und verglichen.

REPORT
Geld + Recht - 30.01.2014 ,KONSUMENT 2/2014

Finanzcheck fürs Jahr Zeit für eine Inventur

Neben dem Werterhalt des Vermögens steht weiterhin das Einsparen von Kosten auf dem Programm. Größere Wert­steigerungen sind nur mit mehr Risiko zu erzielen.

weiterlesen >
 6 Seiten
BARE MÜNZE
Geld + Recht - 22.03.2012 

Geldanlage: unverlangte E-Mails Schrott-Aktien

Immer wieder preisen unverlangte E-Mails bestimmte Aktien an. Dahinter stecken unlautere Absichten.

weiterlesen >
 2 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 28.08.2014 ,KONSUMENT 9/2014

Geldanlage: Indexfonds Günstige Sparbuch-Alternative

Über die Börse gehandelte Indexfonds (ETFs) erfreuen sich steigender Beliebtheit; sie bieten auch Kleinanlegern eine relativ kostengünstige Möglichkeit zur Wertpapieranlage.

weiterlesen >
 8 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 22.12.2011 ,KONSUMENT 1/2012

Geld und Versicherungen Bilanz zum Jahreswechsel

Die stille Zeit nach den Feiertagen ist eine gute Gelegenheit, die persönlichen Finanzen zu prüfen.

weiterlesen >
 8 Seiten