Formularfeld

Auto + Transport

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
News(58)
Zeitraum
alle (58)
2019 (4)
2018 (10)
2017 (3)
2016 (3)
2015 (9)
Schlagworte zum Thema
Suchergebnis
NEWS
Geld + Recht - 16.05.2019 

VW-Sammelklage: Wende im Zuständigkeitsstreit Ende der Verzögerungstaktik von VW

Sind österreichische oder deutsche Gerichte für unere VW-Klagen zuständig? Das Oberlandesgericht Linz bestätigt erstmals die Zuständigkeit der österreichischen Gerichte.

NEWS
Geld + Recht - 09.04.2019 

Brussels Airlines: unzulässige No-Show-Klauseln VKI-Klage erfolgreich

Muss ein Konsument für ungenützte Flüge und Gepäckherausgabe zahlen? „No-Show“, also das „Nichterscheinen“ zu Flügen konnte bei Brussels Air sehr teuer werden. Unzulässig, so das Handelsgericht Wien (HG Wien).

NEWS
Geld + Recht - 01.04.2019 

KLM Airlines: No-Show-Gebühren unzulässig VKI-Erfolg: Klauseln sind gesetzwidrig

Darf eine Fluglinie Kosten für ungenützte Flüge und Gepäckherausgabe bei Flugabbruch verrechnen? Nein, so das Urteil des Handelsgerichts Wien (HG Wien).

NEWS
Geld + Recht - 11.03.2019 

Flugstornierung: unzulässige Bearbeitungsgebühr Aber nicht refundierbarer Tarif

Eine Konsumentin buchte bei einer Fluglinie 2 Flugtickets. Zwei Monate vor dem geplanten Flug stornierte sie eines der Tickets. Die Fluglinie erstattete aber nur 11,17 Euro.

NEWS
Auto + Transport - 13.12.2018 

Winterreifen-Pflicht in Europa Vorschriften in Österreichs Nachbarländern

​Rechtzeitig zur Winter-Reisezeit bietet das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) einen Überblick der Regelungen in Europa. 

NEWS
Geld + Recht - 27.11.2018 

VW-Muster-Feststellungsklage VKI startet Info-Hotline

Der VKI empfiehlt die Teilnahme an der deutschen Musterfest­stellungsklage gegen die Volkswagen AG und stellt eine Ausfüllhilfe samt Mustertext zur Verfügung. Die Anmeldung ist ab sofort und zumindest bis 27.1.2019 möglich.

NEWS
Geld + Recht - 02.11.2018 ,KONSUMENT 1/2019

VW-Abgasskandal: Musterfeststellungsklage in Deutschland Auswirkungen auf österreichische Geschädigte

Die deutsche Verbraucherzentrale (Verbraucherzentrale Bundesverband: vzbv) brachte am 1. 11. 2018 in Deutschland eine Musterfeststellungsklage gegen den VW-Konzern ein. Wir informieren über diese Klageform und die Möglichkeiten für betroffene österreichische Fahrzeughalter.

NEWS
Geld + Recht - 16.10.2018 

Flugausfall: Airline muss auf Konkurrenz umbuchen OGH-Urteil gegen AUA

Bei einer Flugannullierung haben Konsumenten ein Recht auf frühestmögliche Ersatzbeförderung – wenn nötig durch einen anderen Anbieter. 

NEWS
Geld + Recht - 05.10.2018 

VW-Prozess: Probleme beim Beschleunigen Klage ausgedehnt

Kunden berichteten, dass nach dem Software-Update der Motor weniger Leistung bringe. Wir haben die Klage gegen VW ausgeweitet.

NEWS
Geld + Recht - 03.10.2018 

Fiat: gesetzeswidrige Werbung Gesetzliche Informationen nur 2 Sekunden sichtbar

Nur 2 Sekunden zeigte Fiat rechtlich geforderte Informationen zu einem Leasingvertrag in einem TV-Spot. Gesetzeswidrig sagte das Oberlandesgericht Wien (OLG) nun.

NEWS
Geld + Recht - 17.09.2018 

VW-Abgasskandal: 16 Sammelklagen vor Gericht 10.000 Betroffene haben sich beteiligt

Wir haben zum VW-Dieselskandal Anfang September 2018 sechzehn Sammelklagen eingebracht. Nun liegen rund 10.000 Fälle bei österreichischen Gerichten.

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Auto + Transport - 20.08.2018 

VW-Skandal: Händler zur Rücknahme des Autos verurteilt Softwareupdate unzumutbar

VW habe Abgase manipuliert, das Softwareupdate sei unzumutbar. Deswegen müsse der VW-Händler das Auto eines Kunden zurücknehmen, entschied das Oberlandesgerichtes Innsbruck.

NEWS
Geld + Recht - 22.03.2018 

Flugausfälle bei AUA Ansprüche für Betroffene

Wegen einer Betriebsversammlung am 22.03.2018 wurden rund 150 AUA-Flüge gestrichen. Diese Ansprüche haben Betroffene.

NEWS
Geld + Recht - 31.01.2018 

Fluglinie Niki: Insolvenz Was können betroffene Fluggäste tun?

Die NIKI Luftfahrt GmbH hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Flugbetrieb ist mit 14.12.2017 eingestellt. Das können Sie als Betroffener tun.

NEWS
Auto + Transport - 20.11.2017 

VW-Abgasskandal: Garantieerklärung abgeben Kunden kritisieren Software-Update

Der VW-Abgasskandal betrifft in Österreich rund 360.000 Fahrzeuge. Ein Software-Update soll alles wieder gut machen, doch Kunden berichten Mängel. Wir fordern eine Garantieerklärung. 

NEWS
Auto + Transport - 17.11.2017 

Digitale Autobahn-Vignette Debatte um Rücktrittsrecht

Die neue, digitale Autobahn-Vignette ist erst 18 Tage nach Kauf gültig. Das sorgt bei Kunden für Verunsicherung. Die Asfinag sieht (noch) keinen Grund zum Handeln.

NEWS
Auto + Transport - 24.07.2017 

Dieselaffäre Das Warten auf die Sammelklage

Der VW-Dieselskandal erreicht eine neue Dimension. In seiner aktuellen Titelgeschichte berichtet das deutsche Nachrichtenmagazin Der Spiegel, dass die Autobauer Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler in geheimen Absprachen den Wettbewerb gezielt außer Kraft gesetzt hätten.

 

NEWS
Geld + Recht - 29.11.2016 ,KONSUMENT 1/2017

Opodo: Buchungsplattform Abzocke statt Schnäppchen

Wer bei der Internetplattform Opodo eine Reise bucht, muss damit rechnen zur Kasse gebeten zu werden obwohl die Reise gar nicht stattfindet. Opodo verlangt nämlich auch ein Bearbeitungsentgelt für Stornierungen, die nicht vom Kunden ausgehen.

NEWS
Auto + Transport - 30.08.2016 

Flug annulliert: Was tun? Airline muss Ihnen helfen

Ihr Flug wurde annulliert, Sie kommen nicht weiter. Welche Rechte haben Sie?

NEWS
Auto + Transport - 09.02.2016 

AUA und Airberlin: Gutscheine Gesetzwidrige Klauseln

Restwerte verfallen, Stückelung nicht möglich: Zwei Gerichtsurteile bestätigen, dass Klauseln zu Flug-Gutscheinen von AUA und Airberlin gesetzwidrig sind.

Seite: 123 weiter
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo