Formularfeld

Freizeit + Familie

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
Report(21)
Zeitraum
alle 
2011 (21)
Schlagworte zum Thema
Freizeit + Familie (21)
Jugend (3)
Kind (5)
Schule (1)
Senior (2)
Ski (1)
Sport (1)
Tier (4)
Unfall (1)
Suchergebnis
REPORT
Freizeit + Familie - 28.11.2011 ,KONSUMENT 12/2011

Skigebiete Vom Arlberg bis Wenigzell

Über 100 Skigebiete im Vergleich, knapp 100 Details zu jedem Gebiet - hier die große KONSUMENT-Marktübersicht: Die Tickets kosten in den teuersten Skigebieten fast drei Mal so viel wie in den günstigsten. Wer vorab die Tarife der Skigebiete prüft, fährt am besten.

weiterlesen >
 9 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 24.10.2011 ,KONSUMENT 11/2011

Snowboards Tipps für Brettlhupfer

Die sogenannten "Brettlhupfer", egal ob Freestyler oder Racer, sind heutzutage von keiner Piste mehr wegzudenken. Wenn auch Sie umsteigen wollen, sollten Sie wissen, worauf beim Einkauf zu achten ist.

 

weiterlesen >
 8 Seiten
REPORT
Markt + Dienstleistung - 24.10.2011 ,KONSUMENT 11/2011

Grabsteine aus Indien: Ethik-Report Kinderarbeit im Steinbruch

Wer eine Trauerfeier organisiert und wissen will, woher ein ange­botener Grabstein stammt und wie er produziert wurde, wird häufig enttäuscht. Bei Import­ware gibt es oft keine Infor­mationen zu Herkunft und Erzeugung.

weiterlesen >
 4 Seiten
REPORT
Gesundheit + Kosmetik - 19.10.2011 ,KONSUMENT 11/2011

Pubertät: Essstörungen Dünn um jeden Preis

Pubertierende sind gefährdet, eine Essstörung zu entwickeln. Die ersten Anzeichen sollten Sie hellhörig machen.

weiterlesen >
 5 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 15.09.2011 ,KONSUMENT 10/2011

Flugrettung Vorsorgen spart Kosten

Ein Hubschraubereinsatz kann Leben retten, je nach Situation können jedoch auf den Patienten im Nachhinein hohe Kosten zukommen. Private Vorsorge schützt.

weiterlesen >
 6 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 13.09.2011 ,KONSUMENT 10/2011

Pubertät: Akne Angst vor dem Spiegel

In der Pubertät gilt es viele Probleme zu meistern. Eins davon heißt Akne. Unser neues KONSUMENT-Buch bietet konkrete Hilfestellung für eine schwierige Lebensphase.

weiterlesen >
 6 Seiten
REPORT
Markt + Dienstleistung - 16.08.2011 ,KONSUMENT 9/2011

Daunenproduktion: Ethik-Report Schlechtes Ruhekissen

Decken, Pölster oder Jacken mit Daunen: Was uns in der kalten Jahreszeit warm hält, ist mit viel Leid für die gerupften Tiere verbunden. In einigen Ländern ist Lebendrupf Standard.

weiterlesen >
 6 Seiten
REPORT
Markt + Dienstleistung - 12.08.2011 ,KONSUMENT 9/2011

Schulfotografen Kein gutes Bild

Klassenfotos sind nach wie vor ein gutes Geschäft. Auch wenn Eltern die Bilder gar nicht wollen, trauen sich viele nicht, selbstbewusst Nein zu sagen.

weiterlesen >
 4 Seiten
REPORT
Heim + Garten - 11.08.2011 ,KONSUMENT 9/2011

Notruf im Haushalt Hilfe auf Knopfdruck

Viele alte oder kranke Menschen sind zu Hause auf sich allein gestellt. Für sie kann ein Notruftelefon überlebenswichtig sein. Hier ein Überblick über Angebot und Kosten.

weiterlesen >
 5 Seiten
REPORT
Markt + Dienstleistung - 20.07.2011 ,KONSUMENT 8/2011

Werbung und Kinder Im Visier

Werbung richtet sich zunehmend direkt an Kinder, um ihre Ziele zu erreichen. Kein Wunder: Kinder können am leichtesten beeinflusst werden. Somit werden sie schon früh zum künftigen Konsumenten erzogen, ohne überhaupt davon zu wissen.

weiterlesen >
 8 Seiten
REPORT
Markt + Dienstleistung - 19.07.2011 ,KONSUMENT 8/2011

KONSUMENT-Schülerwettbewerb Jetzt teste ich

Die Sieger stehen fest. Aus 234 Arbeiten wählte eine Jury die besten Projekte aus. Die Gewinner kommen aus Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Wien und dem ­Burgenland. Sie erhielten Geldpreise im Wert von rund 6.000 Euro.

weiterlesen >
 8 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 24.06.2011 ,KONSUMENT 5/2011

Wegefreiheit: Was darf man im Wald? Jäger oder Sammler

Manchmal sehen Erholungsuchende den Wald vor lauter Verbotsschildern nicht. Immer mehr Naturraum wird für die Öffentlichkeit gesperrt. Wir sagen Ihnen, welche Verbote zu beachten sind und welche Sie getrost ignorieren können.

weiterlesen >
 7 Seiten
REPORT
Bauen + Energie - 16.06.2011 ,KONSUMENT 7/2011

Stromversorgung auf Reisen Saft unterwegs

Eine passende Steckdose ist auf Reisen nicht immer verfügbar. So können Sie Ihre Geräte ­unterwegs aufladen.

weiterlesen >
 6 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 25.05.2011 ,KONSUMENT 6/2011

Tierbetreuung im Urlaub Bello und Minka allein zu Haus

Wohin mit dem Haustier, wenn Frauchen und Herrchen auf Urlaub fahren? KONSUMENT hat recherchiert, wo Hund und Katze am besten aufgehoben sind, wenn ihre Besitzer verreisen.

weiterlesen >
 9 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 25.05.2011 ,KONSUMENT 6/2011

Wasserrutschen Guten Rutsch

Wasserrutschen werden immer schneller und spektakulärer: Spezialeffekte garantieren ein gesteigertes Rutschvergnügen, erhöhen jedoch gleichzeitig das Verletzungsrisiko für die Benutzer.

weiterlesen >
 8 Seiten
REPORT
Gesundheit + Kosmetik - 25.05.2011 ,KONSUMENT 6/2011

Kinderfüße Besser barfuß


Die ersten Lebensjahre sind eine sensible Phase. Der Kinderfuß muss sich noch ausbilden. Dazu muss er ausreichend bean­sprucht werden – am besten beim Barfußlaufen.

weiterlesen >
 6 Seiten
REPORT
Markt + Dienstleistung - 25.05.2011 ,KONSUMENT 6/2011

Bio-Hühnerfarm: Reportage Wo Hühner kuscheln

Immer mehr Österreicher vertrauen auf Bio. KONSUMENT-Mitarbeiterin Susanne Wolf hat einen erfolgreichen Bio-Bauernhof besucht - eine Reportage.

weiterlesen >
 5 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 28.04.2011 ,Konsument 1/2011

Haustierfutter Für Hund und Katz

Was im Tierfutter drin ist und was auf keinen Fall in den Napf sollte.

weiterlesen >
 11 Seiten
REPORT
Auto + Transport - 17.03.2011 ,Konsument 4/2011

Flüge online buchen Schritt für Schritt zum besten Ticket

Die Flugticketbuchung im Internet wird immer populärer. Wir haben uns angeschaut, wie Sie online den günstigsten Flug finden und was dabei zu beachten ist.

weiterlesen >
 6 Seiten
REPORT
Heim + Garten - 19.02.2011 ,Konsument 3/2011

Schadstoffe im Kinderzimmer Giftfreie Zone

Kinder sind bei der Aufnahme von Schadstoffen besonders exponiert. Das gilt auch im Kinderzimmer. So bleibt das Risiko möglichst gering.

weiterlesen >
 7 Seiten
Seite: 12 weiter