Formularfeld

Freizeit + Familie / Reise und Urlaub

Suchergebnis
TEST
Auto + Transport - 29.10.2019 

Autokindersitze: Zubehör Nicht alles sicher und legal

Ein allzu sorgloser Umgang mit Zubehör-Artikeln für Autokindersitze birgt Gefahren! Wir zeigen Ihnen empfehlenswerte, nützliche Produkte und auch jene, die gegen Sicherheitsvorschriften verstoßen. 

zum Test >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
ÖKO.LOGISCH
Auto + Transport - 24.10.2019 ,KONSUMENT 11/2019

Flugscham Kommentar von Redakteur M. Stingl

Haben Sie ein schlechtes Gewissen, wenn sie in Flugzeug steigen? Flygskam, wie die Schweden sagen, versucht dieses Gefühl zu fassen. Bis zukunftstaugliche Techniken sauberes Fliegen ermöglichen, wird es vor allem um Mäßigung gehen.

NEWS
Auto + Transport - 08.10.2019 

FlixBus: 30 Klauseln rechtswidrig VKI gewinnt Klage gegen Reisebusunternehmen

Die FlixMobility GmbH bietet Reisen mit dem Bus in 29 Ländern an. Wir prüften die Geschäfts-, Buchungs- und Beförderungsbedingungen des Unternehmens.

DA SCHAU HER
Auto + Transport - 01.10.2019 ,KONSUMENT 10/2019

Tragikomödie Billigfluglinie Eine Kolumne von Michael Hufnagl

Unlängst hatte ich einen Traum. Oder einen Albtraum. Ich habe für einen Urlaub bei einer Billigfluglinie gebucht.

NEWS
Freizeit + Familie - 30.09.2019 

Reisekonzern: Thomas Cook in Konkurs Was können Betroffene tun?

Der britische Reiseanbieter ist pleite. Was können Sie als Betroffener tun?

REPORT
Auto + Transport - 19.09.2019 ,KONSUMENT 10/2019

Flugbuchungen: Beschwerden über Plattformen Fehlstart vermeiden

Es häufen sich die Beschwerden über Buchungsplattformen. Die Hitliste der 10 größten Ärgernisse und die Konsequenzen daraus.

weiterlesen >
 4 Seiten
KURZ & KNAPP
Auto + Transport - 29.08.2019 ,KONSUMENT 9/2019

Öko-Steuer auf Flugtickets Einführung in Frankreich

Frankreich will ab 2020 eine Steuer auf Flugtickets einführen. Air France übt Kritik.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Auto + Transport - 29.08.2019 ,KONSUMENT 9/2019

Ryanair: Flugannullierung Kostenübernahme

Eine Airline muss im Falle einer Flugannulierung helfen. Ryanair ließ Frau Kreuzer zunächst die Rückreise selbst organiseren und zahlen. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 29.08.2019 ,KONSUMENT 9/2019

Hofer Reisen Rundreise mit vielen Mängeln

Verschmutzte Zimmer, kaputtes Inventar, Hotels im Industrieviertel: für Familie Körner wird die gebuchte Rundreise zum Alptraum. Wir konnten helfen.

NEWS
Freizeit + Familie - 08.07.2019 

Urlaubshotel: Mängel bei Pauschalreisen Das können Betroffene tun

Das Hotelzimmer ist schmutzig, statt „feinem Sandstrand“ findet man eine Felsenbucht. Das können Sie tun.

KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 03.07.2019 ,KONSUMENT 4/2019

Laudamotion: unzulässige Check-in-Gebühr 55 € für den Check-in am Flughafen sind zu viel

Wir klagten. Erste und zweite Instanz erklären diese Gebühr für unzulässig.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 27.06.2019 ,KONSUMENT 7/2019

Schauinsland Dynamisch: Abflug Von Wien nach München verlegt

Statt in Wien soll der Flug von München starten. Sollte die Familie nach München fahren, um dort rechtzeitig einzuchecken? - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung; diesen hat Mag. Elisabeth Barth betreut.

NEWS
Auto + Transport - 25.06.2019 

Flughäfen: Silent Airports Weniger Durchsagen, mehr Ärger

Flug verpasst, weil das Gate geändert wurde – ohne Durchsage? Immer mehr Flughäfen verzichten auf Lautsprecher-Durchsagen. Betroffene sind verärgert.

NEWS
Geld + Recht - 13.06.2019 

Travelgenio: kein „Flexibles Ticket“ Erfolg gegen irreführende Angaben

Das „Flexible Ticket“ von Travelgenio erwies sich als wenig flexibel. Das Handelsgericht gab uns Recht.

REPORT
Auto + Transport - 23.05.2019 ,KONSUMENT 6/2019

Wizz Air: Ärger beim Check-in Billige Masche

Die ungarische Billig-Airline Wizz Air vergrault ihre Passagiere mit saftigen Extragebühren. Die Europäischen Verbraucherzentren verzeichnen mittlerweile 2.000 Beschwerden.

weiterlesen >
 3 Seiten
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 23.05.2019 ,KONSUMENT 6/2019

Gotogate.at: "Buchung nicht freigegeben" Trotz Fehlermeldung Geld abgebucht

Trotz einer Fehlermeldung wird die Buchung der Flüge durchgeführt. Herr Drescher hatte aber mittlerweile über eine andere Seite gebucht. Somit hatte er die Flugtickets doppelt gekauft. - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung; diesen hat Mag. Dominik Manzenreiter betreut.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 23.05.2019 ,KONSUMENT 6/2019

Flugausfälle: Schraube locker Fluggast-Entschädigung entfällt

Eigentlich haben Passagiere nach EU-Recht bei Flugausfällen oder Verspätungen von mehr als drei Stunden Anspruch auf Entschädigung. Es gibt allerdings Ausnahmen.

 

REPORT
Geld + Recht - 17.04.2019 ,KONSUMENT 5/2019

Reiseversicherungen: FAQ Sinnvoll abgesichert

Die wichtigsten Fragen und Antworten. Was man vernünftigerweise wirklich braucht und worauf es dabei ankommt.

weiterlesen >
 7 Seiten
HINTER DEN VORHANG
Auto + Transport - 15.04.2019 ,KONSUMENT 5/2019

Alitalia: kein Rad, keine Reaktion, keine Entschädigung Zu Fuß in Neapel

Hier zeigen wir wir Unternehmen, die nicht entgegenkommend sind. - Diesmal die Alitalia: Erst lieferte die Fluglinie das Rad nicht an den Urlaubsort, dann war es auch noch kaputt.

NEWS
Geld + Recht - 09.04.2019 

Brussels Airlines: unzulässige No-Show-Klauseln VKI-Klage erfolgreich

Muss ein Konsument für ungenützte Flüge und Gepäckherausgabe zahlen? „No-Show“, also das „Nichterscheinen“ zu Flügen konnte bei Brussels Air sehr teuer werden. Unzulässig, so das Handelsgericht Wien (HG Wien).

Seite: 1234567891011… weiter