Formularfeld

Freizeit + Familie / Senior

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
Report(41)
Zeitraum
alle (41)
2019 (7)
2018 (7)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (6)
Schlagworte zum Thema
Senior (41)
Suchergebnis
REPORT
Geld + Recht - 26.09.2019 ,KONSUMENT 10/2019

Pension: Altersvorsorge Für jeden anders

Sinnvolle Altersvorsorge muss auf die eige­ne Lebenssituation abgestimmt sein. Hilfreich dabei ist professionelle Beratung – und bald auch ein ausgefeiltes Rating-Tool.

weiterlesen >
 8 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 23.05.2019 ,KONSUMENT 6/2019

Pension: Haushaltskosten erheben Welche fallen weg, welche steigen?

Zum Pensionsantritt ändern sich Einnahmen und Ausgaben. Welche Kosten fallen weg, welche erhöhen sich? Wo lässt sich sparen? Unser KONSUMENT-Pensionsrechner hilft.

weiterlesen >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Auto + Transport - 28.04.2019 ,KONSUMENT 5/2019

ÖBB-Cards: Verwirrspiel für Senioren Teure Zwangsbeglückung

Ein seltsames Verwirrspiel treiben die ÖBB mit Stammkunden, die sich eine Österreichcard leisten oder in das Reich der Seniorenermäßigung (derzeit 63 Jahre) eintreten.

weiterlesen >
 2 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 25.04.2019 ,KONSUMENT 5/2019

Angst vor dem Alter Habe ich richtig gelebt?

Der Mensch wächst heran. Mit jeder neuen Lebensphase stellen sich typischerweise auch neue Ängste ein. Im Alter vor allem jene vor Krankheit, Abhängigkeit und Tod.

weiterlesen >
 6 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Freizeit + Familie - 28.03.2019 ,KONSUMENT 4/2019

Patientenverfügung: Neue Regeln Selbstbestimmt

Das neue Patientenverfügungs­gesetz trat am 1.2.2019 in Kraft. Es enthält einige Änderungen, die Sie bei Patientenverfügungen beachten sollten.

weiterlesen >
 4 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Gesundheit + Kosmetik - 28.02.2019 ,KONSUMENT 3/2019

Altersmedizin: Fragwürdige Behandlungen Mehr Schaden, viele Nachteile

Spitäler und Pflege­heime veranlassen immer wieder Unter­suchungen und Therapien, die mehr schaden als nutzen. Die Ärzte-Initiative "gemeinsam gut entscheiden" will sie verhindern.

weiterlesen >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 31.01.2019 

KONSUMENT-Pensionsrechner Welche Pension können Sie erwarten?

Berechnen Sie mit uns Ihre Pension.

weiterlesen >
 7 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 26.07.2018 ,KONSUMENT 8/2018

Private Pflegeversicherungen Teuer erkauft

Privat für den Pflegefall vorzusorgen ist – wenn überhaupt – nur für höhere Pflegestufen leistbar und eher dann sinnvoll, wenn vorhandenes Vermögen erhalten werden soll. Überlegenswert sind Einmalerläge im fortgeschrittenen Alter.

weiterlesen >
 7 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Freizeit + Familie - 28.06.2018 ,KONSUMENT 7/2018

Pflegende Angehörige Alleine gelassen

Viele pflegebedürftige Menschen wollen lieber in den eigenen vier Wänden leben und nicht in eine Pflegeeinrichtung übersiedeln. Ohne die Unterstützung ihrer Angehörigen wäre dies meist nicht möglich. Wir haben zwei pflegende Angehörige besucht.

weiterlesen >
 7 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Freizeit + Familie - 24.05.2018 ,KONSUMENT 6/2018

24-Stunden-Betreuung Auswege aus der Scheinselbstständigkeit

Die meisten Betreuungskräfte sind derzeit in einer Form von Scheinselbstständigkeit beschäftigt. Das ist für alle Beteiligten problematisch. Welche Auswege gibt es?

weiterlesen >
 7 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Freizeit + Familie - 26.04.2018 ,KONSUMENT 5/2018

24-Stunden-Betreuung: Pflegerinnen Scheinlösungen

Selbstständige Pflegerinnen aus Osteuropa nehmen uns den Großteil der Altenbetreuung ab. Gedankt wird es ihnen kaum: scheinselbstständig, rechtlos und finanziell am Existenzminimum.

weiterlesen >
 6 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Freizeit + Familie - 22.03.2018 ,KONSUMENT 4/2018

24-Stunden-Betreuung Fragwürdige Vertragsklauseln

Verträge für eine 24-Stunden-Betreuung enthalten oft prob­lematische Klauseln, die etwa Gewährleistung und Schadenersatz ausschließen oder hohe Strafen vorsehen, wenn man die Pflege­person nach ­Ablauf des Vertrages weiter beschäftigt.

weiterlesen >
 4 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 22.03.2018 ,KONSUMENT 4/2018

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Ihr Wille geschehe

Unser Bestseller „Alles geregelt“ ist jetzt in aktualisierter ­Auflage erhältlich. Er zeigt, wie Sie für den Fall vorsorgen, dass Sie selbst nicht mehr entscheidungsfähig sind. Ein Überblick über die wichtigsten Fragen.

weiterlesen >
 3 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 22.02.2018 ,KONSUMENT 3/2018

24-Stunden-Betreuung Gut vorbereitet

Wer für seine Angehörigen Hilfe benötigt, steht oft ratlos da. Wir geben grundlegende Tipps zur Vorgangsweise.

weiterlesen >
 3 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 25.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

Vorsorgevollmacht: Leserfragen Anleitung zur Selbstbestimmung

Unser Bestseller "Alles geregelt" enthält auch Formular­vordrucke samt Anleitungen für eine Vorsorgevollmacht. Hier beantworten wir Leseranfragen dazu.

weiterlesen >
 3 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 04.10.2016 ,KONSUMENT 9/2016

Vorsorgevollmacht Alles geregelt

Entscheiden, wenn man nicht mehr entscheiden kann. Bestimmen, wenn sonst anderen bestimmen würden. Die Vorsorgevollmacht erleichtert Angehörigen die ohnehin schwierige Situation.

weiterlesen >
 7 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 27.08.2015 ,KONSUMENT 9/2015

Heimverträge Undurchsichtig

Intransparente und gesetzeswidrige Klauseln in den Verträgen lassen den Aufenthalt im Alten- und Pflegeheim für viele Bewohner zum finanziell unkalkulierbaren Risiko werden.

weiterlesen >
 9 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 27.08.2015 ,KONSUMENT 9/2015

Erben nach der Steuerreform 2015 Was sich ändert

Die Steuerreform 2015 und das Erbrechtsänderungsgesetz 2015 bringen in den nächsten Jahren einige Änderungen.

weiterlesen >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Gesundheit + Kosmetik - 30.07.2015 ,KONSUMENT 8/2015

Alzheimer Weg ins Vergessen

Ein Mensch mit Alzheimer verändert sich. Erst leidet er selber, später leiden vor allem die pflegenden Angehörigen.

weiterlesen >
 8 Seiten
REPORT
Freizeit + Familie - 25.06.2015 ,KONSUMENT 4/2015

Pflegegeld Tropfen auf den heißen Stein

Gut, dass es das Pflegegeld gibt. Der Zugang für die ersten zwei Stufen wurde verschärft. Notwendig gewordene Pflege lässt sich mit diesem Geld nie abdecken.

weiterlesen >
 9 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
Seite: 123 weiter