Formularfeld

Geld + Recht / Geldanlage

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
Zeitraum
alle 
2015 (38)
Schlagworte zum Thema
Suchergebnis
Seite: zurück 12
REPORT
Geld + Recht - 27.08.2015 ,KONSUMENT 9/2015

Sparen mit Inflationsschutz Keine Wunderwaffen

Geldanlage: Wegen niedriger Zinsen bieten Banken und Versicherer eigene Angebote mit Inflationsschutz.

weiterlesen >
 6 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
LESERFRAGEN
Geld + Recht - 27.08.2015 ,KONSUMENT 9/2015

Cent-Münzen abgelehnt Auf- bzw. Abrundungen bei Barzahlungen

"Ein niederländischer Supermarkt verweigerte meine Euro-Cent-Münzen und hat auch automatisch aufgerundet. Ist das korrekt?" - Experte Mag. Georg Mentschl antwortet.

REPORT
Geld + Recht - 11.08.2015 ,KONSUMENT 8/2015

Vorsorgewohnung oder Immobilienfonds? Betongold statt Sparbuch?

Auf den ersten Blick mögen die Alternativen Wohnungskauf oder Fonds weit hergeholt scheinen. In jedem Fall ist es sinnvoll, Immobilien als Ergänzung zu Sparprodukten in Erwägung zu ziehen.

weiterlesen >
 6 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 25.06.2015 ,KONSUMENT 7/2015

Bank für Gemeinwohl Eine Bank für alle

Erstmals entsteht in Österreich eine alternative, demokratisch geführte Bank. Genossenschafter und Unterstützer werden noch gesucht.

weiterlesen >
 3 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 25.06.2015 ,KONSUMENT 7/2015

Bauspardarlehen Zinsuntergrenzen sinken

Viele Bausparkassen senken die Zinsuntergrenze – allerdings nur für Neueinsteiger. Ein Wechsel könnte sich lohnen.

weiterlesen >
 7 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
BARE MÜNZE
Geld + Recht - 24.06.2015 

Anleihen: Rendite und Anleihefonds Die Kurse fallen wieder

Die Kurse von Anleihen sind jahrelang gestiegen, jetzt fallen sie. Was ist der Grund dafür?

weiterlesen >
 2 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 25.05.2015 ,KONSUMENT 6/2015

Klagen gegen MPC und Lyoness Ins Ausland gezwungen

Verbraucherschutz ist in Österreich auf dem Papier ein hohes Gut, gerichtlich durchsetzen lassen sich gesetzliche Ansprüche jedoch nur schwer. Damit nun Lyoness-Kunden und Anleger von geschlossenen MPC-Fonds, die sich geschädigt fühlen, zu ihrem Recht kommen, ziehen wir im Ausland vor Gericht.

weiterlesen >
 6 Seiten
BARE MÜNZE
Geld + Recht - 22.05.2015 

Anleihe der Erste Group: Totalverlust möglich Nachrangfloater 2015 – 2025

Die Erste Group bietet eine Nachranganleihe mit relativ hoher Verzinsung an. Interessenten werden korrekt darüber informiert, dass auch ein Totalverlust möglich ist.

weiterlesen >
 3 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 13.04.2015 

Raiffeisen-Hollandfonds insolvent MPC-Anlegern droht Totalverlust

VKI bereitet eine Klage gegen MPC vor. 2.000 Betroffene schlossen sich Strafverfahren an.

weiterlesen >
 2 Seiten
TESTPLAKETTE
Testplakette - 30.03.2015 

BAWAG P.S.K - Fondsberatung Erbschaft Tirol Testsieger mit Testurteil "gut"

Die Fondsberatung der BAWAG P.S.K. (Tirol) für Erbschaften aus dem KONSUMENT-Test 12/2014 erhält unsere Testplakette "TESTSIEGER".

REPORT
Geld + Recht - 25.03.2015 ,KONSUMENT 4/2015

Fondssparen und Fondspolizzen Sparplan oder Lebensversicherung?

Ansparprodukte mit höheren Ertragschancen: Da kommen Fondssparpläne oder fondsgebundene Lebensversicherungen infrage. Letztere möglichst "ungezillmert", wie es im Fachjargon so unschön heißt.

weiterlesen >
 9 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 26.02.2015 ,KONSUMENT 3/2015

MPC: Gegendarstellung Veröffentlichung begehrt

MPC Münchmeyer Petersen Capital AG, CPM Anlagen Vertriebs GmbH in Liquidation, Dreiundfünfzigste Sachwert Rendite-Fonds Holland GmbH & CoKG, MPC Capital Investments GmbH begehren die Veröffentlichung nachfolgender Gegendarstellung.

weiterlesen >
 2 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
LESERFRAGEN
Geld + Recht - 26.02.2015 ,KONSUMENT 3/2015

Bausparverträge: Online-Anbieter Frage der Seriosität

"Es gibt Online-Anbieter, die als Makler für den Abschluss von Bausparverträgen auftreten. Durch geringe Personalkosten geben sie einen Teil ihrer Abschlussprovisionen an die Kunden weiter. Wie seriös sind diese Anbieter?"

REPORT
Geld + Recht - 29.01.2015 ,KONSUMENT 2/2015

Hauskauf: Immobilienmakler Aufklärungspflichten und Märchen der Makler

Immobilienmakler sind verpflichtet, potenzielle Hauskäufer umfassend über angebotene Objekte zu informieren. Was, wenn die Aufklärung mangelhaft erfolgt und Wesentliches unerwähnt bleibt?

weiterlesen >
 6 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
NEWS
Geld + Recht - 22.01.2015 

VKI-Chat zu Fremdwährungskrediten Freitag 23. Jänner 2015, 11-12 Uhr

Besorgte Fremdwährungskreditnehmer aufgepasst: VKI-Experten geben in einem Facebook-Chat Auskunft zu Fragen in Zusammenhang mit Schweizer-Franken-Krediten.

NEWS
Geld + Recht - 21.01.2015 

Fremdwährungskredite Stop-Loss-Order unwirksam

Stop-Loss-Order bzw. Limitaufträge sollen Verluste aus Währungsschwankungen begrenzen. Erfüllen sie ihre Funktion nicht, könnten Geschädigte Ansprüche gegenüber ihrer Bank anmelden.

EXTRA
Geld + Recht - 19.01.2015 

TIPP - Immobilien zur Eigennutzung Geldanlage in der Krise

Immobilien sind Sachwerte. Sie bieten ein gewisses Maß an Wertbeständigkeit und Inflationsschutz.

weiterlesen >
 3 Seiten
EXTRA
Geld + Recht - 19.01.2015 

TIPP - Geldanlage Geld und Finanzen Extra



Vor- und Nachteile verschiedener Anlageformen:
Über Aktien, Anleihen, Bausparen, Edelmetalle, Immobilien, Zertifikate, Fremdwährungen, Crowdfunding bis hin zu den klassischen Spareinlagen (inkl. aktuellen Zinsvergleich).

weiterlesen >
 2 Seiten
Seite: zurück 12