Formularfeld

Geld + Recht

Suchergebnis
KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 25.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

VKI-Erfolg gegen Österreich Aggressive Geschäftspraktiken

Das Handelsgericht Wien hat einer Klage des VKI gegen die Mediengruppe Österreich stattgegeben. Abonnenten der Zeitung „Österreich“ erhielten wie berichtet (KONSUMENT 2/2017) unaufgefordert Zeitschriften des Verlags im Testabo zugeschickt.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 25.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

Privatinsolvenzen rückläufig 22 Prozent weniger Anträge

In den ersten drei Quartalen 2017 ging die Zahl der Privatinsolvenzen laut KSV1870 im Vergleich zur Vorjahresperiode um 22 Prozent zurück.

Produktbild - 100 Computer-Tipps - Teil 2
Bücher
Computer + Telekom - 27.10.2017

100 Computer-Tipps - Teil 2

Produktbild - Mietrecht in Österreich
Bücher
Geld + Recht - 28.09.2017

Mietrecht in Österreich

Siebte Auflage
KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 25.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

VKI in Zahlen: 360 Mio. Euro Rückzahlung Nach Klage müssen Banken Zinsen zurückzahlen

Wir haben mehrere österreichische Banken darauf geklagt, dass diese bei Krediten nicht einseitig eine Zinsuntergrenze in Höhe des vereinbarten Zinsaufschlages festlegen dürfen. Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat uns in allen Fällen recht gegeben.

KURZ & KNAPP
Freizeit + Familie - 25.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

Unfallgefahr in den eignen vier Wänden Vier von Zehn Unfällen passieren zuhause

Alle zwei Minuten verletzt sich in Österreich jemand in den eigenen vier Wänden so schwer, dass er im Krankenhaus behandelt werden muss. Vier von zehn Unfällen ereignen sich zu Hause oder in der näheren Wohnumgebung, rechnet der Versicherungsverband vor.

NEWS
Geld + Recht - 18.10.2017 

BAWAG-E-Banking VKI-Klage erfolgreich

Die BAWAG wollte sich die Möglichkeit einräumen, dass jenen Kunden, die Onlinebanking nutzen, Vertragsänderungen nur mehr über das E-Banking-Postfach mitgeteilt werden. Wir vom VKI klagten dagegen. Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gab uns nun auch der Oberste Gerichtshof (OGH) recht.

NEWS
Computer + Telekom - 17.10.2017 

Betrug am Telefon: Ping-Anrufe Vorwahl von Tonga

Mit sogenannten Ping-Anrufen versuchen Betrüger vermehrt Rückrufe zu provozieren. Tun dies Betroffene, wird es meist teuer.

EXTRA
Geld + Recht - 04.10.2017 

TIPP - Sparzinsen Geld und Finanzen Extra

Wollen Sie für eine spätere Anschaffung monatlich einen bestimmten Betrag zur Seite legen? Die lukrativsten Spar­zinsen: Hier finden Sie das aktuelle Zinsniveau von täglich fälligen Sparguthaben, Sparcards, Kapitalsparbüchern und Sondersparformen.

weiterlesen >
 11 Seiten
REPORT
Geld + Recht - 04.10.2017 ,KONSUMENT 9/2017

Negativzinsen bei Krediten Geld zurück!

Die Zinsen liegen im Minus, dennoch kassierten Banken von ihren Kreditnehmern den vollen Aufschlag. Wir klagten und bekamen vor dem Obersten Gerichtshof recht. Nun heißt es für die Banken: zahlen!

weiterlesen >
 3 Seiten
KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 03.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

s-Versicherung s-Running-, s-Alpin-Unfallschutz

Die s-Versicherung bietet tageweisen Versicherungsschutz für die Freizeit: Geringe Leistung, hoher Preis; wir raten ab.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Freizeit + Familie - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Opodo: Langes Warten auf das Geld Alitalia-Flug storniert

Alitalia stornierte den bezahlten Flug; Opodo brauchte Wochen, um das Geld zurückzuzahlen. Wir konnten helfen.

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Bargeld: Geht es ohne? Ein Kommentar von M. Stingl

Eine Welt ohne Bargeld: Können Sie sich das vorstellen?

BITS & BYTES
Computer + Telekom - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Urlaub ohne Spam: Ware ohne Wert Kommentar von Gernot Schönfeldinger

Wer kommt bitte auf die Idee, Urlaub am Mittelmeer mit unerwünschten E-Mails in Verbindung zu bringen?

KONSUMENT & VKI
Markt + Dienstleistung - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Neuer Redakteur 23 Bewerbungen

Nach einem genauen Auswahlverfahren begrüßt KONSUMENT nun einen Neuzugang in der Redaktion. 

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Uniqua Österreich Versicherung Doch noch Schaden beglichen

Defekte Rohrleitung: mehr ausgetauscht als versichert.

REPORT
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Fluggastrechte Ausgleich für Turbulenzen

Pannen bei Flugreisen sind in unserer Beschwerdestatistik im Spitzenfeld. Antworten auf aktuelle Anfragen.

weiterlesen >
 4 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
VOR DEN VORHANG
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Famous-Juweliere Armbanduhren

"Vor den Vorhang" bitten wir Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus. - Hier: Famous-Juweliere führte eine Reparatur in Kulanz durch.

PATIENTENRECHT
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Spital: Schutz vor gefährlichen Keimen Strengste Hygienevorschriften einzuhalten

Während des Aufenthalts in Gesundheitseinrichtungen werden immer wieder Patienten mit multiresistenten Keimen angesteckt. Deshalb müssen für Spitäler strengste Hygienevorschriften gelten, die unbedingt einzuhalten sind.

weiterlesen >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
TIPPS NONSTOP
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Stiegenhausbeleuchtung Mietvertragliche Nebenpflicht

"Die Schalter für das Minutenlicht in unserem Stiegenhaus leuchten mittlerweile so schwach, dass sie im Dunkeln praktisch nicht zu finden sind, aber die Genossenschaft bleibt untätig. Gibt es eine zuständige Behörde bzw. darf ich deswegen den Mietzins reduzieren?" - In den "Tipps nonstop" stellen Leser Fragen und unsere Experten geben Antwort – hier Veronica Schmidt.

HINTER DEN VORHANG
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

CS-Immobilien Wir verkaufen Ihr Haus

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um eigenwillige Geschäftspraktiken von CS-Immobilien.

KONSUMENT & VKI
Markt + Dienstleistung - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Nationalratswahl: Konsumentenschutz Bestandteil im Wahlprogramm?

 Sind Sie der Meinung, dass Konsumentenschutz ein Bestandteil im Wahlprogramm der Parteien sein sollte?

Seite: 123456789 weiter
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo