Formularfeld

Geld + Recht

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
Aufgespiesst(91)
Zeitraum
alle (91)
2017 (6)
2016 (2)
2015 (3)
2014 (6)
2013 (4)
2012 (3)
2011 (2)
2010 (6)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (2)
2006 (3)
2005 (8)
2004 (16)
2003 (11)
2002 (8)
2000 (4)
1999 (3)
ältere Jahrgängeverbergen
Schlagworte zum Thema
Suchergebnis
AUFGESPIESST
Geld + Recht - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Bargeld: Geht es ohne? Ein Kommentar von M. Stingl

Eine Welt ohne Bargeld: Können Sie sich das vorstellen?

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 31.08.2017 ,KONSUMENT 9/2017

AGB: Kleingedrucktes Kommentar von G. Früholz

Lesen Sie das Kleingedruckte?

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 16.06.2017 ,KONSUMENT 5/2017

Schneeballsystem: Recyclix, Dexcar, MAP Kommentar von Manfred Tacha

Alle paar Monate rollt ein Schneeballsystem (Pyramidenspiel) über Österreich. Jedes Mal erzählen die Betreiber eine attraktive Geschichte, jedes Mal ist es neu und bietet gute Erträge oder Vergünstigungen.

AUFGESPIESST
Markt + Dienstleistung - 04.05.2017 ,Konsument 8/2002

Online-Branchenbuch-Verlag Verurteilt

Der Oberste Gerichtshof hat entschieden.
AUFGESPIESST
Geld + Recht - 28.04.2017 ,KONSUMENT 3/2017

Bank Austria: Mit Musikberieselung Bankomatkarte eingezogen

Musikberieselung in der Bank lenkt ab. -Ein "Aufgespießt" von Konsument-Redakteurin Elisabeth Spanlang.

weiterlesen >
 2 Seiten
AUFGESPIESST
Geld + Recht - 26.01.2017 ,KONSUMENT 2/2017

Kontowechsel: Weg von der BAWAG Erleichterung?

Eine Bank bietet sehr gute Konditionen für ein Gehaltskonto, ich entschließe mich zum Wechsel. Es war hart. - Ein "Aufgespießt" von Konsument-Redakteur Bernhard Matuschak.

AUFGESPIESST
Markt + Dienstleistung - 28.04.2016 ,KONSUMENT 5/2016

Freie Marktwirtschaft: Unbeliebt Kommentar von M. Tacha

Wir von KONSUMENT hätten die freie Marktwirtschaft nicht verstanden, meinen zwei Leser. Das sehen wir anders. - Ein "Aufgespießt" von KONSUMENT-Redakteur Manfred Tacha.

weiterlesen >
 2 Seiten
AUFGESPIESST
Geld + Recht - 23.03.2016 ,KONSUMENT 4/2016

Geldwechsel: keine Dollar, hohe Spesen Kommentar von G. Früholz

Wer Euro in Dollar wechseln möchte, braucht viel Zeit, Geduld und zahlt hohe Spesen. - Ein "Aufgespießt" von Chefredakteur Gerhard Früholz.

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 28.05.2015 ,KONSUMENT 6/2015

Sammelklagen: In der Schublade Kommentar von B. Matuschak

Rechtsbruch lohnt sich in Österreich, zumindest für Unternehmen. Wer in großem Stil Abzockerei mit illegalen Entgelten betreibt oder überhöhte Kreditzinsen verrechnet, kann seine Bilanz dadurch deutlich verbessern.

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 26.02.2015 ,KONSUMENT 3/2015

Wiener Städtische Danke, es hat mich sehr gefreut

Das Thema 'Zahlscheingebühr zurückfordern' sehen nicht alle Unternehmen so genau. - Ein "Aufgespießt" von Redakteurin Elisabeth Spanlang.

AUFGESPIESST
Bild + Ton - 29.01.2015 ,KONSUMENT 2/2015

Rundfunkgebühren Unerhört

Rundfunkgebühren gelten laut GIS auch für Gehörlose. Nicht nur für TV und Radio, auch für PCs mit Internet. - Ein "Aufgespießt" von Bernhard Matuschak. Lesen Sie

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 23.12.2014 ,KONSUMENT 1/2015

Gesundheitsdaten: Fit für die Versicherung Kommentar von Bernhard Matuschak

Die Generali will Kunden, die eine private Krankenversicherung abschließen und persönliche Fitnessdaten preisgeben, mit Gutscheinen und Rabatten belohnen. - Ein "Aufgespießt" von Bernhard Matuschak.

AUFGESPIESST
Heim + Garten - 25.09.2014 ,KONSUMENT 8/2014

Abwassergebühr: Wer spart, der zahlt Kommentar von E. Spanlang

Gemeinden machen es einem sehr schwer Wasser zu sparen. Wer Wasser spart wird bestraft. - Ein "Aufgespießt" von KONSUMENT-Redakteurin Elisabeth Spanlang.

weiterlesen >
 2 Seiten
AUFGESPIESST
Geld + Recht - 28.08.2014 ,KONSUMENT 9/2014

Bawag-Gebühren: Wer selber zählt, zahlt Kommentar von E. Spanlang

Und noch eine Gebühr... Für das Selbstbedienen der Münzzählmaschine muss der Kunde zahlen. - Ein "Aufgespießt" von KONSUMENT-Redakteurin Elisabeth Spanlang.

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 26.06.2014 ,KONSUMENT 7/2014

Recht am eigenen Bild Kindisch?

Das Recht am eigenen Bild ist ein hohes Gut. Vorsicht gilt an alle Eltern, die gerne Fotos ihrer Sprösslinge ins Netz stellen. - Ein "Aufgespießt" von KONSUMENT-Redakteur Bernhard Matuschak.

AUFGESPIESST
Gesundheit + Kosmetik - 24.04.2014 ,KONSUMENT 5/2014

ELGA: Der gläserne Arzt Kommentar von KONSUMENT-Redakteur B. Matuschak

ELGA: Viele sprechen vom gläsernen Patienten. Geht es vielleicht eher um gläserne Ärzte? - Ein "Aufgespießt" von KONSUMENT-Redakteur Bernhard Matuschak.

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 30.01.2014 ,KONSUMENT 2/2014

Formulare: Finanzamt und PVA Kommentar von KONSUMENT-Redakteurin E. Spanlang

Viele Formulare sind unverständlich. Steckt da vielleicht System dahinter? - Ein "Aufgespießt" von KONSUMENT-Redakteurin Elisabeth Spanlang.

weiterlesen >
 2 Seiten
AUFGESPIESST
Geld + Recht - 24.10.2013 ,KONSUMENT 11/2013

Schiffsfonds: 21 Prozent Spesen Kommentar von KONSUMENT-Redakteur Manfred Tacha

Wenn Ihre Hausbank zu Ihnen sagt "Sie als besonderer Kunde …", dann sollten Sie blitzartig die Filiale verlassen; sonst könnte es teuer werden. - Ein "Aufgespießt" von KONSUMENT-Redakteur Manfred Tacha.

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 29.05.2013 ,KONSUMENT 6/2013

Bankomatkarte mit NFC: Zwangsbeglückt Kommentar von KONSUMENT-Redakteurin V.Kaiser

Karte hinhalten, zahlen, fertig: Die neuen Bankomatkarten mit NFC-Funktion beschleunigen das Zahlen an der Kassa. Das ist schön für die Geschäfte aber für den Kunden steigt das Risiko.

AUFGESPIESST
Geld + Recht - 21.03.2013 ,KONSUMENT 4/2013

Kontoüberziehung: keine Robin Hoods Kommentar von KONSUMENT-Redakteurin Veronika Kaiser

Konto überziehen: Robin Hood raubte die Reichen aus, seine Beute gab er den Armen. Banken hingegen holen sich von finanzschwachen Kunden das Geld, das sie nach der Finanzkrise benötigen.

Seite: 12345 weiter
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo