Formularfeld

Geld + Recht / Versicherung

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
News(33)
Zeitraum
alle (33)
2020 (3)
2019 (5)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (2)
Schlagworte zum Thema
Suchergebnis
NEWS
Geld + Recht - 17.06.2020 

Sterbeversicherung: Wiener Städtische Kunden dürfen Bestatter auswählen

Kunden der Wiener Städtischen, die eine Sterbeversicherung abgeschlossen haben, konnten bisher nicht selbst den begünstigten Bestatter wechseln. Das ist gesetzwidrig.

NEWS
Geld + Recht - 05.05.2020 

Travelgenio: Irreführendes "flexibles Ticket" VKI-Erfolg

"Alle Arten von Änderungen inkludiert" versprach die Onlinebuchungsplattform beim Kauf eines "Flexiblen Tickets". Flexibel war es aber nicht - trotz 99 Euro Aufpreis.

NEWS
Geld + Recht - 30.03.2020 

Haushaltsversicherung haftet bei Raub Auch beim Einsatz von Betäubungsmitteln

Wenn Sie unter „Androhung oder Anwendung tätlicher Gewalt“ beraubt werden, haftet Ihre Haushaltsversicherung. Gilt das auch, wenn Ihnen vor dem Raub betäubende Mittel verabreicht werden?

NEWS
Geld + Recht - 19.12.2019 

Lebensversicherungen: später Rücktritt Urteil mit großer Wirkung

Wann kann man von einer Lebensversicherung zurücktreten? Und wieviel Geld bekommt man zurück?

NEWS
Geld + Recht - 22.10.2019 

16 Sammelklagen gegen 3 Lebensversicherer 851 Betroffene, rund 14 Mio Euro Streitwert

Geld zurück für Versicherungskunden.

NEWS
Geld + Recht - 09.05.2019 

Einbruch oder Diebstahl Welchen Schutz bietet die Haushaltsversicherung?

Bei einem einfachen Diebstahl zahlt die Versicherung weniger als bei einem Einbruchsdiebstahl. Kennen Sie den Unterschied? Ein aktuelles Urteil schafft Klarheit.

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 20.02.2019 

Lebensversicherung: intransparente Kosten Gericht kippt unzulässige Garantievereinbarung

Urteil: Versicherer wie die UNIQA dürfen bei der Garantieleistung keine intransparenten Kosten abziehen. Beim Auflösen einer Lebensversicherung erhielt eine Kundin zunächst nur 55,6 Prozent der von ihr bezahlten Prämien zurück.

NEWS
Geld + Recht - 05.02.2019 

Schlaganfall nach Anbohren der Gasleitung Private Unfallversicherung muss nicht zahlen

Das Anbohren einer Gasleitung stresste einen Heimwerker so sehr, dass er einen Schlaganfall erlitt. Die Versicherung muss nicht zahlen, entschied der Oberste Gerichtshof.

NEWS
Geld + Recht - 10.07.2018 

Laufversicherung: irreführende Werbeaussage Klage zeigt Wirkung

Die Unfallversicherung "s Running-Unfall-Schutz" der Sparkassen Versicherung AG vermittelte den Eindruck für alle Läufe zu gelten. Sie umfasst nur offizielle Laufveranstaltungen, aber nicht das Training oder private Laufevents.

NEWS
Geld + Recht - 27.03.2018 

Goldcar: Erneute Geldstrafe Unlautere Geschäftspraktiken

Die Mietwagenfirma Goldcar wurde von der italienischen Wettbewerbsbehörde (AGCM) erneut zu einer Strafzahlung von 680 000 Euro verurteilt.

NEWS
Geld + Recht - 30.10.2017 

VKI erzielt Vergleich zur Sammelaktion "Rücktritt bei Lebensversicherungen" Millionen für Tausende Betroffene

Im März 2016 haben wir vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) eine Sammelaktion im Zusammenhang mit dem Rücktritt von Lebensversicherungen gestartet. Der VKI konnte mit der Versicherungsbranche nun einen Vergleich in zweistelliger Millionenhöhe erzielen.

NEWS
Geld + Recht - 21.09.2017 

Urteil: Rücktritt bei Lebensversicherung Mehr Geld für Kunden

Bekommt man den Rückkaufswert oder die eingezahlten Prämien plus Zinsen? In einigen Fällen letzteres, sagt das Handelsgericht Wien. UNSERE SAMMELAKTION  IST INZWISCHEN ABGELAUFEN.

NEWS
Geld + Recht - 26.06.2017 

MAXX-Invest: VKI/Generali - Vergleich vereinbart Einigung für hunderte Fälle erzielt

Lebensversicherungen: Nach langen Verhandlungen gibt es einen Vergleich zwischen VKI und Generali.

NEWS
Geld + Recht - 05.07.2016 

Unfallversicherung der Generali: Klage gewonnen Verschlechterung für Ältere unzulässig

Die Versicherung darf ältere Kunden nicht wegen ihres Alters diskriminieren. Wir haben die Generali geklagt und vor dem Oberlandesgericht Wien Recht bekommen.

NEWS
Geld + Recht - 18.03.2016 

Versicherung: Unterjährigkeitszuschlag VKI gewinnt Prozess gegen Wüstenrot

Wer seine jährliche Versicherungsprämie in mehreren Teilen abstottert, muss mehr bezahlen. Ein neues Urteil des Obersten Gerichtshofes verlangt hier mehr Transparenz.

weiterlesen >
 6 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 16.12.2015 

Haindl Reisen & Co GmbH In Insolvenz

Bis 29.01.2016 können sich Betroffene an die Europäische Reiseversicherung als Abwickler wenden, um einen eventuellen Ersatzanspruch geltend zu machen.

NEWS
Geld + Recht - 25.09.2015 

ERGO-Lebensversicherungen "Rocket"/ÖVAG: Rahmenvergleich VKI - Einigung mit ERGO Österreich und Volksbank Wien-Baden

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) führte rund um indexgebundene Lebensversicherungen von ERGO ("Rocket") und ÖVAG-Anleihen eine Sammelaktion durch. Rund 2.200 Personen haben sich gemeldet. Der Konflikt konnte durch ein faires Angebot der ERGO Versicherung bzw. der Volksbanken beigelegt werden.

NEWS
Geld + Recht - 04.05.2015 

VAV: Unfallversicherung VKI klagte gegen gängige Vertragsklauseln

Nachträgliche Prämienerhöhung oder Reduktion der Versicherungssumme, Zustimmungspflicht zur Obduktion und Nachzahlungspflichten – der VKI klagte die VAV Versicherungs-AG und bekam vom Obersten Gerichtshof Recht.

NEWS
Geld + Recht - 02.08.2013 

Unfallversicherung: unzulässige Klauseln Wer entscheidet im Todesfall?

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat gegen gängige Klauseln bei Unfallversicherungen geklagt. Bei drei Klauseln gaben die Versicherer schon im Vorfeld nach.

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 17.04.2013 

Brustimplantate: Strafprozess gegen PIP beginnt in Marseille VKI mit drei österreichischen Opfern vor Ort

PIP-Brustimplantate: 73 geschädigte Österreicherinnen haben sich der Klage angeschlossen. Mit drei von ihnen ist der VKI zum Prozessbeginn nach Marseille gefahren. Es geht um eine Schadenssumme von 570.000 Euro.

Seite: 12 weiter