Formularfeld

Geld + Recht / Geldanlage

Suchergebnis
EXTRA
Geld + Recht - 04.10.2017 

TIPP - Sparzinsen Geld und Finanzen Extra

Wollen Sie für eine spätere Anschaffung monatlich einen bestimmten Betrag zur Seite legen? Die lukrativsten Spar­zinsen: Hier finden Sie das aktuelle Zinsniveau von täglich fälligen Sparguthaben, Sparcards, Kapitalsparbüchern und Sondersparformen.

weiterlesen >
 11 Seiten
AUFGESPIESST
Geld + Recht - 29.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Bargeld: Geht es ohne? Ein Kommentar von M. Stingl

Eine Welt ohne Bargeld: Können Sie sich das vorstellen?

Produktbild - Gut anlegen in der Krise
Bücher
Geld + Recht - 20.11.2014

Gut anlegen in der Krise

Die besten Strategien je nach Lebenslage
Produktbild - Immobilien verkaufen
Bücher
Geld + Recht - 25.07.2013

Immobilien verkaufen

2. aktualisierte Auflage
HINTER DEN VORHANG
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

CS-Immobilien Wir verkaufen Ihr Haus

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um eigenwillige Geschäftspraktiken von CS-Immobilien.

REPORT
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Bargeld-Abschaffung: Wer profitiert? Ohne Moos nix los

Es gibt noch immer genügend Argumente, die für das gute alte Bargeld sprechen.

weiterlesen >
 4 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 28.09.2017 ,KONSUMENT 10/2017

Österreichisches Münzkontor Praktisch wertlos

Das Österreichische Münzkontor vertreibt praktisch wertlose Münz-Prägungen als wertvolle Sammlerstücke. Wer bestellt, erhält ständig weitere Zusendungen – ein Fall für uns.

weiterlesen >
 5 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
REPORT
Geld + Recht - 21.09.2017 ,KONSUMENT 3/2017

Lebensversicherung: VKI-Sammelaktion Mitmachen lohnt sich

Der VKI klagte, das Handelsgericht Wien entschied: Treten Versicherungsnehmer wegen fehlerhafter Beratung von ihrer Lebensversicherung zurück, muss der Versicherer die Prämien plus vier Prozent Zinsen rückerstatten. - UNSERE SAMMELAKTION IST INZWISCHEN ABGELAUFEN.

weiterlesen >
 3 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
NEWS
Geld + Recht - 21.09.2017 

Urteil: Rücktritt bei Lebensversicherung Mehr Geld für Kunden

Bekommt man den Rückkaufswert oder die eingezahlten Prämien plus Zinsen? In einigen Fällen letzteres, sagt das Handelsgericht Wien. UNSERE SAMMELAKTION  IST INZWISCHEN ABGELAUFEN.

REPORT
Geld + Recht - 31.08.2017 ,KONSUMENT 9/2017

Geldanlage: Was wurde aus 10.000€? Renditevergleich über 10 Jahre

Wer vor zehn Jahren 10.000 Euro angelegt hat, hätte bei vielen Anlageformen Kaufkraft verloren oder jedenfalls fast nichts dazugewonnen.

weiterlesen >
 9 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 31.08.2017 ,KONSUMENT 9/2017

Wiener Städtische: Lebensversicherung Nachzahlung angeboten

"Ein Fall für KONSUMENT": Bei der Auflösung zahlte die Versicherung einen zu geringen Rückkaufswert und verrechnete zu hohe Spesen.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 27.07.2017 ,KONSUMENT 8/2017

Uniqa: Veranlagen mit Garantie Doch nicht so kapitalerhaltend

NEWS
Geld + Recht - 25.07.2017 

Lyoness Europe AG VKI startet Sammelaktion

Erst einzahlen, dann profitieren? Lyoness hatte Kunden über sein „Cash-Back-System“ hohe Gewinne in Aussicht gestellt. Wir klagten und der Oberste Gerichtshof gab den Kunden Recht. Holen Sie sich ihr Geld jetzt mit der VKI Sammelaktion zurück!

 

EXTRA
Geld + Recht - 18.07.2017 

TIPP - Fremdwährungen Geldanlage in der Krise

Direkt in Währungen zu investieren, ist für Laien nur mäßig sinnvoll. Der Ertrag basiert ausschließlich auf der "richtigen" Entwicklung des Wechselkurses, und diese hängt von vielen Einflüssen ab.

weiterlesen >
 3 Seiten
BARE MÜNZE
Geld + Recht - 11.07.2017 

Steuertipp für Selbständige Gewinnfreibetrag ab 2017

Was für einen Arbeiter oder Angestellten das gering besteuerte Weihnachts- und Urlaubsgeld, ist für Selbstständige der Gewinnfreibetrag – ein Steuerzuckerl.

EXTRA
Geld + Recht - 10.07.2017 

TIPP - Crowdfunding/Crowdinvesting Geldanlage in der Krise

Begriffe wie Crowdfunding, Crowdsourcing, Crowdlending oder Crowdinvesting sind erst vor wenigen Jahren vor allem im Musik- und Filmgeschäft entstanden, um ein Projekt durch eine gemeinschaftliche finanzielle Anstrengung auf die Beine zu stellen.

weiterlesen >
 2 Seiten
EXTRA
Geld + Recht - 10.07.2017 

TIPP - Bundesschatz Geldanlage in der Krise

Bundesschätze sind Wertpapiere der Republik Österreich. Sie können direkt bei der Bundesfinanzierungsagentur via Internet erworben werden und gelten so wie Spareinlagen als mündelsichere Anlageform.

weiterlesen >
 2 Seiten
BARE MÜNZE
Geld + Recht - 10.07.2017 

Investmentfonds und KESt Wie Fonds besteuert werden

Gibt es bei Investmentfonds eine Doppelbesteuerung? Immer wieder kommt es bei Fonds zu Unklarheiten. Hier die wichtigsten Grundsätze.

EXTRA
Geld + Recht - 07.07.2017 

TIPP - Allgemeines zu Spareinlagen Geldanlage in der Krise

Sie sind so etwas wie die Eintrittskarte zur Geldanlage, und selbst bei niedriger Verzinsung kommt man kaum um sie herum: Spar-Cards, Sparbücher, Online-Sparkonten und Termingelder, also Einlagen bei Kreditinstituten, die – anders als Girokonten – nicht dem Zahlungsverkehr dienen und unbefristet oder auf eine bestimmte Zeitspanne hin gebunden angelegt werden.

weiterlesen >
 9 Seiten
EXTRA
Geld + Recht - 06.07.2017 

TIPP - Investmentfonds Geldanlage in der Krise

Investmentfonds werden von Fondsgesellschaften oder auch von Kapitalanlagegesellschaften (KAG) herausgegeben und bieten Anlegern die Möglichkeit, in verschiedenste Finanzinstrumente und Märkte zu investieren.

weiterlesen >
 6 Seiten
EXTRA
Geld + Recht - 06.07.2017 

TIPP - Zertifikate Geldanlage in der Krise

Zertifikate sind Schuldverschreibungen eines Herausgebers, etwa einer Bank. Im Gegensatz zu klassischen Schuldverschreibungen wie Kupon-, Wandel- oder Optionsanleihen gewähren Zertifikate keine feste Verzinsung, sondern einen Anteil am Erfolg oder Misserfolg eines Börsengeschäfts.

weiterlesen >
 4 Seiten
EXTRA
Geld + Recht - 06.07.2017 

TIPP - Aktien Geldanlage in der Krise

Aktien wird gern etwas Flüchtiges zugeschrieben. Eben waren sie noch eine Menge wert, im nächsten Moment will sie nicht einmal wer geschenkt – oder umgekehrt. Dabei handelt es sich um Unternehmensbeteiligungen: Man erwirbt, wenn schon nicht ein ganzes Unternehmen, so doch einen mehr oder weniger kleinen Anteil daran.

weiterlesen >
 4 Seiten
Seite: 1234567891011… weiter
KONSUMENT-Probe-Abo