Formularfeld

Geld + Recht / Kündigung

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
Zeitraum
alle (35)
2019 (1)
2018 (4)
2017 (9)
2016 (5)
2015 (1)
Schlagworte zum Thema
Kündigung (35)
Suchergebnis
NEWS
Geld + Recht - 28.02.2019 

Moneyou verlässt Österreich Alle Konten werden gekündigt

Die Direktbank Moneyou stellt ihre Aktivitäten mit Ende Juni ein.

NEWS
Geld + Recht - 20.12.2018 

Parship: Geschäftspraxis unzulässig Urteil des OGH

Wer sich im Internet kostenpflichtig bei einer Partnervermittlung anmeldet, hat ein 14-tägiges Rücktrittsrecht. Bei Parship konnte das bisher sehr teuer werden. Dieser Praxis hat der Oberste Gerichtshof einen Riegel vorgeschoben.

SMARTPHONE-TIPP
Computer + Telekom - 27.09.2018 ,KONSUMENT 10/2018

Abos kündigen Apps deinstallieren reicht nicht

Unser Handy-Tipp für Sie: Wollen Sie ein Abonnement kündigen, so reicht es nicht die App zu löschen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 22.03.2018 ,KONSUMENT 4/2018

Fit Fabrik/FVZ Fitness Betriebs GmbH -Beiträge trotz Vertragsende? Kündigungsfristen und Ausnahmen

Einjahresvertrag mit dem Fitnesstudio Fit Fabik. Alles im Voraus bezahlt. Dann eine Rechnung in der Höhe von 649,30 €. Gibt es Kündigungsfristen, die er hätte einhalten muss? - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung. Betreut hat den Fall Mag. Irene Randa.

REPORT
Geld + Recht - 25.01.2018 ,KONSUMENT 2/2018

Verträge Verflixte Verlängerung

Die automatische Verlängerung von Verträgen zu Abos oder Mitgliedschaften kann rechtens sein – vorausgesetzt, die Kunden wurden zuvor korrekt informiert.

weiterlesen >
 4 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
HINTER DEN VORHANG
Computer + Telekom - 21.12.2017 ,KONSUMENT 1/2018

1&1 Mail & Media GmbH: GMX Webmail-Anbieter Werbemethoden

Hier zeigen wir wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um die Werbemethoden des Webmail-Anbieters GMX.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 25.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

Zeitung "Österreich": Aggressive Werbung VKI-Erfolg gegen Abo-Falle

Das Handelsgericht Wien hat einer Klage des VKI gegen die Mediengruppe Österreich stattgegeben. Abonnenten der Zeitung „Österreich“ erhielten wie berichtet (KONSUMENT 2/2017) unaufgefordert Zeitschriften des Verlags im Testabo zugeschickt.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 31.08.2017 ,KONSUMENT 9/2017

Sky Österreich: Außerordentliche Kündigung Doch noch akzeptiert

"Ein Fall für KONSUMENT": Mit Receivern bzw. der Geräte-Software gab es immer wieder Probleme. Bei der Kündigung machte Sky Probleme; wir konnten helfen.

HINTER DEN VORHANG
Computer + Telekom - 31.08.2017 ,KONSUMENT 9/2017

A1-Mobilfunkvertrag Kommunikation per Briefpost

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um die Kündigung eines Mobilfunkvertrages bei A1.

WOHNRECHT
Geld + Recht - 01.06.2017 

TIPP - Mietvertrag kündigen Vorzeitige Kündigung, Zeitablauf, Rückgabe, Mietvertrag verlängern

Das KONSUMENT-Extra "Wohnrecht: Mietvertrag kündigen" informiert - u.a. - über Fristablauf, vorzeitiges Beenden des Mietvertrages, Miete nach Ablauf des Vertrages und über die Verlängerung von Mietverträgen.

weiterlesen >
 6 Seiten
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 27.04.2017 ,KONSUMENT 5/2017

Fitness Pur Betriebs GmbH: Vertragsstrafe Wegen vorzeitiger Kündigung?

"Ein Fall für KONSUMENT": Das Fitness-Studio verlangte 199 Euro für die Kündigung. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 24.03.2017 ,KONSUMENT 4/2017

Holmes Place: Vorzeitige Kündigung Unzulässige Vertragsklausel

"Ein Fall für KONSUMENT": Fitness-Center Holmes wollte für eine vorzeitigen Vertragsausstieg 240 Euro. Wir konnten helfen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Computer + Telekom - 26.01.2017 ,KONSUMENT 2/2017

Hutchison Drei: Kündigung des Handyvertrags Mysteriöser Widerruf

Angeblich hatte eine Kundin die Kündigung bei Drei widerrufen. Sie wusste nichts davon. - In der Rubrik "Ein Fall für KONSUMENT" berichten wir über Fälle aus unserer Beratung.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 26.01.2017 ,KONSUMENT 2/2017

Uniqua: Storno der Unfallversicherung Laufzeit verlängert

"Ein Fall für KONSUMENT": Kundin wollte Vertrag ändern, die Uniqa änderte die Laufzeit - ohne Wissen der Kundin.

HINTER DEN VORHANG
Geld + Recht - 25.05.2016 ,KONSUMENT 6/2016

Sky-TV: Vertrag beendet, Kunden gefrotzelt Kein Empfang, Bäume zu hoch

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um Sky-TV: Weil kein Empfang mehr war, wollte ein Kunde aussteigen, aber Sky hielt ihn ein halbes Jahr hin.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 28.04.2016 ,KONSUMENT 5/2016

Merkur: Krankenversicherung gekündigt Doch noch gelöscht

"Ein Fall für KONSUMENT": Wegen ihrer schwierigen finanziellen Lage beschloss die Kundin, die Krankenversicherung bei Merkur zu kündigen. Die meinte, eine Kündigung erst zwei Jahre später möglich.

EXTRA
Geld + Recht - 07.04.2016 

TIPP - Wohnrecht Mieten und vermieten, zahlen und einbehalten, Rechte und Pflichten

Sie fragen, wir antworten: Unser KONSUMENT-Extra "Wohnrecht" informiert Mieter, Vermieter und Wohnungseigentümer. Lesen Sie mehr ...

weiterlesen >
 8 Seiten
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 23.03.2016 ,KONSUMENT 4/2016

UPC: Vertragskündigung Missverständnisse

"Ein Fall für KONSUMENT": Eine Kundin kündigte bei UPC Telefon und Internet, die Kosten liefen aber weiter. Wir erreichten eine Gutschrift.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 28.01.2016 ,KONSUMENT 2/2016

Kabelplus: Internet, TV, Telefon - Vertragsrücktritt Nur schrittweise akzeptiert

"Ein Fall für KONSUMENT": Internet, TV und Telefon - alles neu, dann erwies sich der Fernseher als ungeeignet. Kabelplus wollte den Rücktritt vom Vertrag nicht akzeptieren. Mit unserer Hilfe schaffte es die Kundin dann doch.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Computer + Telekom - 24.04.2015 ,KONSUMENT 3/2015

Hutchison 3G Austria: Kündigung Nicht gleich bearbeitet

"Ein Fall für KONSUMENT": Obwohl eine Kundin fristgerecht gekündigt hatte, buchte Hutchison weiterhin Geld ab und schickte auch noch eine Mahnung. Hutchison entschuldigte sich.

weiterlesen >
 2 Seiten
Seite: 12 weiter