Formularfeld

Geld + Recht / Klage

Suchfilter
Suche einschränken:
Ergebnisse
Zeitraum
alle (133)
2018 (3)
2017 (27)
2016 (20)
2015 (19)
2014 (28)
Schlagworte zum Thema
Klage (133)
Suchergebnis
NEWS
Markt + Dienstleistung - 23.01.2018 

Elektrohändler e-tec: 100 € für Kostenvoranschlag? Klage in zweiter Instanz gewonnen

Warum zahlen, wenn es umsonst geht? Kosten für Reparaturaufträge bei e-tec schränken Gewährleisung ein. Das ist unzulässig urteilte das Oberlandesgericht Linz. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

NEWS
Geld + Recht - 18.01.2018 

ING-DiBa: Klage gegen Konto-Klauseln erfolgreich Später löschen, später überweisen

Mitteilungen in der Bankpostbox nach drei Jahren löschen ist zu früh. - Wir klagten die ING-DiBa wegen deren Geschäftsbedingungen.  

Produktbild - Ich hole mir mein Recht
Bücher
Geld + Recht - 28.04.2011

Ich hole mir mein Recht

2. Auflage
NEWS
Geld + Recht - 16.01.2018 

Amazon: VKI gewinnt Prozess Rezensionen gehören dem Kunden

Höchstgericht erklärt 12 Klauseln von Amazon für unzulässig. Zusätzliche Gebühr für das Zahlen mit Rechnung ist gesetzwidrig.

EDITORIAL
Geld + Recht - 22.12.2017 ,KONSUMENT 1/2018

Klagen: Unsere Erfolgsstory Kommentar von Redakteur Bernhard Matuschak

Wir klagen seit 25 Jahren für Sie: eine Erfolgsgeschichte? Nicht ganz.

KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 21.12.2017 ,KONSUMENT 1/2018

VKI-Rechtsabteilung: Erfolgsbilanz Hunderte Millionen erkämpft

Seit 25 Jahren ziehen wir für Sie vor Gericht. In mehr als 3.200 Verbandsklagen, Musterprozessen und Sammelklagen haben wir Hunderte Millionen Euro erkämpft.

weiterlesen >
 4 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 06.11.2017 

Basiskonto: Urteil gegen UniCredit Unfaire Klauseln, Zusatzgebühren

Wir klagten die UniCredit wegen unfairer Klauseln zum Basiskonto. Das Gericht gab uns in erster Instanz Recht.

NEWS
Geld + Recht - 30.10.2017 

VKI erzielt Vergleich zur Sammelaktion "Rücktritt bei Lebensversicherungen" Millionen für Tausende Betroffene

Im März 2016 haben wir vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) eine Sammelaktion im Zusammenhang mit dem Rücktritt von Lebensversicherungen gestartet. Der VKI konnte mit der Versicherungsbranche nun einen Vergleich in zweistelliger Millionenhöhe erzielen.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 25.10.2017 ,KONSUMENT 11/2017

BBT-Europa: Ware nicht geliefert Geld über EU-Verfahren zurück

Tor bei BBT bestellt, bezahlt, aber nicht erhalten: Ein Kunde nutzte das EU-Verfahren E-Justice und erhielt das Geld zurück.

KONSUMENT & VKI
Geld + Recht - 24.10.2017 ,KONSUMENT 12/2017

VW-Dieselskandal: Verlängerung des Verjährungsverzichts Vertragshändler lehnen ab

Vor knapp zwei Jahren erreichten wir im VW-Dieselskandal  einen Verjährungsverzicht der meisten VW-Vertragshändler. Der endet mit 31.12.2017. Wir fordern eine Verlängerung; die Händler lehnen ab. 

NEWS
Geld + Recht - 18.10.2017 

BAWAG-E-Banking VKI-Klage erfolgreich

Die BAWAG wollte sich die Möglichkeit einräumen, dass jenen Kunden, die Onlinebanking nutzen, Vertragsänderungen nur mehr über das E-Banking-Postfach mitgeteilt werden. Wir vom VKI klagten dagegen. Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) gab uns nun auch der Oberste Gerichtshof (OGH) recht.

NEWS
Geld + Recht - 18.09.2017 

Parship: automatische Vertragsverlängerung unzulässig Urteil des Obersten Gerichtshofes

Parship muss deutlicher auf den Ablauf der Kündigungsfrist und die automatische Vertragsverlängerung hinweisen.

NEWS
Geld + Recht - 07.09.2017 

Abo: VKI-Erfolg gegen "Österreich" Aggressive Geschäftspraktik

Das Handelsgericht hat unserer Klage gegen "Österreich" stattgegeben. Abonnenten von "Österreich“ erhielten unaufgefordert Zeitschriften im Testabo zugeschickt.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 31.08.2017 ,KONSUMENT 9/2017

Lyoness: Geld an Kunden zurück VKI-Sammelaktion

Wir vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) führten – im Auftrag des Sozialministeriums – eine Verbandsklage gegen die Lyoness Europe AG.

NEWS
Geld + Recht - 25.07.2017 

Lyoness Europe AG VKI startet Sammelaktion

Erst einzahlen, dann profitieren? Lyoness hatte Kunden über sein „Cash-Back-System“ hohe Gewinne in Aussicht gestellt. Wir klagten und der Oberste Gerichtshof gab den Kunden Recht. Holen Sie sich ihr Geld jetzt mit der VKI Sammelaktion zurück!

 

NEWS
Geld + Recht - 04.07.2017 

MPC: VKI und Hypo Steiermark erzielen Vergleich Einigung um drei Sammelklagen zu geschlossenen Fonds

Der Gesamtstreitwert beträgt ca. 3,2 Millionen Euro. Betroffen sind mehr als 50 Anlegerinnen und Anleger. Nun konnte eine Vergleichslösung gefunden werden. 

NEWS
Geld + Recht - 30.06.2017 

BAWAG PSK: Einigung zu Zahlungsverzug Kreditnehmer und Girokontoinhaber erhalten Geld zurück

Wer mit seinen Kreditraten in Verzug geriet, für den wurde es teuer. Die BAWAG PSK hatte säumigen Kreditnehmern unzulässige Verzugszinsen und Mahnspesen verrechnet. Jetzt gibt es Geld zurück.

NEWS
Geld + Recht - 26.06.2017 

MAXX-Invest: VKI/Generali - Vergleich vereinbart Einigung für hunderte Fälle erzielt

Lebensversicherungen: Nach langen Verhandlungen gibt es einen Vergleich zwischen VKI und Generali.

NEWS
Gesundheit + Kosmetik - 13.06.2017 

Dextro Energy: Klage abgewiesen Zucker als gesund bewerben?

Mit Gesundheitsversprechen Werbung machen, das ist weitgehend verboten. Dextro Energy hatte deswegen geklagt und ist abgeblitzt.

NEWS
Geld + Recht - 09.06.2017 

MPC-Sammelaktion: Vergleich erreicht Erfolgreicher Abschluss

Nach langen Verhandlungen gibt es für die Betroffenen eine Vergleichslösung.

NEWS
Geld + Recht - 07.06.2017 

Zinsuntergrenze bei Krediten: Aufschlag unzulässig Zu viel gezahlte Kreditzinsen sind rückforderbar

Das sinkende Zinsniveau bedroht die Einnahmen von Banken. Die seit 2015 von einigen Banken eingeführte Zinsuntergrenze bei Krediten ist gesetzwidrig. Das hat der Oberste Gerichtshof entschieden. Kreditkunden können zu viel bezahlte Zinsen zurückfordern.

Seite: 1234567 weiter
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo