Formularfeld

Geld + Recht / Kreditkarte

Suchergebnis
NEWS
Geld + Recht - 13.11.2020 ,KONSUMENT 12/2020

Debit Mastercard: FAQ Bankomatkarte adé

Debit Mastercard - so heißt die neue Kombi-Karte, auf die die heimischen Geldinstitute jetzt setzen. Sie wird die Maestro-Bankomatkarte verdrängen.

weiterlesen >
 2 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 30.04.2020 ,KONSUMENT 5/2020

Kartenzahlung Ohne PIN bis 50 Euro

Kontaktlose Kartenzahlungen waren bisher nur bis 25 Euro möglich. Um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus zu verringen, wurde das geändert.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 19.12.2019 ,KONSUMENT 1/2020

Card Complete Haftung für Kartenmissbrauch

Eine gestohlene Kreditkarte wirft vor allem eine Frage auf: Haftet der Karteninhaber oder das Kreditinstitut? In diesem Fall wollte Card Complete die Haftung zuerst nicht übernehmen. - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung. Betreut hat den Fall Mag. Elisabeth Barth.

weiterlesen >
 2 Seiten
NEWS
Geld + Recht - 05.12.2019 ,KONSUMENT 2/2020

Advanzia Bank: 15 Klauseln unzulässig Unfaire Klauseln in den AGB

Übermäßiger Selbstbehalt bei missbräuchlicher Verwendung der Kreditkarte, fehlende Transparenz, Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung. Wir klagten und bekamen in allen 15 Punkten Recht.

NEWS
Geld + Recht - 15.10.2019 

PayLife-Kreditkarten: zu viel verrechnet Kunden bekommen Geld zurück

Paylife hatte für Kreditkarten die Preise erhöht und unzulässige Spesen eingehoben. „Gesetzwidrig“ urteilte der Oberste Gerichtshof.

REPORT
Geld + Recht - 25.07.2019 ,KONSUMENT 8/2019

Kreditkarten Immer mehr Anbieter

Bei Onlinekäufen und auf Reisen geht es heute kaum noch ohne Kreditkarte. Mit der rasant steigenden Zahl an Kartenanbietern und -zahlungen ist umso mehr auf die jeweiligen Konditionen zu schauen.

weiterlesen >
 4 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 28.02.2019 ,KONSUMENT 3/2019

Sadcars Island Entschädigung für verspätete Kautionsrückzahlung

Da Frau Schwarz keine Kreditkarte besitzt, hinterlässt Sie eine Kaution bei der Autovermietung Sadcars. Drei Monate nach Rückgabe des Autos war das Geld noch immer nicht auf ihrem Konto. - Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung; diesen hat Mag. Georg Mentschl betreut.

NEWS
Computer + Telekom - 17.10.2018 

Card Complete: falsche Kartensicherheits-App Neue Welle von Phishing-Mails

Zeitgleich mit einer tatsächlichen Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Card Complete sind gefälschte E-Mails im Namen des Kreditkartenanbieters im Umlauf.

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 27.09.2018 ,KONSUMENT 10/2018

DC Bank AG: Kreditkarte unvollständig gelöscht Kartengebühren trotz Vertragsende

Als die Konsumentin einmal in Zahlungsverzug kommt, kündigt die DC Bank ihre Geschäftsbeziehungen auf. Kartengebühren für die Kreditkarte wurden einfach weiterverrechnet. Als sie das Geld zurück verlangt, lehnt die Bank ab. Hier berichten wir über Fälle aus unserer Beratung; Diesen Fall hat Mag. Elisabeth Barth betreut.

NEWS
Geld + Recht - 02.08.2018 

Card Complete: OGH-Entscheidung Gesetzeswidrige Kreditkarten-AGB

Im Auftrag des Sozialministeriums führten wir ein Verbandsverfahren gegen die Card Complete Service Bank AG. Grund waren unzulässige Klauseln zur Meldeverpflichtung bei Verlust und Diebstahl und zu Zinsenregelungen. 

LESERFRAGEN
Geld + Recht - 24.05.2018 ,KONSUMENT 6/2018

Reiseversicherung mit Kreditkarte Leistungsunterschiede

"Ich habe mit meiner Mastercard GoldPlus eine Pauschalreise angezahlt. Vom Reisebüro wurde mir der Abschluss eines 'Komplett-Schutz Standard' durch die Europäische Reiseversicherung nahegelegt. Aber ich bin doch über die Mastercard entsprechend versichert, oder?"

EIN FALL FÜR KONSUMENT
Geld + Recht - 25.01.2018 ,KONSUMENT 2/2018

PPRO Financial Limited Gebühr zu Unrecht verrechnet

Die Prepaid-Karte auf viabuy.com war zwar ohne Gebühr, aber für die Ausstellung sind 90 Euro zu bezahlen. Und dann kam das Inkassobüro ...

SONDERBEILAGE
Geld + Recht - 24.11.2016 ,KONSUMENT 12/2016

Internet: Sicher bezahlen Zahlungsformen im Vergleich

Einkaufen im Internet liegt voll im Trend. Diese Sonderbeilage stellt die gängigsten Zahlungsmethoden vor und gibt Tipps zum sicheren Bezahlen im Internet.

KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 25.02.2016 ,KONSUMENT 3/2016

Advanzia Bank: Gratiskreditkarte Zinsen statt Gebühren

HINTER DEN VORHANG
Markt + Dienstleistung - 25.02.2016 ,KONSUMENT 3/2016

VISA und CPP: Kreditschutz aufgedrängt Cold-call-Verbot umgangen

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um VISA und CPP. VISA bat um Rückruf und gab die Nummer einer Partnerfirma an, die dem Kunden prompt einen Kreditkartenschutz verkaufte.

BARE MÜNZE
Geld + Recht - 26.01.2016 ,KONSUMENT 2/2012

Gratiskreditkarte bei der Advanzia Bank Keine Rede von kostenlos

Die Advanzia Bank fällt durch ihre aggressive Werbung auf. Sie verspricht eine vollwertige Gold-Kreditkarte – konkret die MasterCard Gold "ohne jegliche Gebühren“.

NEWS
Freizeit + Familie - 29.06.2015 

Griechenland-Reisen Gut geplant, gut gereist

Obwohl Griechenland nicht aus den Schlagzeilen kommt, machen viele dort Urlaub. So bereiten Sie sich auf eine Griechenlandreise vor.

weiterlesen >
 8 Seiten
KURZ & KNAPP
Geld + Recht - 25.06.2015 ,KONSUMENT 6/2015

Banken: zu alt für Kreditkarte Mit 76 nicht kreditwürdig?

Der 76-jährige Herbert F. (Name von der Redaktion geändert) staunte nicht schlecht, als ihm seine Bank mitteilte, dass er aus Altersgründen keine Kreditkarte mehr erhält.

weiterlesen >
 2 Seiten
INTERN
Geld + Recht - 25.06.2015 ,KONSUMENT 7/2015

Kreditkarte, Aufsperrdienst, Sonnenschutzmittel Fallen vermeiden

Mit 76 keine Kreditkarte mehr: Der Bericht hat unsere Leser mehr als verärgert. Aufsperrdienste, die ohne Firmennamen und mit 0800er-Nummern agieren. - Ein Intern von Chefradakteur Gerhard Früholz.

REPORT
Freizeit + Familie - 28.05.2015 ,KONSUMENT 6/2015

Reisekasse: Geld im Ausland Der richtige Mix

Wie bezahlt man am besten im Urlaub? Es gibt kein gutes oder schlechtes Zahlungsmittel – es zählt die individuell abgestimmte Mischung aus Bargeld, Karten und Reiseschecks.

weiterlesen >
 5 Seiten
Seite: 1234 weiter