Formularfeld

Gesundheit + Kosmetik / Sexualität

Suchergebnis
TEST
Gesundheit + Kosmetik - 27.10.2016 ,KONSUMENT 11/2016

Pille danach: Beratung in Apotheken Von wegen Aufklärung

Apotheker verweisen gerne darauf, dass ihre Kunden kompetente Information erwarten können. Die Realität sieht ander aus, wie unser Test zur Beratung beim Einkauf der "Pille danach" belegt.

zum Test >
 11 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
TEST
Gesundheit + Kosmetik - 05.05.2016 ,KONSUMENT 2/2016

Gynäkologen: Vorsorgeuntersuchung Abstriche bei der Beratung

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung ist wichtig zur ­Erkennung, Vorbeugung und Früherkennung von Krankheiten. Haben die Ärzte die Untersuchungen komplett ausgeführt? Wie gut beraten sie ihre Patientinnen?

zum Test >
 14 Seiten (kostenpflichtiger Inhalt)
KURZ & KNAPP
Gesundheit + Kosmetik - 28.08.2014 ,KONSUMENT 9/2014

Verhütung und Johanniskraut-Präparate Wirkung beeinträchtigt

Die Wirkung hormoneller Verhütungsmittel wird durch Johanniskraut-Präparate beeinträchtigt.

KURZ & KNAPP
Gesundheit + Kosmetik - 24.10.2013 ,KONSUMENT 11/2013

Yamswurzel Wirkung ungeklärt

Viele Frauen schwören bei Wechseljahrsbeschwerden, prämenstruellem Syndrom oder etwa Depressionen auf die Einnahme von Präparaten aus der Yamswurzel.

MEDIZIN KOMPAKT
Gesundheit + Kosmetik - 29.11.2012 ,KONSUMENT 12/2012

Baby: Geburtstermin Wenn sich das Kind Zeit lässt

Wenige Frauen bekommen ihr Kind zum errechneten Geburtstermin.

REPORT
Gesundheit + Kosmetik - 26.07.2012 ,KONSUMENT 8/2012

Pubertät Tatsächliches Wissen

Jugendliche werden zwar im Internet und in anderen Medien von sexuellen Inhalten überschwemmt. Wissen über Liebe, Sex und Verhütung hält sich jedoch in Grenzen.

weiterlesen >
 4 Seiten
MEDIZIN KOMPAKT
Gesundheit + Kosmetik - 16.02.2012 ,KONSUMENT 3/2012

Verhütung: hormonell Kaum Einfluss aufs Gewicht

Viele Frauen setzen die Pille ab, weil sie die Einnahme mit einer Gewichtszunahme in Zusammenhang bringen.

MEDIZIN KOMPAKT
Gesundheit + Kosmetik - 12.09.2011 ,KONSUMENT 10/2011

Antibabypillen Achtung, Thrombosegefahr!

Seit fünf Jahrzehnten ist die Antibabypille auf dem Markt. Inzwischen gibt es zahlreiche Präparate, die meisten sind eine Wirkstoffkombination aus zwei weiblichen Geschlechtshormonen.

MEDIZIN KOMPAKT
Gesundheit + Kosmetik - 12.09.2011 ,KONSUMENT 11/2011

Schwangerschaft: Schmerzmittel Riskant

Nehmen Frauen in einer frühen Phase der Schwangerschaft bestimmte Schmerzmittel ein, verlieren sie mehr als doppelt so häufig ihr Kind wie werdende Mütter, die kein Schmerzmittel einnehmen.

MEDIZIN KOMPAKT
Gesundheit + Kosmetik - 20.12.2010 ,Konsument 1/2011

Schwangerschaft: Übelkeit Akupressur und Ingwer helfen

Vor allem in der frühen Phase der Schwangerschaft leiden viele Frauen unter Übelkeit und Erbrechen. Die genauen Ursachen sind nicht eindeutig geklärt.

TEST
Gesundheit + Kosmetik - 26.03.2010 ,Konsument 5/2010

Potenzmittel Worauf man(n) steht

Wer unter Potenzstörung leidet sollte sich unbedingt ärztlich untersuchen lassen. Viagra & Co können hilfreich sein, aber es gibt auch Risiken.

zum Test >
 9 Seiten
VOR DEN VORHANG
Markt + Dienstleistung - 18.09.2009 ,Konsument 10/2009

Zielpunkt Parkplatz

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

KURZ & KNAPP
Essen + Trinken - 30.01.2009 ,Konsument 2/2009

Schwangerschaft: Koffeinkonsum einschränken Risiko für Wachstumsstörungen

Schwangere sollten ihren Koffeinkonsum reduzieren. Bereits geringe Koffeinmengen heben einer Studie britischer Wissenschaftler zufolge, das Risiko für Wachstumsstörungen des Fötus deutlich an.
LESERREAKTIONEN
Gesundheit + Kosmetik - 19.10.2008 ,Konsument 11/2008

Privatrezept Honorar zulässig

Korrektur zu Konsument 10/2008.

TIPPS NONSTOP
Gesundheit + Kosmetik - 23.06.2008 ,Konsument 7/2008

Induktionsherde Gesundheitliche Aspekte

In einem Schwangerschaftsratgeber las ich, dass man auf einen Induktionsherd verzichten soll. Da ich schwanger bin, interessiert mich Ihre Meinung dazu.
MEDIZIN KOMPAKT
Gesundheit + Kosmetik - 13.12.2007 ,Konsument 1/2008

Schwangerschaft Vorsicht bei Schmerzmittel

Schwangere mit Kopfschmerzen sollten auf die Selbstmedikation verzichten.
KONSUMENT INTERNATIONAL
Gesundheit + Kosmetik - 27.03.2007 ,Konsument 4/2007

AIDS: Kondom-Kampagne Stückpreis von 0,20 Euro

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Frankreich. Eine Kampagne zur Eindämmung der Immunschwächekrankheit Aids.
MEDIZIN KOMPAKT
Gesundheit + Kosmetik - 27.07.2006 ,Konsument 8/2006

Kaiserschnitt Risiko für nachfolgende Geburten

Die Entbindung mittels Kaiserschnitt wird zwar oft gewünscht, birgt jedoch einige Risiken.

TIPPS NONSTOP
Gesundheit + Kosmetik - 21.02.2006 ,Konsument 3/2006

Nabelschnurblut Stammzellenvorsorge

Vor der Geburt unseres Kindes überlegen wir, ob wir eine Stammzellvorsorge mit Nabelschnurblut durchführen lassen sollen. Ist das heute schon sinnvoll?

TIPPS NONSTOP
Gesundheit + Kosmetik - 22.12.2005 ,Konsument 1/2006

Verhütungsmittel übriggeblieben Pflaster in die Apotheke bringen?

Bisher habe ich zur Verhütung ein Pflaster verwendet, das ich allerdings nicht mehr vertrage. Nun habe ich noch die Ration für zwei Monate in der Originalverpackung übrig. Kann der Erzeuger oder die Apotheke das zurücknehmen?
Seite: 123 weiter
KONSUMENT-Probe-Abo