KONSUMENT.AT - Digitalkameras - Steckbriefe: Topmodelle & Systemkameras

Digitalkameras

Die Grenzen des Zoomens

Seite 5 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2012 veröffentlicht: 26.07.2012

Inhalt

Steckbriefe: Topmodelle & Systemkameras

Hier finden Sie alle Steckbriefe von Topmodelle & Systemkameras.

Nikon 1 V1 Kit + 1 NIKKOR VR 10-30
10 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 27-81 mm äquivalent zu Kleinbild. Handliche Systemkamera mit allen wichtigen manuellen Einstellungsmöglichkeiten für gehobene Ansprüche. Das Kameramenü scheint jedoch für Benutzer mit weniger Interesse an individuellen Einstellungen konzipiert zu sein. Elektronischer Sucher. Schuh für externen Blitz.

Panasonic Lumix DMC-GF3X Kit + G X Vario PZ 14-42 mm
12 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 28-84 mm äquivalent zu Kleinbild. Kompakte Systemkamera mit den üblichen manuellen Möglichkeiten für gehobene Ansprüche. Bedienung via Touchscreen oder Cursortaste. Zoom- und Fokuseinstellungen nur über elektronische Tasten. 3D-Fotos zur TV-Wiedergabe mit optionalem Objektiv.

Panasonic Lumix DMC-GX1X Kit + G X Vario PZ 14-42 mm
15,8 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 28-84 mm äquivalent zu Kleinbild. Relativ kompakte Systemkamera mit der ganzen Bandbreite an manuellen Möglichkeiten. Bedienung via Touchscreen oder Cursortaste. Zoom- und Fokuseinstellungen nur über elektronische Tasten. 3D-Fotos zur Wiedergabe via TV mit optionalem Objektiv.

Nikon 1 J1 Kit + 1 NIKKOR VR 10-30
10 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 27-81 mm äquivalent zu Kleinbild. Handliche Systemkamera mit allen wichtigen manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Geeignet für gehobene Ansprüche. Das Kameramenü scheint jedoch für Benutzer mit weniger Interesse an individuellen Einstellungen konzipiert zu sein. Kein Sucher.

Sony alpha 77VQ + 16-50mm SSM DT SAL1650
24 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 24-75 mm äquivalent zu Kleinbild. Große Systemkamera mit feststehendem, halbtransparentem Spiegel. Zahlreiche manuelle Möglichkeiten. Elektronischer Sucher, schwenkbarer Monitor, HDR-Funktion, GPS-Empfänger, Blitzschuh, 3D-Panoramaaufnahmen zur Wiedergabe via TV.

Samsung NX200 Kit + 18-55mm II OIS
20 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 27,7-84,7 mm äquivalent zu Kleinbild. Handliche Systemkamera, richtet sich an Benutzer mit gehobenen Ansprüchen ans kreative Fotografieren. Schneller Zugriff auf die Optionen via Einstellrad. Kein interner Blitz, aber externes Blitzgerät wird mitgeliefert. 3D-Fotoaufnahmen zur Wiedergabe via TV.

Fujifilm FinePix X-S1
12 MP, 26-fach-Zoom, Brennweite 24-624 mm äquivalent zu Kleinbild. Große Bridgekamera mit vielen manuellen Möglichkeiten. Geeignet für Benutzer mit gehobenen Ansprüchen ans kreative Fotografieren. Interessant ist nicht zuletzt der große Zoombereich. Elektronischer Sucher. Vertikal verstellbarer Monitor. Schuh für externen Blitz.

Panasonic Lumix DMC-FZ150
12 MP, 24-fach-Zoom, Brennweite 25-600 mm äquivalent zu Kleinbild. Große Bridgekamera mit vielen manuellen Möglichkeiten und großem Zoombereich. Geeignet für gehoben Ansprüche. Elektronischer Sucher. Schuh für externen Blitz. Vertikal und horizontal verstellbarer Monitor. 3D-Fotoaufnahmen zur Wiedergabe via TV.

Fujifilm FinePix X10
12 MP, 4-fach-Zoom, Brennweite 28-112 mm äquivalent zu Kleinbild. Kleine, dünne Systemkamera mit den üblichen manuellen Möglichkeiten, optischem Sucher und ungewöhnlichem Bedienkonzept mittels mehrerer „Jog Wheels“ (Drehregler). Dies bedeutet einen gewissen Lernaufwand. Der ausklappbare Blitz stört beim Halten der Kamera.

Canon PowerShot G1 X
14 MP, 4-fach-Zoom, Brennweite 28-112 mm äquivalent zu Kleinbild. Große Kompaktkamera, die aufgrund ihrer umfangreichen Funktionen zu den „Bridge“-Modellen gezählt werden kann. Optischer Sucher. Schuh für externen Blitz. HDR-Funktion. Schwenkbarer Monitor. Einzige Beschränkung ist der relativ kleine Zoombereich.

Sony alpha 65V Kit + 18-55mm DT SAM SAL1855
24 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 27-82,5 mm äquivalent zu Kleinbild. Große Systemkamera mit feststehendem, halbtransparentem Spiegel. Viele manuelle Möglichkeiten. Elektronischer Sucher, Monitor horizontal und vertikal verstellbar. Schuh für externen Blitz. GPS-Empfänger. HDR-Funktion. 3D-Panoramafotos für TV-Wiedergabe.

Sony alpha 77V Kit + 18-55mm DT SAM SAL1855
24 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 27-82,5 mm äquivalent zu Kleinbild. Große Systemkamera mit feststehendem, halbtransparentem Spiegel. Viele manuelle Möglichkeiten. Elektronischer Sucher, verstellbarer Monitor, Blitzschuh, GPS, HDR, 3D-Panoramafotos für TV-Wiedergabe. Sehr ähnlich dem Modell 65V, aber mit mehr Bedientasten und Joystick.

Sony NEX-7K Kit + 18-55mm SEL1855
24 MP, 3-fach-Zoom, Brennweite 27-82,5 mm äquivalent zu Kleinbild. Handliche Systemkamera. Elektronischer Sucher, Monitor vertikal neigbar, Blitzschuh, HDR, 3D-Panoramafotos für TV-Wiedergabe. Für gehobene Ansprüche. Das Menü scheint jedoch für Benutzer mit weniger Interesse an individuellen Einstellungen konzipiert zu sein.

Canon PowerShot SX40 HS
12 MP, 35-fach-Zoom, Brennweite 24-840 mm äquivalent zu Kleinbild. Große Bridgekamera mit sehr großem Zoombereich. Viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten für gehobene Ansprüche. Elektronischer Sucher. Monitor horizontal und vertikal verstellbar. Schuh für externen Blitz. High-Speed-Videoaufnahmen möglich.

Ricoh GR Digital IV
10 MP. Handliche Kompaktkamera mit fester Brennweite und einigen anspruchsvolleren manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Kein Sucher. Schuh für externen Blitz. HDR-Funktion. Der integrierte Blitz ist ungünstig links oben im Gehäuse platziert. Ist er ausgefahren, behindert er das sichere Halten der Kamera mit der linken Hand.

Canon PowerShot S100
12 MP, 5-fach-Zoom, 24-120 mm Brennweite äquivalent zu Kleinbild. Handliche Kompaktkamera mit allen wichtigen manuellen Möglichkeiten. Kein Sucher. GPS, HDR, High-Speed-Videos. Ein „Jog Wheel“ (Drehregler) am Objektiv kann zur raschen Durchführung einer bestimmten Einstellungsmöglichkeit programmiert werden. Blitzlicht störend positioniert.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
81 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Systemkameras
    von REDAKTION am 30.08.2012 um 15:12
    Wir testen neu auf den Markt kommende Modelle kontinuierlich und veröffentlichen die Ergebnisse regelmäßig. Die Olympus-Kamera Pen E-PL-1 wurde 2011 getestet - die Ergebnisse fnden Sie unter EXTRAS Digitalkameras Testtabelle: Topmodelle & Systemkameras 2011. Ihr Konsument-Team
  • Systemkameras...
    von Benuzter gelöscht am 26.08.2012 um 18:51
    Mir fehlt hier Olympus. Ich habe durch einen Zufall eine E-PL1 in die Hand genommen, erstaunt den Verkäufer darüber ausgefragt, gekauft und bin begeistert.
  • Neuer ist nicht immer besser
    von Mag Zirnig am 26.08.2012 um 18:15
    Der Test zeigt wieder einmal, dass eine neue Gerätegeneration nicht unbedingt ein Fortschritt sein muss. Kein einziges (!) Modell aus dem Test bietet eine zufriedenstellende Nahaufnahme-Funktion, weder in der Einsteigerkategorie noch bei den Spitzenmodellen. Im Vorjahr war die Makrofunktion noch bei mehr als der Hälfte der Kameras gut oder befriedigend, bei den Einsteigermodellen war sogar eine Pentax mit sehr guter Nahaufnahme dabei.
  • Zoom, Brennweite, Stabilisator
    von gfischer am 23.08.2012 um 15:28
    Sie gestatten mir Ihrer Aussage "über etwa 400mm nützt kein Bildstabilisator mehr" zu widersprechen. Ich habe jede Menge einwandfreier Bilder die mit vollem Zoom (810mm)und optischem Bildstabilisator von festem Grund aber auch - zusätzliche Erschwernis - von einem fahrenden Schiff aus photographiert wurden. In meinem Fall mit einer Sony DSC-HX100. Ich denke es wird auch andere Modelle geben die das leisten ... MfG Gerhard Fischer
  • Schneller Fokus
    von REDAKTION am 31.07.2012 um 12:16
    In der Testtabelle werden in den Zeilen „Einschaltzeit in s“ und „Auslöseverzögerung in s“ die entsprechenden Zeiten angegeben. Einschaltzeit gibt die Zeit vom Einschalten der Kamera bis zur ersten Aufnahme an, Auslöseverzögerung ist die durchschnittliche Zeit, die zwischen Drücken des Auslösers und Aufnahme im Automatik-Modus vergeht und beinhaltet auch die Zeit für Autofocus. Ihr Konsument-Team