KONSUMENT.AT - Algenblätter: Schadstoffbelastet - Gesundheitsrisiken möglich

Algenblätter: Schadstoffbelastet

Stark verunreinigt

Seite 1 von 1

KONSUMENT 7/2020 veröffentlicht: 25.06.2020

Inhalt

Arsen, Blei, Cadmium & Co in Algenblättern für den Verzehr entdeckt.

Algenblätter für Sushi oder andere Gerichte sind häufig mit Schadstoffen belastet.

Schadstoffe bei deutscher Untersuchung nachgewiesen

Bei einer Untersuchung getrockneter Meeresalgen wurden besonders hohe Gehalte an Cadmium, Blei, Arsen und Aluminium nachgewiesen. Das teilte das deutsche Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin mit.

Auch die Jodgehalte waren in der Regel zu hoch und möglicherweise gesundheitsschädlich.

Arsen, Blei, Cadmium,... - Algenblätter für den Verzehr sind häufig stark mit Schadstoffen belastet. (Bild: vandycan/Shutterstock.com)

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen