KONSUMENT.AT - Champagner, Sekt, Frizzante und Co - Champagner, Sekt, Frizzante und Co

Champagner, Sekt, Frizzante und Co

Korken knallen ...

Seite 3 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2004 veröffentlicht: 15.12.2003

Inhalt

Prosit!

Die Flasche sollte gut abgelagert und gut gekühlt sein. Stellen Sie ein Glas bereit, dann entfernen Sie das Stanniol, drehen vorsichtig die Drahtschlinge auf, entfernen den Draht und halten gleichzeitig den Korken fest. Mit einer Hand am Korken drehen Sie nun mit der anderen Hand die leicht schräg gehaltene Flasche, bis der Korken kontrolliert herausgleitet.

Tipp: Damit es beim Einschenken nicht zu stark schäumt, das Glas schräg halten!

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen