Chinakohl

Wissenswertes

Seite 1 von 1

KONSUMENT 3/2016 veröffentlicht: 25.02.2016

Inhalt

Größtenteils aus der Steiermark

Bis ins Frühjahr hinein hat der Chinakohl bei uns Saison. Er kann lange im Freiland bleiben und lässt sich gut lagern. Rund 3,6 Kilogramm dieses Kohlgemüses werden pro Kopf und Jahr verspeist. Der Selbstversorgungsgrad liegt bei 80 Prozent. Chinakohl kommt größtenteils aus der Steiermark, aber auch dem Burgenland und aus Tirol. Der Anteil an Bio-Ware ist derzeit noch gering.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo