Diätcamps für Kinder und Jugendliche (Marktübersicht)

Achtung, fertig, los!

Seite 8 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2007 veröffentlicht: 16.05.2007

Inhalt

Auf die Plätze ...

  • Aktiverer Alltag. Für einen körperlich aktiveren Alltag sorgen. Stiegen steigen statt Aufzug fahren, zu Fuß oder mit dem Rad in die Schule, statt mit dem Auto oder dem Bus – all das erhöht den Kalorienverbrauch.
  • Ausdauersport unterstützt beim Abnehmen . Schwimmen und Radfahren sind gelenkschonend und daher besonders zu empfehlen. Besser langsam und länger sporteln, als wegen zu hohen Tempos bald aus der Puste geraten.
  • Maximal 1 Stunde. An den Wochenenden gemeinsam aktiv werden. Fernsehen und Computerspiele auf vereinbarte Sendungen bzw. fixe Zeiten beschränken. Maximal eine Stunde pro Tag vor einem Bildschirm, sagen Experten.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
5 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!