KONSUMENT.AT - Eier - Eier

Eier

Frohe Ostern!

Seite 4 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2001 veröffentlicht: 01.04.2001

Inhalt

Wie lange darf man Ostereier aufbewahren?

Selbst gekochte Eier sollten auf jeden Fall hartgekocht sein und binnen zehn Tagen verzehrt werden. Lagern Sie sie im Kühlschrank und achten Sie bei angeschlagenen Exemplaren auf Schimmel.

Darf man einmal mehr Eier essen?

Die Ernährungswissenschaft empfiehlt wöchentlich maximal drei Eier für Erwachsene und zwei für Kinder (eingerechnet werden müssen auch die versteckten Eier in Kuchen etc.). Zu festlichen Anlässen kann es aber mit ruhigem Gewissen einmal mehr sein. Auch für Vegetarier sind Eier eine gute Eiweiß- und Vitaminquelle.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen