Fa. Kayser: Schlagobersapparat

Kostenloser Ersatzteil

Seite 1 von 1

Konsument 5/2005 veröffentlicht: 25.04.2005, aktualisiert: 29.04.2005

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Bei unserem Schlagobersapparat der Firma Kayser ist der Hebel nach vielen Jahren gebrochen. Nach einem Anruf lag der Ersatzteil kostenlos im Briefkasten.

Oswin Repp
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen

Kommentare

  • Fa.Kayser Berndorf:"Sahneboy"-Gerätekopf Austausch....
    von FE am 29.03.2019 um 18:04
    Ich besitze ein älteres Modell des Schlgobersgerät "Sahneboy"
    Nachdem im laufe der Jahre die Garniertülle porös und hart wurde,wande ich mich via E-mail an den Kundendienst d. Fa.Kayser Berndorf GmbH.Prommpt erhielt ich in kürze die freundliche Antwort das für mein altes Modell kein Ersatzteil mehr lieferbar sei.Dennoch bat mir Frau Liebermann-Kundenservice Mitarbeiterin d.Fa.Kayser an den besagten "Sahneboy" an die Fa.Kayser zwecks überprüfung einzusenden.Nach kürzerster Zeit traf heute per Post mein altes Sahnegerät ein,versehen mit einen komplett neuen,passenden Gerätekopf.Ersatzteil+ Portokosten wurden kulanterweise dafür keine Berechnet....Chapeau und nochmals vielen herzlichen Dank an Fa.Kayser.
    Maria Enickl
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!