Fast Food - vegetarisch

Nicht gesünder

Seite 4 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 9/1999 veröffentlicht: 01.09.1999

Inhalt

Bei Fett und Salz sehr ähnlich

Sowohl der Gemüse Mac als auch der Burger von Bio. k. erzielten ein „gutes“ „Konsument“-Gesamturteil. Das Ergebnis der mikrobiologischen Untersuchungen war bei beiden Burgern sehr gut, es wurden keine beziehungsweise nur in sehr geringem Ausmaß Keime festgestellt. Der Nährwert war jedoch – wie bei vielen klassischen Hamburgern oder Fleischlaberlsemmeln – „weniger zufriedenstellend“. Beide Proben enthielten zwar etwas weniger Fett als eine durchschnittliche Fleischlaberlsemmel, aber mehr als ein „Durchschnittshamburger“. Das schlägt sich natürlich auch kalorienmäßig nieder. Auch hinsichtlich ihres Salzgehaltes sind die vegetarischen Burger zwischen Hamburger und Fleischlaberlsemmel einzuordnen. Beim Mineralstoffgehalt ist der Bio. k.-Burger dem Gemüse Mac oder einem Burger mit Fleisch deutlich überlegen.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo