KONSUMENT.AT - Fettarmes Fruchtjoghurt - Fettarmes Fruchtjoghurt

Fettarmes Fruchtjoghurt

Süße Früchtchen

Seite 2 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2003 veröffentlicht: 11.12.2002

Inhalt

Zuckergehalt erraten

Untersucht wurde der Anteil an Zucker und Fett. Insgesamt gab es da wenig zu beanstanden, lediglich die enorme Bandbreite, mit der die Hersteller den Zucker dosieren, stieß uns auf. Die Becher enthalten immerhin zwischen 6 und 16 Prozent Zucker! Es muss zwar eine Kennzeichnung der Nährwerte erfolgen, wenn ein Produkt den Hinweis führt, dass es „fettarm“ oder „fettreduziert“ ist. Pflicht sind aber nur die „kleinen vier“ – nämlich Energie, Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate. Dabei wäre gerade bei dieser Produktgruppe der Zuckergehalt interessant. Viele Fruchtjogurts sind kräftig gesüßt, und bekanntlich schlägt sich ja nicht das Fett alleine auf die Figur, auch ein Zuviel an Zucker sollte unterbleiben. Nur: Vorgeschrieben ist die Angabe des Zuckers eben nicht. Das ist bei Lebensmitteln, die von den meisten zur Verringerung des Körpergewichts eingesetzt werden, eine echte Lücke.