KONSUMENT.AT - Fettarmes Fruchtjoghurt - Was steckt drin?

Fettarmes Fruchtjoghurt

Süße Früchtchen

Seite 8 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 1/2003 veröffentlicht: 11.12.2002

Inhalt

Etliche wichtige Nährstoffe. Jogurt liefert wie andere Milchprodukte Nährstoffe wie Kalzium, Kalium, Zink, Magnesium und Jod. Weiters die Vitamine A, C, B2 und B12. Sauermilch, Jogurt oder Buttermilch werden mitunter besser vertragen als Milch.

Rund 7 Prozent Früchte oder Fruchtzubereitung. Werden Zitrusfrüchte verwendet, darf es weniger sein (aber zumindest zwei Prozent).

Künstliche Aromen untersagt. Als „naturrein“ gekennzeichnete Jogurts enthalten auch keine natürlichen oder naturidenten Aromastoffe.