Gurken

Kühl, erfrischend

Seite 6 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2002 veröffentlicht: 25.06.2002, aktualisiert: 19.07.2002

Inhalt

Kalte Gurkensuppe

Zutaten
für 4 Portionen
3 Salatgurken (etwa 1700 Gramm)
1/2 l kalte, klare Gemüsesuppe
3 EL Zitronensaft
1 Prise weißer Pfeffer, frisch gemahlen
1–2 Bund Dill
150 g Crème fraîche

Zubereitung
Die Gurken schälen, Enden abschneiden, längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden; einige dünne Scheiben für die Dekoration beiseite legen. Im Aufsatz der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab zerkleinern; dabei etwas Gemüsesuppe zugießen.

Die restliche Suppe untermischen. Mit Zitronensaft und Pfeffer würzen. Den Dill abbrausen, trockenschwenken, fein hacken und in die Suppe rühren. Kalt stellen.

Die Crème fraîche erst verquirlen, dann unter die Suppe rühren. Die Suppe in gekühlte Suppentassen oder Teller füllen. Mit den Gurkenscheiben garnieren.

Am besten schmeckt dazu knuspriges Baguette, in dünne Scheiben geschnitten, mit zerdrücktem Knoblauch bestrichen und kurz unter dem Grill gebräunt.

Nährwert pro Portion
ohne Beilage etwa
2 g Eiweiß
5 g Fett
5 g Kohlenhydrate
2 g Ballaststoffe
280 kJ/67 kcal

 

Pikantes Jogurt-Gurken-Getränk

Zutaten
für 4 Portionen
200 g Salatgurke
300 g Jogurt
2 TL Kräuter, gehackt (Dill, Schnittlauch, Petersilie)
Salz
1 Prise weißer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung
Die Salatgurke schälen, in Stücke schneiden, mit dem Pürierstab zerkleinern. Jogurt und Kräuter untermischen. Abschließend mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Nährwert pro Portion
etwa
2 g Eiweiß
2 g Fett
4 g Kohlenhydrate
0,5 g Ballaststoffe
230 kJ/55 kcal

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo