Hygiene von Feinkostsalaten

Genuß mit Risiko

Seite 6 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/1999 veröffentlicht: 01.07.1999

Inhalt

Die „Renner“der Feinkostsalate

Feinkostsalate gibt es in unzähligen Varianten. Im Lebensmittelhandel werden sie häufig mit folgenden Zutaten angeboten:

Wurstsalat: in Streifen geschnittene Wurstblätter, Zwiebel, Essig, Salz, Öl, manchmal auch Paprikaschoten, grüner Salat, Tomatenscheiben, Gewürzgurken.

Ochsenmaulsalat: Ochsenmaul, Zwiebel, Paprika, Essig und Öl (manchmal Olivenöl), Pfeffer.

Thunfischaufstrich (Tramezzini ): Mayonnaise, gemischt mit Thunfisch, Gemüseanteilen, Essig, Senf, Salz und weiteren Gewürzen.

Eisalat: Mayonnaise, gekochte Hühnereier, Senf, Salz und Gewürze.

Gemüsesalat: Gemüse, Mayonnaise, Salz, Gewürze.

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo